Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Thema: Die Qual der Wahl

  1. #31
    Registriert seit
    13.11.2011
    Beiträge
    48
    Danke
    7
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,

    man kann im Prinzip mit jeder geeigneten SPS von unterschiedlichen Herstellern eine Automatisierungsaufgabe lösen.
    Die Qualität der SPS`en einzelner Anbieter unterscheidet sich doch sowieso nicht mehr groß voneinander.
    Und letzten Endes wird sowieso jeder Techniker, das favorisieren, was er am besten kennt und deshalb auch am besten beherrscht.
    Imho sollte das dann auch, das Mittel der Wahl sein.

    Gruß
    Eleu

  2. #32
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Eleu Beitrag anzeigen
    man kann im Prinzip mit jeder geeigneten SPS von unterschiedlichen Herstellern eine Automatisierungsaufgabe lösen.
    Das ist das richtige Stichwort: geeignet.
    Also mit einer Fanuc eine komplexe Anlagenautomatisierung mit SCADA Anbindung ist kein echter Spass.


    bike

  3. #33
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Eleu Beitrag anzeigen
    Moin,
    man kann im Prinzip mit jeder geeigneten SPS von unterschiedlichen Herstellern eine Automatisierungsaufgabe lösen.
    Die Qualität der SPS`en einzelner Anbieter unterscheidet sich doch sowieso nicht mehr groß voneinander.
    Lieber Eleu,

    was du da schreibst, kann echt nicht dein Ernst sein.

    "Die Art den SPS-Code zu erzeugen - Vernetzungen zu projektieren - Visu's zu erstellen - Datenanbindungen auszuführen - einen vernünftigen Herstellersupport zu erhalten - etc."

    ist dermaßen verschieden effektiv und gut gelöst, das ich manche Aufgabenstellung echt ungern mit "bestimmten" Herstellern machen würde. Der Qualitätsbegriff ist daher unpassend.

    Frank
    Grüße Frank

  4. #34
    Registriert seit
    13.11.2011
    Beiträge
    48
    Danke
    7
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Lieber Eleu,

    was du da schreibst, kann echt nicht dein Ernst sein.

    "Die Art den SPS-Code zu erzeugen - Vernetzungen zu projektieren - Visu's zu erstellen - Datenanbindungen auszuführen - einen vernünftigen Herstellersupport zu erhalten - etc."

    ist dermaßen verschieden effektiv und gut gelöst, das ich manche Aufgabenstellung echt ungern mit "bestimmten" Herstellern machen würde. Der Qualitätsbegriff ist daher unpassend.

    Frank
    Die Qualität der verbauten Hardware / Bauelemente macht doch keinen großen Unterschied und was kompliziert ist,
    liegt doch immer im Auge des Betrachters.
    Wenn ich weiss wie es geht, ist es zwangsläufig einfach für mich.
    Weiss ich es nicht, kann mir sonst wer erzählen, wie einfach das doch geht.
    Ich weiss es erst mal nicht und deshalb ist es kompliziert.

    Wenn Du mehrere Systeme beherrschst, wirst Du, nehme ich mal an, die schnellste Lösung favorisieren.
    Und was schnell geht ist auch wieder das, was Du am besten beherrscht..

    Support ist aber ein Thema...das gebe ich zu.

    Gruß
    Eleu

    Edit: Natürlich muss man die richtige CPU (Genügend schnell, genügend Speicher etc.) passend zum Anwendungsfall projektieren.
    Das ist natürlich klar...
    Geändert von Eleu (24.02.2012 um 18:00 Uhr)

  5. #35
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Eleu Beitrag anzeigen
    Wenn Du mehrere Systeme beherrschst, wirst Du, nehme ich mal an, die schnellste Lösung favorisieren.
    Und was schnell geht ist auch wieder das, was Du am besten beherrscht..
    Die Lösung bzw. der SPS-Hersteller wird leider zu 99% vom Kunden vorgegeben.

    Wenn jemand unbedingt Rockwell RS5000 will - bitte schön - aber dann nicht meckern, wenn die Steuerschränke von verschiedene Lieferanten nicht vernünftig vernetzbar sind.

    Wenn jemand unbedingt KEIN STEP7 will, dann aber nicht die mangelhaften Profibus und Netzwerkdiagnosen während und nach der IB beschweren.

    Man kann nicht alles mit allem gleich gut und manchmal garnicht machen - Grafische Vernetzung mit CoDeSys-Mitteln z.B.

    Wenn man mir richtig Kohle bietet mache ich auch RS5000 usw. aber mangelhafter ONLINE-Change ist für Grossanlagen echt ein Problem.

    Daher ist es von Vorteil viele Systeme zu beherrschen - den Kunden aber in eine Richtung zu bringen ist fast aussichtslos, weil die Grosskonzerne oft bis zu letzten Unterlegscheibe ihre Wünsche haben.

    Frank
    Grüße Frank

  6. #36
    Registriert seit
    13.11.2011
    Beiträge
    48
    Danke
    7
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Daher ist es von Vorteil viele Systeme zu beherrschen - den Kunden aber in eine Richtung zu bringen ist fast aussichtslos, weil die Grosskonzerne oft bis zu letzten Unterlegscheibe ihre Wünsche haben.
    Sorry, aber da hab ich ne andere Meinung zu.
    Ich bin der Meinung, man fährt letzten Endes besser, wenn man eine Variante richtig gut beherrscht, als viele Varianten nicht wirklich richtig.
    Und Du wirst mir sicherlich recht geben, dass man unmöglich alle Systeme beherrschen kann.

    Wenn ich Lieferant von Systemlösungen wäre (was ich nicht bin) würde ich zunächst einmal nur das anbieten was ich kann.
    Bei mir wäre das WinCC Step 7 und Co.
    Alles andere würde ich, insofern ich nicht über das nötige know how verfüge, über andere Zulieferer beziehen und das dann anbieten, oder halt gar nicht.

    Geld ist nicht alles.
    Man muss auch gesund dabei bleiben.

    Gruß
    Eleu

  7. #37
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Hansastrasse 27, 32423 Minden
    Beiträge
    109
    Danke
    9
    Erhielt 37 Danke für 25 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Rainer,

    Du solltest nach der Installation der CoDeSys in den Zielsystemeinstellungen auch den 750-881 zur Auswahl haben. Bestehende Programme, die z.B. einen 750-841 "anziehen" kannst Du über die Zielsystemeinstellungen auf einen anderen Controller umparametrieren.

    Beispielapplikationen "zum Spielen" für das Starterkit sind unter der Überschrift "Applikationen" unter folgendem Link zu finden: http://www.wago.de/de/wago/produkte/...starterkit.jsp

    Bei weiteren Fragen kannst Du uns auch gerne unter den unten genannten Adressdaten direkt kontaktieren.
    Ihr/Euer

    WAGO Support Team
    WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
    http://www.wago.com

    mailto:support@wago.com
    phone: +49 (0) 571 887 - 555

Ähnliche Themen

  1. Die Börsen der Welt
    Von Ralle im Forum Stammtisch
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 13:39
  2. Die Zukunft der Arbeitsplätze ... ;) ?
    Von erzteufele im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 12:30
  3. der alte, der cheffe, der admin, die fette sau ...
    Von vierlagig im Forum Stammtisch
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 18:17
  4. Die Wahl zum Antiuser-2008
    Von kermit im Forum Stammtisch
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 08.01.2009, 19:52
  5. Die teuersten Softwarefehler der Geschichte
    Von Markus im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 12:49

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •