Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Validierung von SiFu

  1. #1
    Registriert seit
    29.06.2011
    Ort
    47929 Grefrath
    Beiträge
    76
    Danke
    19
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Eigentlich gehöre der elktrotechnischen Fraktion an, habe aber als verantwortlicher in Sachen SiFu auch mit der Abteilung Mechanik zu tun (eher zu Kämpfen). Die Kollegen tun sich ein bißchen schwer in Bezug auf die Validierung von SiFu.

    Ich benötige deshalb Informationen und Daten zu pneumatischen Bauteilen. Insbesonder Informationen wie z. B. B10 usw., um die SiFu in Bezug auf die Aktoren (Ventile) bewerten zu können. Wo bekommt man solche Daten (Datensammlungen)? Und gibt es hierzu irgendwo Anleitungen, am besten mit Beispielen?

    Ich bedanke mich jetzt schon bei allen.

    Gruß

    Thomas
    Zitieren Zitieren Validierung von SiFu  

  2. #2
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.875
    Danke
    405
    Erhielt 484 Danke für 376 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    hier wird Dir geholfen, wenn Du Festo-Teile brauchst.

    technikservice@de.festo.com

    Mit denen habe ich gute Erfahrungen gemacht. Bestellnummer
    mailen und Du bekommst fast umgehend Antwort.

    Ansonsten gibt es Tabellen mit Werten in der DIN EN ISO 13849-1.

    Oder die Publikationen des BIA, kennst Du die?

    Heute abend habe ich mehr Zeit.

    Gruß
    Tommi

  3. #3
    Registriert seit
    29.06.2011
    Ort
    47929 Grefrath
    Beiträge
    76
    Danke
    19
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Tommi,

    vielen Dank für den Link. Diesen Service kannte ich noch nicht (wir möchten auf Festo umstellen). Die Pflichtlektüre BIA kenn ich ebenso die EN ISO 13849-1, aber wie gesagt ich bin von der Abteilung Elektro und muss den Mechanikern ein wenig unter die Arme greifen. Es ist für nicht so einfach die Pneumatik zu bewerten. Und was bringt mir eine gute Architektur Sensor und Logik, wenn man die Pneumatik nicht bewerten kann.

    Aber mit dieser Info komm ich bestimmt erstmal weiter, vielen Dank.

    Gruß

    Thomas

  4. #4
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.875
    Danke
    405
    Erhielt 484 Danke für 376 Beiträge

    Standard

    Hallo Namensvetter,

    also Pneumatik zu bewerten ist nicht so schwer.

    Geh mal in diesem Thread

    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=45562

    auf den Link in Beitrag 5 und Du hast das Festo-Handbuch
    zum Thema mit Schaltungsbeispielen.

    Pneumatikbauteile haben oft sehr hohe B10d-Werte.

    Wir müssen unseren mechanischen Kollegen halt manchmal ein wenig
    helfen...

    Gruß
    Tommi

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Tommi für den nützlichen Beitrag:

    Thomas Linke (05.07.2011)

  6. #5
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.875
    Danke
    405
    Erhielt 484 Danke für 376 Beiträge

    Standard

    Hallo nochmal,

    kennst Du auch die Sistema Beispielprojekte?

    http://www.dguv.de/ifa/de/pra/softwa/sistema/index.jsp

    unten rechts...

    Gruß
    Tommi

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Tommi für den nützlichen Beitrag:

    Thomas Linke (05.07.2011)

  8. #6
    Registriert seit
    29.06.2011
    Ort
    47929 Grefrath
    Beiträge
    76
    Danke
    19
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Tommi,

    der Link auf Seite von Festo ist super. Zusammen mit dem BIA Report müsste ich jetzt alles haben, um mit meinen Kollegen eine entsprechende Bewertung vornehmen zu können. Ich finde auch das bei Festo die Beispielschaltpläne das ganze detailierter zeigen.

    Nochmals vielen Dank.

    Gruß

    Thomas

  9. #7
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.815
    Danke
    94
    Erhielt 732 Danke für 462 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    seh Dir mal dieses Seminar an http://www.pilz.de/services/training...untryselect=DE

    wird von einem Festo-Mann abgehalten.

    Ansonsten würde ich vorschlagen zu erklärst mal Deine SF.

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Safety für den nützlichen Beitrag:

    Tommi (05.07.2011)

  11. #8
    Registriert seit
    29.06.2011
    Ort
    47929 Grefrath
    Beiträge
    76
    Danke
    19
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    den Lehrgang kenne ich, da ich dieses Zertifikat habe. Das mit der Pneumatik hab ich dadurch auch, ist aber leider nicht wirklich mein "Fachgebiet":Wie gesagt, ich bin von der elektrotechnischen Fraktion und möchte (muss) den Mechanikern helfen. Die tun sich schwer das ganze entsprechend der DIN EN ISO 13849 1/2 auszulegen und zu bewerten.

    Die SF ist folgende:PL = d

    Ein Aukwickler (Kontaktwickler) verfügt über eine unserer C-Norm entsprechende Schutzeinrichtung. Diese beinhaltet überwachter Fingerschutz, Sicherheitslichtschranke und das ganze mit einer SICK Flexisoft Steuerung als Logik. Der Arm des Kontaktwicklers wird über zwei pneumatische angetriebene Zylinder gesenkt und gehoben. Bei Auslösung der Schutzeinrichtungen wird der Arm eine definierte Zeit angehoben. Alles wie es die C-Norm vorschreibt.
    Mir passt die pneumatische Schaltung nicht. Wir schalten mit einem Ventil zwei Zylinder. Den Pneumatikplan schick ich Dir per mail

    Vielen Dank schon mal für die Antwort

    Gruß

    Thomas

Ähnliche Themen

  1. Validierung und Verifizierung EN 13849-2
    Von Andreas Koenig im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 18:22
  2. CE-Kennzeichnung (Verifizierung/Validierung)
    Von E-Michl im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 10:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •