Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Schieberegister bei Bosch Indraworx

  1. #1
    Registriert seit
    28.06.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo verehrte Gemeinde

    ich hänge grad ein wenig

    Vielleicht kann mich ja jemand von euch abhängen

    Folgendes Problem.

    Programmiersoftware: Indraworx von Bosch (CoDeSys basiert)

    Ich brauche für eine Maschinensteuerung ein Schieberegister.
    Ich habe bei CoDeSys bisher noch nie ein solches gebraucht.
    Bin jetzt auf der Suche nach dem passenden FUB. Gibt es so was überhaupt fertig bei CoDeSys. ?

    Und wenn nein. Wie stelle ich so was am besten auf die Beine ?
    Ich arbeite zwar schon ne geraume Zeit mit SPS bin aber noch nie in die Verlegenheit gekommen selbst ein Schieberegister programmieren zu müssen.

    Bin für alle Anregungen dankbar.

    Mit bestem Dank im voraus
    Zitieren Zitieren Schieberegister bei Bosch Indraworx  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Schau mal bei

    oscat.de

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Verpolt für den nützlichen Beitrag:

    Jerome67 (12.10.2011)

  4. #3
    Jerome67 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.06.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Schau an, schau an

    So einfach ist das.

    Da sage ich doch mal brav danke für den super Tip

  5. #4
    Jerome67 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.06.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Tja es wird leider doch ein bisschen aufwendiger.

    Nach genauer Analyse der Maschinenfunktionen ergibt sich das ich 17 Abfragepositionen auf eine Länge von 1500-2000 schieben muss.

    Ein Array hierfür habe ich schon angelegt.

    Ist wahrscheinlich ganz einfach aber im Moment komme ich einfach nicht drauf. Hirnblockade

    Wie schiebe ich den ganzen Kram denn nun Taktweise durch das ganze array ?

    Auch wenn die Frage wahrscheinlich doof ist und ich mir hiterher vor den Kopf schlage, wäre nett wenn jemand ne Anregung für mich hätte.

    Mit bestem Dank im voraus.

  6. #5
    Registriert seit
    25.11.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    750
    Danke
    27
    Erhielt 165 Danke für 143 Beiträge

    Standard

    Hier mal ein Beispiel:
    Code:
    VAR
       SReg:ARRAY[0..49] OF DWORD;   (* 50*32=1600 Bits *)
       Loop:INT;                                (* Schleifenzähler *)
    END_VAR
     
    FOR Loop:=49 TO 1 BY -1 DO
       SReg[Loop]:=SReg[Loop]+SReg[Loop];   (* SReg[Loop] um 1 nach links schieben *)
       SReg[Loop].0:=SReg[Loop-1].31;   (*Bit 31 von SReg[Loop-1] in Bit 0 von SReg[Loop] kopieren *)
    END_FOR;
    SReg[0]:=SReg[0]+SReg[0];   (* SReg[0] um 1 nach links schieben *)

  7. #6
    Jerome67 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.06.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Trash,

    danke dir erstmal für deine Antwort.

    Insofern hatte ich es auch schon verstanden.

    Mein Problem ist das ich 17 Spuren des Schieberegisters um bis zu 2000 Positionen nach rechts verschieben muss. Das bekomme ich halt nicht abgeleitet.

    Die 17 Spuren sind BOOL und werden an verschiedenen Stellen der Maschine abgefragt und müssen von dort bis zur Fehlweiche weitergeschoben werden.

    Array ist wie folgt definiert :
    <Array> : ARRAY [1..17, 0..1999] OF <UDT_***>;

    Ich sage ja vielleicht ist es echt nur das Brett vorm Kopf bei mir aber ich komm nicht drauf wie ich alle 17 Spuren gleichzeitig verschiebe.

  8. #7
    Registriert seit
    25.11.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    750
    Danke
    27
    Erhielt 165 Danke für 143 Beiträge

  9. #8
    Jerome67 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.06.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Trash,

    entschuldige die verspätete Rückmeldung. Ich hab leider ne Weile gesundheitsbedingt flachgelegen.

    Ich habe mir deinen letzten Verweis mal angesehen. Scheint mir passend zu sein probiere ich gleich mal aus

    Eine Frage noch. Ich muss am Ende des Schieberegisters die Daten an 2 weitere Schieberegister übergeben. Geht das mit diesem Ringpuffer. Weil die Daten die hinten übergeben werden sollen vorne nicht wieder auftauchen sondern es kommen ja von vorne laufend neue Daten. Ich kann mir das fertige Programm inzwischen immerhin schon zu 90 % vorstellen Wenn nur nicht die verflixten 10% wären
    Ich hoffe ich habe mich verständlich genug ausgedrückt, beschreiben ist nicht unbedingt meine Stärke

    Mit besten Grüßen aus BW
    Jerome

  10. #9
    Registriert seit
    25.11.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    750
    Danke
    27
    Erhielt 165 Danke für 143 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Den Arrayindex für Position 1999 berechnen, die Daten aus dem berechneten Arrayfeld auslesen und woanders wieder reinschreiben. Würde man bei einem richtigen Schieberegister doch auch so machen (mit Ausnahme der Indexberechnung, die dabei entfällt).

Ähnliche Themen

  1. Biete Bosch R200 Baugruppe für eine Bosch CL200
    Von ronaldo1901 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 18:31
  2. B&R Schieberegister?
    Von Anaconda55 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 02:05
  3. Schieberegister
    Von Mütze im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 06:01
  4. Schieberegister
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2006, 08:47
  5. Schieberegister mit S7-200
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.10.2003, 15:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •