Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Thema: Die Qual der Wahl

  1. #21
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also Seit V11 wird S7 1200 und 300/400 nicht mehr unterschieden. Die SOftware ist gleich und die Bausteine auch. Einzig AWL ist für die 1200er nicht mehr zu haben. Das Step7 V11 Basic in den Starter Kits ist jederzeit auf Advanced für die 300/400er aufrüstbar. Vorteil: das Set beinhaltetr auch WinCC Basic womit man die KTP Basic Panels von siemens Projektieren kann und auch simulieren (runtime Software auf PC)
    SCL ist ebenfalls mit drin.
    Zum Verstehen und Lernen von Grundverknüpfungen etc. ist die 1200er echt net übel. Sie aknn einzig nicht so viel Code speichern wie eien 300er, aber wenn man mit ner 312C klar kommt dann auch mit eienr 1214

    Ich selbst unterrichte mit S7- 300 und habe viel Erfahrung mit der 200er. In der 1200er ist das beste von beiden Steuerungen vereint.
    Da ich selbst in der Pharma projektiert habe, wo AWL eh nicht mehr oft akzeptiert wird, stört das nicht Vorhandensein von AWL nicht wirklich.

  2. #22
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von FireFox02 Beitrag anzeigen
    Also Seit V11 wird S7 1200 und 300/400 nicht mehr unterschieden. Die SOftware ist gleich und die Bausteine auch. Einzig AWL ist für die 1200er nicht mehr zu haben. Das Step7 V11 Basic in den Starter Kits ist jederzeit auf Advanced für die 300/400er aufrüstbar. Vorteil: das Set beinhaltetr auch WinCC Basic womit man die KTP Basic Panels von siemens Projektieren kann und auch simulieren (runtime Software auf PC)
    SCL ist ebenfalls mit drin.
    Zum Verstehen und Lernen von Grundverknüpfungen etc. ist die 1200er echt net übel. Sie aknn einzig nicht so viel Code speichern wie eien 300er, aber wenn man mit ner 312C klar kommt dann auch mit eienr 1214

    Ich selbst unterrichte mit S7- 300 und habe viel Erfahrung mit der 200er. In der 1200er ist das beste von beiden Steuerungen vereint.
    Da ich selbst in der Pharma projektiert habe, wo AWL eh nicht mehr oft akzeptiert wird, stört das nicht Vorhandensein von AWL nicht wirklich.
    Du stellst also S7 1200 auf die selbe Stufe wie S7 300/400?
    Gut, dass du nur unterrichtest.
    Denn es gibt gravierende Unterschiede zwischen diesen beiden Steuerungen.


    bike

  3. #23
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    77
    Danke
    15
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Habs mir grad durchgelesen und frage mich nun, wozu er zum üben & lernen denn eine richtige sps braucht ?
    da sieht man doch dann eh nur die leds blinken wenn keine sensorik/aktorik dahintersteht

    Codesys ist schön ... hat aber auch eine bugs

    als buch kann ich "SPS-Programmierung mit IEC 61131-3" empfehlen
    http://books.google.de/books?id=y0YT...1131-3&f=false
    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu rennen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.

  4. #24
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Wenn man Unterricht als "NUR" ansieht kann ich nur anregen es mal selbst zu machen. Viel Spaß
    Ansonsten hoffe ich dass keine weiteren persönlichen Noten hier Platz finden.

    Geändert von FireFox02 (14.02.2012 um 22:38 Uhr)

  5. #25
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von FireFox02 Beitrag anzeigen
    Wenn man Unterricht als "NUR" ansieht kann ich nur anregen es mal selbst zu machen. Viel Spaß
    Ansonsten hoffe ich dass keine weiteren persönlichen Noten hier Platz finden.

    Wenn es dich beruhig ich mache dies.
    Und dazu noch unentgeltlich, neben meiner Arbeit und für Menschen, die von der Ausbildung benachteiligt sind.

    Meine Aussage bezieht sich darauf, eine S7 / 1200 (Kleinsteuerung) auf den selben Level wie S7 300/400 zu stellen.
    Da gibt es Unterschiede und die müssen benannt und berücksichtig werden.

    Ich lade dich gern einen Werkzeugewechsler für eine 840Sl zu schreiben.
    Wir lernen gern dazu


    bike

  6. #26
    Schmidt-Dasing ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.01.2012
    Ort
    Dasing
    Beiträge
    22
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bl000b3r Beitrag anzeigen
    Habs mir grad durchgelesen und frage mich nun, wozu er zum üben & lernen denn eine richtige sps braucht ?
    da sieht man doch dann eh nur die leds blinken wenn keine sensorik/aktorik dahintersteht

    Codesys ist schön ... hat aber auch eine bugs

    als buch kann ich "SPS-Programmierung mit IEC 61131-3" empfehlen
    http://books.google.de/books?id=y0YT1e7HXn8C&printsec=frontcover&dq=SPS-Programmierung+mit+IEC+61131-3&hl=de&sa=X&ei=62I6T__YLYL54QT3h7zuCg&ved=0CFEQ6AEwAA#v=onepage&q=SPS-Programmierung mit IEC 61131-3&f=false
    Hallo.
    Wer sagt, das ich das nur im Trockenen üben möchte.
    Habe mir Bücher von Wellenreuther und Co. organisiert.
    Habe auch schon ein Starterkit besorgt und mich mit meinen Kollegen der Progr. Abt. in Verbindung gesetzt bezgl. Unterstützung.
    Und ich wünsche mir das dann auch, falls Fragen sind,von Euch Hilfestellungen kommen.

    Gruß an alle.

  7. #27
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Warum nicht Beckhoff? Twincat (Entwicklungsumgebung+"Soft-SPS") gibts voll funktionsfähig zum Herunterladen. Der Soft-SPS-Teil kann auf dem eigenen PC betrieben werden und wenn man Hardware haben will, kauft man sich einen Koppler für USB

    http://www.beckhoff.com/english.asp?...nal/bk9500.htm

    und die benötigten K-BUS-Module.

    Twincat hat keinerlei Einschränkungen, ausser dass die Trial nach 30 Tagen erlischt und man Twincat einfach neu installiert. Fürs Lernen zu Hause ist das ideal.

  8. #28
    Schmidt-Dasing ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.01.2012
    Ort
    Dasing
    Beiträge
    22
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Wagoteam.
    Habe mir jetzt ein Starterkit von Euch gekauft und gleich alles zusammen gesetzt.
    Software installiert und versucht, eine Verbindung mit der 881 zu erhalten. Das hat soweit geklappt.
    Nun habe ich ja die I/O Pro-Software und auch die PorServ Software. In beiden kann die 881 nicht gefunden werden. Wenn ich die Vorgänger 841 eingebe, dann wird das nicht akzeptiert.
    Kann ich das irgendwie updaten, damit in der Bibliothek auch die 881 und deren Zubehör enthalten ist.
    Danke für eure Hilfe.

    Gruß

    Rainer

  9. #29
    Schmidt-Dasing ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.01.2012
    Ort
    Dasing
    Beiträge
    22
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von drfunfrock Beitrag anzeigen
    Warum nicht Beckhoff? Twincat (Entwicklungsumgebung+"Soft-SPS") gibts voll funktionsfähig zum Herunterladen. Der Soft-SPS-Teil kann auf dem eigenen PC betrieben werden und wenn man Hardware haben will, kauft man sich einen Koppler für USB

    http://www.beckhoff.com/english.asp?...nal/bk9500.htm

    und die benötigten K-BUS-Module.

    Twincat hat keinerlei Einschränkungen, ausser dass die Trial nach 30 Tagen erlischt und man Twincat einfach neu installiert. Fürs Lernen zu Hause ist das ideal.
    Hi drfunfrock.
    Ich habe mich für das Starterkit von Wago entschieden. Da ist alles, was ich brauche und vor allem ohne Zeitbeschränkung. Ist ja eigentlich eh fast identisch,oder?
    Aber danke für die Information.

    Gruß Rainer

  10. #30
    Registriert seit
    19.02.2012
    Beiträge
    31
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Schmidt-Dasing Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt schon öfter die Namen Wago, Beckhoff, Twincat,usw gehört.
    Kannst Du mir etwas darüber erzählen. Starterkits?Kosten?ect.
    Rainer
    Twincad von Beckhoff ist als uneingeschränkte Version herunterladbar.
    Für erste Versuche sicher geeignet.

    TerraCharly

Ähnliche Themen

  1. Die Börsen der Welt
    Von Ralle im Forum Stammtisch
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 13:39
  2. Die Zukunft der Arbeitsplätze ... ;) ?
    Von erzteufele im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 12:30
  3. der alte, der cheffe, der admin, die fette sau ...
    Von vierlagig im Forum Stammtisch
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 18:17
  4. Die Wahl zum Antiuser-2008
    Von kermit im Forum Stammtisch
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 08.01.2009, 19:52
  5. Die teuersten Softwarefehler der Geschichte
    Von Markus im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 12:49

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •