Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Thema: SPS-Elektriker für Einfamilienhaus gesucht

  1. #1
    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich baue im Sommer 2012 ein Einfamilienhaus bei Haag in Oberbayern. Das Einfamilienhaus soll mit SPS automatisiert werden. Kennt jemand einen guten Elektriker in der Umgebung (Landkreise Mühldorf am Inn, Ebersberg, Erding, Rosenheim oder östlicher Landkreis München), der die komplette Elektroinstallation inkl. SPS-Steuerung bewerkstelligen kann?

    Viele Grüße,

    speedy16
    Zitieren Zitieren SPS-Elektriker für Einfamilienhaus gesucht  

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von speedy16 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich baue im Sommer 2012 ein Einfamilienhaus bei Haag in Oberbayern. Das Einfamilienhaus soll mit SPS automatisiert werden. Kennt jemand einen guten Elektriker in der Umgebung (Landkreise Mühldorf am Inn, Ebersberg, Erding, Rosenheim oder östlicher Landkreis München), der die komplette Elektroinstallation inkl. SPS-Steuerung bewerkstelligen kann?

    Viele Grüße,

    speedy16
    Ich denke der oder die Elektriker werden alles machen, wenn du es bezahlst.
    Der andere und vermutlich besser Weg ist, dass du dir überlegst was du automatisieren willst.
    Dann erst kann die Entscheidung erfolgen, wer was und wie und womit macht.


    bike

  3. #3
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    lower-autriche
    Beiträge
    143
    Danke
    9
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    meine meinung dazu - manche habens gerne kalt
    Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerät.

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu knorpe für den nützlichen Beitrag:

    ducati (13.04.2012)

  5. #4
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    770
    Danke
    34
    Erhielt 153 Danke für 119 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von speedy16 Beitrag anzeigen
    die komplette Elektroinstallation inkl. SPS-Steuerung bewerkstelligen kann
    Warum ausgerechnet mit einer SPS?
    Dem Anschein nach kannst Du eine SPS selbst nicht programmieren?

    Wenn es Dir um ein "Smarthome" geht, würde ich eher zu anderen Ansätzen raten.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu GLT für den nützlichen Beitrag:

    ducati (13.04.2012)

  7. #5
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    also entweder man hat konkrete Vorstellungen was in der neuen Behausung wie zu funktionieren hat oder nicht. Im ersteren Fall geht man zu jemanden der sich mit sowas auskennt, das kann auch ein Kumpel sein, im zweiten Fall läßt man es besser. Oder man hängt sich einen Schrank voll Kram hin und sagt ich habe eine SPS.
    Mal im Ernst, es gibt für sowas auch Ingenieurbüros, die wissen auch wer installiert und ob die Vorstellungen, auch preislich, realisierbar sind. Man kann mit einem guten Bekannten planen, bauen, was weiß ich, aber irgendeine Elektrofirma?
    Ich verweise auf den Beitrag von bike...

    Gruß
    Mario

  8. #6
    speedy16 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    es scheitert nicht an der Überlegung, was ich automatisieren möchte:
    - Jalousien
    - Heizungsteuerung (Steuerung der Raumtemperatur über Temperatursensoren)
    - Lichtsteuerung (z.B. Szenensteuerung)
    - Steuerung der zentralen KWL (über Luftfeuchtigkeits- und CO2-Sensoren)
    - Außenhautüberwachung (Türen und Fenster), zusätzlich Bewegungsmelder innen als Alarmanlage nutzen
    - Rauchmeldeanlage
    - automatische Stromkreisabschaltung

    Mir geht es nicht darum, eine SPS im Haus hängen zu haben, sondern die obigen Funktionen realisiert zu bekommen. Aus meiner laienhaften Sicht ist dies mit einer SPS am effizientesten und kostengünstigsten möglich. Gerne lasse ich mir von Euch Alternativen aufzeigen. KNX/EIB ist aus meiner Sicht keine Alternative.

    Programmierkenntnisse habe ich, allerdings nicht in der SPS-Programmierung. Ich habe auch nicht die Absicht, an der SPS selbst zu programmieren. Natürlich ist mir bewusst, dass die Planung und Ausführung eine Elektrofirma durchführen muss. Mit diesem Thread möchte ich vor allem Empfehlungen über gute SPS-Elektriker bzw. Ingenieurbüros in der oben genannten Umgebung sammeln. Wichtig ist für mich, dass alles aus einer Hand kommt, von der Elektroinstallation über die Programmierung der SPS bis hin zur Visualisierung.

    Viele Grüße

  9. #7
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Na,
    das hört sich doch schonmal ganz anders an, in dieser Form würde ich das jetzt nach Suche und Biete verschieben lassen, auch hier im Forum sind da entsprechende Leute unterwegs.
    Der Gedankengang zwischen Anforderungen und der Lösungsmöglichkeit ist prinzipiell richtig, nachteilig ist aber die zentralisierte Lösung, bei Ausfällen wirds da interessant. Aber dazu gibt es auch hier Diskussionen.....

    Gruß
    Mario

  10. #8
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.065
    Danke
    2.794
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Ich persöhnlich halte ja nichts von der Hausautomatiesierung, aber warum in Gottes
    Namen sollte man nur so etwas ausführen, wenn man selber SPS-Programmierer ist.
    Warum muß man vorher wissen was genau Automatisiert werden soll, was Sinn oder
    Unsinn ist wird ihn dann wohl die gefundene Fachfirma am Objekt erörtern.


    Wenn Mann die gegebenen Antworten hier weiterspinnt, dürfte man nicht zu einen
    Handwerker gehen, wenn man nicht vorher alles bis im Detail weiß und durchgeplannt
    hat.

    Hilfreich wäre hier gewesen, Fa XY in Z hat da viel Erfahrung und einen guten Ruf, leider
    kann ich hier nicht helfen, da es nicht ganz meine Region ist.

  11. #9
    Registriert seit
    11.02.2012
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich biete Gebäudeautomation an.

    Als SPS kommt ein CX von Beckhoff zum Einsatz. Mit entsprechenden IO-Modulen sind fast alle Möglichkeiten gegeben.

    Licht/Dimmen/Szenen, Steckdosen, Rollläden, Zeitsteuerung, Kameraüberwachung, Anwesenheitssimulation, Fernzugriff etc. etc.

    Die Visualisierung MagicHome ist rein auf Webbasis und kann damit auf jedem Gerät mit Browser genutzt werden.
    Da aber z.B. das iPhone ein sehr kleines Display hat gibt es dafür eine eigene Mobile-Version der Webvisu.

    Auf www.margiotta-automation.de könnt ihr euch das mal ansehen.
    Auf der Website werden die Tage noch nähere Details zur Technik genannt.

    München ist ein Stück entfernt.
    Ich könnte mir vorstellen dein Vorhaben von Karlsruhe aus zu unterstützen.
    Evtl. siehst du eine Möglichkeit.

    Gruß
    R.Margiotta

  12. #10
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von speedy16 Beitrag anzeigen
    Mir geht es nicht darum, eine SPS im Haus hängen zu haben, sondern die obigen Funktionen realisiert zu bekommen. Aus meiner laienhaften Sicht ist dies mit einer SPS am effizientesten und kostengünstigsten möglich. Gerne lasse ich mir von Euch Alternativen aufzeigen. KNX/EIB ist aus meiner Sicht keine Alternative.
    Naja bei KNX/EIB gibt es viele Abstufungen. Zum Beispiel kann ein WAGO-Kopf mit einem oder mehreren unterlagerten KNX-Strängen arbeiten.
    Auch das Thema DALI, welches ich bei Dimmen sehr empfehlen kann (gibt es auch als WAGO-Klemmen) ist auch sehr sinnvoll.

    Vom 15. bis 20. April ist die Light + Building in Frankfurt a.M. (2 jähriger Rhythmus) das wäre der ideale Start für dich.

    Grüße

    Frank
    Grüße Frank

Ähnliche Themen

  1. Haus-Steuerung für Einfamilienhaus
    Von Anonymous im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 00:23
  2. Suche Elektriker für Beckhoff-System
    Von forellengarten im Forum Suche - Biete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 07:21
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 09:51
  4. Elektriker für eine S7 200 gesucht
    Von Sascha Stalberg im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.12.2007, 17:48
  5. Beispiel-Schaltplan für ein Einfamilienhaus
    Von Gast im Forum Elektronik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 07:25

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •