Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: RSLogix5000 Peripherie umschaufeln

  1. #1
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Warum soll man bei RSLogix5000 die E/A's auf Variable in die Controller-tags umschreiben?
    Evtl, weil die Tags der Periherie nichts aussagen?
    Gruß
    Sailor
    Always look on the bright side of life
    Zitieren Zitieren RSLogix5000 Peripherie umschaufeln  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.751
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Bei Siemens und sämtlichen anderen Steuerungsherstellern legst du ja auch eine Symboltabelle aka Variablenliste aka Globale Variablen an, warum sollte das bei Rockwell also anders sein?
    Insofern hab ich vielleicht den Sinn der Frage nicht so ganz verstanden.

    P.S. Der Tag der EA-Karte ist genau so aussagekräftig wie ein E0.0 oder ein %IX0.0 etc.
    Zusätzlich gibt es bei Rockwell noch den relativ einzigartigen Vorteil das alle Tags auch namentlich der Steuerung bekannt sind.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Avatar von sailor
    sailor ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Das war ja die Frage. Ich war der Meinung, daß es da noch weitere Gründe gab.
    Sailor
    Always look on the bright side of life

  4. #4
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Der I/O Update passiert bei der CLX asynchron zum Programm. Wenn in einem Programm in Rung 1 ein Eingang auf 0 ist, heißt das noch lange nicht, dass er in Rung 5 immer noch auf 0 ist, in der Zwischenzeit kann ein I/O Update stattgefunden haben. Je nach programmierter Logik kann das "lustige" Auswirkungen haben. Von daher wird oft empfohlen, den Zustand am Programmanfang in eine Variable zu übernehmen und dies dann im kompletten Programm anstatt des Eingangs zu verwenden. Je nach Teilbarkeit der Maschine in unterschiedliche Unterbereiche kann es aber sinnvoll sein, nicht die kompletten Eingänge am allerersten Anfang des Programms "einzulesen" sondern nur die im jeweiligen Programmteil benötigten. Dadurch ist der Status im jeweiligen Unterbereich aktueller.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Oberchefe für den nützlichen Beitrag:

    sailor (27.03.2012)

  6. #5
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Bei Siemens und sämtlichen anderen Steuerungsherstellern legst du ja auch eine Symboltabelle aka Variablenliste aka Globale Variablen an, warum sollte das bei Rockwell also anders sein?
    da gäbe es die Möglichkeit einen Alias anzulegen, aber ich denke das war hier nicht gemeint.

  7. #6
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.751
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Oberchefe Beitrag anzeigen
    da gäbe es die Möglichkeit einen Alias anzulegen, aber ich denke das war hier nicht gemeint.
    Das wäre natürlich eine ebenso logische betrachtungsweise der Frage, sollte "sailor" auf jedenfall aufklären ...
    Ja, beim schreiben meiner Antwort dachte ich in der Tat an die Alias-Tags, die alleine würden aber natürlich nichts daran
    ändern das bei AB natürlich zunächst mal alles "Periphieriebereich" ist, um mal beim Siemens-Jargon zu bleiben, man also kein
    automatisch generiertest Prozessabbild hat.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #7
    Avatar von sailor
    sailor ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Ja, genau das war der Grund. Hatte ich vergessen.
    Danke und Gruß
    Sailor
    Always look on the bright side of life

  9. #8
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Zusätzlich gibt es bei Rockwell noch den relativ einzigartigen Vorteil das alle Tags auch namentlich der Steuerung bekannt sind.
    Die Namen werden auch hübsch in der PLC gespeichert ABER NICHT die Kommentare dazu.
    Daher geht es auch bei Rockwell leider nicht das komplette Programm (incl. Kommentare) aus der PLC ziehen.
    Etwas inkonsequent finde ich - "halb gut" ist hier leider "halb schlecht"!

    Frank
    Grüße Frank

Ähnliche Themen

  1. Allen Bradley - RSLogix5000 - SFC
    Von IBFS im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.12.2015, 08:05
  2. Rockwell RSLogix5000 Wie Updaten ?
    Von Outrider im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 13:32
  3. RSLogix5000 Kontaktplan Ausdruck negieren
    Von Dariusum im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 11:39
  4. RSLogix5000 Referenztag nicht gefunden
    Von hackaria im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 08:17
  5. Multiinstanzen in RSLogix5000
    Von Schmiegel im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 17:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •