Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: PC WorX, Retain, Persistent

  1. #11
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.293
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ich weiß nun was du meinst, hatte gestern das selbe Problem.
    Nach einen Spannungsausfall (Warmstart) war trotz Retain, der alte Wert nicht drin.
    Grund ist FUP. Es wird ja dauernd der Wert reingeschrieben von dem SR-Baustein.
    Also wird der remanente Wert wieder überschrieben. Man könnte da mit Sprüngen arbeiten, aber
    ich habe das lieber in ST gelöst. Geht schneller. Einfach zwei IF-Abfragen verschachtelt und fertig.
    Und natürlich den Ausgang als Retain deklarieren.
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  2. #12
    Portisch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    145
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Man könnte da mit Sprüngen arbeiten, aber
    ich habe das lieber in ST gelöst. Geht schneller. Einfach zwei IF-Abfragen verschachtelt und fertig.
    Und natürlich den Ausgang als Retain deklarieren.
    Kannst du das bitte etwas genauer beschreiben?
    Kann man mit ST abfragen ob eine Variable als Retain deklariert ist oder wie erkennt man ob eine Variable auf "Standard" oder nicht zurück gesetzt werden darf?

  3. #13
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.293
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das machst du doch bei der Deklaration mti einem Haken bei Retain.

    Mein Baustein sieht so aus:
    Code:
    R_TRIG_1(CLK:=IN);
    
    IF R_TRIG_1.Q THEN
        IF OUT THEN
            OUT := FALSE;
        ELSE
            OUT := TRUE;
        END_IF;
    END_IF;
    IN ist VAR_INPUT und OUT ist VAR_OUTPUT und als Retain.
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

Ähnliche Themen

  1. CX9000 - Daten nach Neustart behalten! RETAIN und PERSISTENT?
    Von Codesys_123 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 11:33
  2. Problem mit PERSISTENT-Variabeln
    Von CoDeSys123456 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 23:57
  3. Spannungsfest durch persistent retain
    Von Roli im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 22:34
  4. Fragen zu RETAIN und PERSISTENT (TwinCAT)
    Von suud im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 15:18
  5. Retain persistent Variablen in persist.dat ?
    Von dietere im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 13:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •