Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Unterschied der Normsignale

  1. #1
    Registriert seit
    17.11.2003
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hossa

    Um einen Fehler noch unbekannter Art zu entdecken, verwendet man ja 4..20mA als Signal. Aber was ist mit 0..10V? warum gilt da nicht auch 2..10V und alles unter gilt als fehlerhaft? Hat das damit was zu tun, dass man nicht weis welchen Spannungswert man erwarten wird? Was ist Leitungsbruch? Eigentlich Widerstand ziemlich fett. Spannung dann wohl ungewiss, da Strom Null.
    Zitieren Zitieren Unterschied der Normsignale  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bricktop
    hossa

    Um einen Fehler noch unbekannter Art zu entdecken, verwendet man ja 4..20mA als Signal. Aber was ist mit 0..10V? warum gilt da nicht auch 2..10V und alles unter gilt als fehlerhaft?
    Generell sind Spannungssignale empfindlicher gegenüber kapazitiver Einstreuung, dem Spannungsabfall auf langen Leitungen sowie Potentialdifferenzen in der Bezugsmasse.
    Man muß ja einen gewissen Aufwand treiben, um auf senderseitig genau 4mA oder eben 2V zu addieren und sie empfängerseitig wieder abzuziehen.
    Wenn man das tut, kann man wohl auch ebensogut dem Sender den geregelten Stromausgang "spendieren" und gewinnt damit eine Unempfindlichkeit gegen Potentialdifferenzen und die Garantie, daß mehrere Empfänger an einer Quelle genau das gleiche Signal bekommen.
    Zitieren Zitieren Re: Unterschied der Normsignale  

  3. #3
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Leitungsbruch hat man dann wenn z.B. ein Draht ausgerissen ist oder der Widerstand vom Draht unendlich ist. 4mA werden häufiger verwendet als 0-20mA weil man bei 4-20mA einen Leitungsbruch sofort erkennt. Weil bei 0-20mA könnte z.B.: der Transmitter gerade 0 mA ausgeben und in der Warte ist die Anzeige auch 0, dann merkt man es nicht ob ein Leitungsbruch vorliegt!
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

Ähnliche Themen

  1. Anzeige Mehrkanal für Normsignale
    Von #2p im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 11:19
  2. Unterschied EW und PEW
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 22:42
  3. Unterschied MP, OP und TP
    Von Jelly im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 14:03
  4. Unterschied PN TCP/IP
    Von sailor im Forum Feldbusse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 16:20
  5. Unterschied?
    Von fabrice im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 10:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •