Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Lüftersteuerung mit Siemens Logo per PWM oder Analog

  1. #1
    Registriert seit
    26.03.2011
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo liebe SPS'ler,

    Ich möchte bei einem Lüftermotor die Drehzahl abhängig von der Lufttemperatur regel. Lüfter aus bis 20°C, Lüfter 50% von 20- 24°C, Lüfter auf 75% von 25-26°C und Volllast ab 27 °C

    Meine Hardare hierzu:
    Logo 12/24Rco,
    Dm8, Am2AQ
    Kemo Motordimmer http://www.jkshop24.de/epages/616138.../Products/M012
    Memo dC und Puls Konverter http://www.jkshop24.de/epages/616138.../Products/M150
    Analog Temperaturfühler 0- 10V -30 - +70 °C

    Dazu habe ich mir 2 Lösungswege überlegt die mich beide zu folgenden Problemen geführt haben.

    1. Ansteuerung des DC Konverters 0- 5 V mit dem AM2 modul
    Problem dabei ist das ich das Ausgangssignal des AM2 von 0-10V geht und es nicht bei 5V stoppen kann. Steigt die Temperatur weiter geht auch die Ausgangsspannung am AM2 hoch und macht mir mein DC konverter evtl kaputt.

    2. Ansteuerung des Puls Konvertes mit PVM, wobei der Konverter nur Signale mit 5V verträgt und mein DM8 modul aber 24V liefert.

    Hat vl irgend jemand eine Idee wie ich noch vorgehen könnte??

    Wär euch sehr dankbar.
    Gruß Bubbka
    .
    Zitieren Zitieren Lüftersteuerung mit Siemens Logo per PWM oder Analog  

  2. #2
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    schon mal über einen spannungsteiler nachgedacht? sind nur 2 widerstände, kannst auch noch eine z diode zum überspannungsschutz nehmen.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  3. #3
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bubbka Beitrag anzeigen



    1. Ansteuerung des DC Konverters 0- 5 V mit dem AM2 modul
    Problem dabei ist das ich das Ausgangssignal des AM2 von 0-10V geht und es nicht bei 5V stoppen kann. Steigt die Temperatur weiter geht auch die Ausgangsspannung am AM2 hoch und macht mir mein DC konverter evtl kaputt.

    .
    Hast du schon mal darüber nachgedacht, den Ausgang programmtechn. auf 5V zu begrenzen?
    Eine HW-Schutzschaltung kan dies noch absichern. Willst du steuern oder regeln? Deine Beschreibung klingt nach 1.
    Also: Analogsignal -> Vergleicher -> Ausgangssignal . Somit bestimmst immer du, welches Signal 0% 50% 75% 100% am Ausgang liegen.
    Wenn doch Regelung: schick dein Ausgangssignal auf nen Vergleicher und wenn dieser > 5V liefert schick 5V raus.

    Thomas

  4. #4
    bubbka ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.03.2011
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    danke euch,

    hab jetzt von einem bekannten den tip bekommen das ganze mit dem analog multiplexer zu machen und es funzt so wie ich es mir gedacht hab.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 09:41
  2. Siemens LOGO! Analog Eingang
    Von s.Krueger im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 13:30
  3. LOGO! Analog Eingang
    Von eifelprotzi im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 19:10
  4. Lüftersteuerung LOGO
    Von cracker111 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 20:23
  5. Suche Siemens Logo oder Moeller Easy Steuerung
    Von Freak86 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2006, 14:58

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •