Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: "Mini" SPS

  1. #1
    Registriert seit
    22.07.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen, ich bin auf der Suche nach einer
    wirklich kompakten Steuerung, die nochdazu einfach zu programmieren ist.
    Bis jetzt hab ich Siemens LOGO verwendet und bin damit auch sehr gut klar gekommen.
    Allerdings ist die LOGO für mein nächstes Projekt schlichtweg zu groß und jetzt kommt ihr ins Spiel.

    Kennt jemand eine möglichst kleine, kompakte Steuerung? Kann auch nur auf Leiterplatte aufgebaut sein...

    Vielen Dank schonmal für eure Mühe!
    Zitieren Zitieren "Mini" SPS  

  2. #2
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    im wunderschönen Elbtal
    Beiträge
    658
    Danke
    119
    Erhielt 147 Danke für 131 Beiträge

    Standard

    vielleicht diese hier...

    http://www.c-control.de

  3. #3
    tonahias ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.07.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ja das wär nicht schlecht, hab ich auch schon gefunden. aber soll ja unendlich schwer zu programmieren sein.
    Oder gibt es evtl eine software die ein Programm dass grafisch mit der LOGO software erstellt wurde in ein für die c-control verständliches wandelt?

    mfg

  4. #4
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    im wunderschönen Elbtal
    Beiträge
    658
    Danke
    119
    Erhielt 147 Danke für 131 Beiträge

    Standard

    schau mal danach: CCPLUS

    ich hatte vor vielen Jahren mal mit ner c control rumgespielt...da war auch ein grafisches Programmierwerkzeug dabei....

  5. #5
    tonahias ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.07.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hab bis jetzt verzweifelt im netz gesucht, finde aber die Software nicht. Ist das evtl shareware? Oder ist das bei der CC dabei?

    Weis jemand vielleicht noch andere Lösungen?

    Mir fehlt leider die Zeit mir komplett eine Programmiersprache anzueignen wie es für C der Fall wäre

  6. #6
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    im wunderschönen Elbtal
    Beiträge
    658
    Danke
    119
    Erhielt 147 Danke für 131 Beiträge

    Standard

    Also die Software war da mit dabei...und kostenlos.

  7. #7
    tonahias ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.07.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    achso danke

    bin immer noch auf der Suche nach anderen alternativen also wer was weis immer her damit

  8. #8
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    im wunderschönen Elbtal
    Beiträge
    658
    Danke
    119
    Erhielt 147 Danke für 131 Beiträge

    Standard

    1996 kam die C-Control I Version 1.1 auf den Markt, welche nun nicht nur in der grafischen Programmiersprache CCPLUS, sondern auch in dem BASIC-Dialekt CCBasic programmiert werden konnte.
    ....die C-Contol I gibt es auch noch zu kaufen. Bei den Anderen C-Controls scheint es keine grafische Programmiersprache zu geben.

    oder baust von der Logo!(ohne Display) das Gehäuse ab. Soviel sollte dann auch nicht mehr drin sein

  9. #9
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.983
    Danke
    161
    Erhielt 276 Danke für 197 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    was soll es denn werden? Also, wenn ich eine Steuerung mit einem ausgereiften Betriebssystem, und vernünftig geschützter Hardware brauche kommt man um Industriesteuerungen nicht herum. Trotz Ihrer mechanischen Größe. Zum Thema Mausschubserprogrammierungen, hmm, hast Du Dich mal mit einer Männerprogrammiersprache auseinandergesetzt? So schwer ist das eigentlich nun auch wieder nicht.
    Soll das ganze z.B. sehr energiearm funktionieren (Fahrrad etc.) und muß nicht sehr sicher sein (Bugs gibt es immer) setzt man sinnigerweise Eigenbaulösungen mit Einchipmikrocontroller ein. Ich verwende dafür PICs, die AVRs sind aber eigentlich besser.
    Hier gibt es einen genialen Bausatz, billig, mit AVR und guter Unterstützung:
    http://www.pollin.de/shop/dt/MTQ5OTg...VR_NET_IO.html
    Um das Ding gibt es mittlerweile eine große Fangemeinde mit vielen Projekten, da sollte das Lernen nicht schwerfallen.
    Und dann fällt mir noch spontan der Tiger Basic (oder umgekehrt) ein, ich weiß aber nicht, es könnte sein das der hier auch im Forum vertreten ist.

    Gruß
    Mario

  10. #10
    tonahias ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.07.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo mariob,

    Was es werden soll hm sagen wir mal so, eine Steuerung mit 4 Eingängen an denen Sensorsignale abgegriffen werden, abhängig vom Sensorsignale werden etwa 12 Ausgänge zu verschiedenen Zeitpunkten geschaltet. Das ganze wird permanent von Netzspannung versorgt, also Energie ist zweitrangig.
    Ausredem soll es sehr stabil laufen, und nach Trennung vom Netz wieder selbstständig anlaufen.
    Bis jetzt hab ich das immer mit der Logo gelöst, was auch sehr gut funktioniert hat. Allerdings hab ich für die keinen Platz jetzt. Evtl sollt ichs wirklich mal ohne Gehäuse versuchen...

    Das Maß der Dinge wär wohl die C-Control, hab mir die Programmierung auch schon angesehen aber da muss ich dann wirklich bei 0 anfangen und dafür fehlt einfach die Zeit. Hab für die Umsetzung in etwa ne Woche...

    Danke MfG

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 18:20
  2. "Index Pulse", "Home Switch" und "Position Limit Switch"
    Von senmeis im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 11:21
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 11:26
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 15:09
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 08:59

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •