Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 18 von 21 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 206

Thema: ILC 150 ETH Webserver

  1. #171
    Portisch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    145
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Genau, nur eine Partition in NTFS. Das ext3 habe ich auch gelesen, hat aber ohne Probleme funktioniert.
    Ich habe auf dem Stick einen Ordner 'opt' angelegt.
    Der Stick wird dann beim Starten des Routers alls 'jffs' gemounted.

    Dazu diese Zeile im Startupscript:
    Code:
    mount -o bind /jffs/opt /opt
    Dann hat man das benötigte 'opt' Verzeichnis.

  2. #172
    Registriert seit
    26.02.2008
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    151
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen,
    okay, dann mach ich das auch mal so. Der Name der Partition ist dann egal, oder? Könnte man dann ja auch noch in Windows ändern...
    HAbe jetzt die ganze Zeit entsprechend dem Wiki mit GParted gearbeitet, damit ich auch eine ext3 PArtition erstellen kann.

    Schon mal vielen Dank, werde mal versuchen, deine Infos umzusetzen!

    Schöne Grüße
    Daniel

  3. #173
    Registriert seit
    26.02.2008
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    151
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Portisch,

    anbei ein paar Fotos von meiner bisherigen Konfiguration. Vielleicht könntest du diese mal mit deinen vergleichen und mir sagen, was hier noch fehlt bzw. falsch ist...

    Startupskript:

    StartupScript.JPG

    Administration:
    Administration_Management.JPG

    USB:
    Einstellung_USB.JPG

    Status:

    NAS.JPG

    Falls das so stimmt, kann ich dann mit dem ganz normalen Skript aus "Optware - the right way" Optware installieren, oder?

    Danke und schöne Grüße
    Daniel
    Zitieren Zitieren Bisherige Einstellungen  

  4. #174
    Registriert seit
    26.02.2008
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    151
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Portisch,

    entschuldige bitte, dass ich dich nochmals belästige, aber vielleicht kannst du mir hier nochmal einen kleinen Tipp geben. Nachdem ich nun endlich meinen Asus Router so konfiguriert habe, dass endlich auch Lighttpd und der WAN Zugriff funktionieren, wollte ich nun noch die von dir bereits getätigte Passwortabfrage unterbringen.
    Leider steh ich etwas auf dem Schlauch, wie ich denn die Passwortdatei erstelle. Hast du hierzu einen Tipp?

    Danke und schöne Grüße
    Daniel

    PS. Was macht deine Visualisierung? Läuft der Lighttpd Server noch problemlos?
    Zitieren Zitieren Paswortabfrage lighttpd  

  5. #175
    Portisch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    145
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Bei mir läuft noch alles ohne Probleme!

    Ich habe aber schon um einiges Weitergearbeitet.
    Wegen dem Login habe ich auch etwas Zeit gebraucht:


    Config:
    Code:
     auth.backend = "htpasswd"
    auth.backend.htpasswd.userfile = "/jffs/opt/etc/lighttpd/lighttpd-htpasswd.user"
    
    $HTTP["host"] =~ "(your.dyns.address.com)" {
       $HTTP["url"] =~ "" {   
        auth.require = ( "" =>
             (
             "method"  => "basic",
             "realm"   => "Bitte geben Sie Benutzername und Passwort für den geheimen Bereich ein. ",
             "require" => "user=sps"
             ),
         )
       }
         $HTTP["url"] =~ "^/cgi-bin(.*)$" {
             proxy.server  = ("" => (
                 ("host" => "192.168.0.20", "port" => 80)
             ))
         }
    }
    d.h. Anfragen was über http://your.dyns.address.com reinkommen brauchen einen Login.
    Über 'auth.backend.htpasswd.userfile' kann man den Pfad der Passwortdatei wo user und pass drinnen stehen angeben.
    Ich hänge mal eine Datei dazu an. Es ist wie bei Apache ein MD5 checksum File.
    User: sps
    Pass: ilc150eth

    Was ich aber noch befürchte ist wenn man per IP von aussen auf den Server zugreift kommt man trotzdem auf den Server ohne ein Login zu brauchen.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Portisch für den nützlichen Beitrag:

    Vaninger (16.11.2012)

  7. #176
    Portisch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    145
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Cool

    Ich lade hier nun mal mein aktuelles Projekt hoch.
    Es hat sich einiges im Javascript verändert.

    Das Projekt geht natürlich nur mit den richtigen Variabeln auf der SPS. Es soll nur eine Grundlage dafür sein um sich selber was zusammen basteln zu können.

    Die 'luftbefeuchtung.html' ist ausgelagert, da sie später im echtem Einsatz wieder rausfliegen wird.
    Somit bleibt die 'index.html' kleiner.

    Die 'GlobalFunctions.js' ist nun auch schon etwas mehr ausgereift. Die Element Suche im HTML habe ich komplett umgearbeitet.

    Auch sieht man eine Einbindung von AmCharts in das Projekt. Ich habe ja OneWire Sensoren an der SPS per RS232 dranhängen.
    Diese werden ausgewertet und die Daten auf einem FTP mitgeloggt.

    Viel Spass damit!
    1.jpg

    2.png


    3.jpg
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Zitieren Zitieren Aktueller Stand meiner Automatisierung  

  8. #177
    Registriert seit
    26.02.2008
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    151
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Portisch,
    vielen Dank für deine Mühen und deine Dateien, die Screenshots schauen ja hammermäßig aus!!!
    Die Passwortabfrage auf meinem Router läuft nun dank dir auch, lediglich die Kommunikation mit der SPS muss ich noch machen/ausprobieren...

    Schöne Grüße
    Daniel

  9. #178
    Portisch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    145
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Ich habe mich lighttpd auch noch etwas rumgespielt:

    Code:
    auth.debug = 0
    auth.backend = "htpasswd"
    auth.backend.htpasswd.userfile = "/jffs/opt/etc/lighttpd/lighttpd-htpasswd.user"
    
    $HTTP["remoteip"] !~ "192\.168\." {
     auth.require = ( "" =>
         (
         "method"  => "basic",
         "realm"   => "SPS Steuerung",
         "require" => "user=sps"
         ),
     )
    }
    
    $HTTP["url"] =~ "^/cgi-bin(.*)$" {
     proxy.server  = ("" => (
      ("host" => "192.168.0.20", "port" => 80)
     ))
    }
    Mit dieser Config wird von allen Zugriffen die nicht eine IP wie 192.168.x.x haben (also externe Zugriffe vom Internet) ein Login benötigt.
    Im internen Netzwerk haben die PCs ja eine IP wie eben 192.168.0.10 usw. und diese brauchen kein Login.

    Das zweite ist die Umleitung für die XMLHTTPRequests.

    Somit ist man nicht mehr wie vorher auf einen DynDNS oder IP Adresse abhängig. Ansonsten konnte brauchte man ja bei einem Zugriff über die DynDNS ein Login, über Zugriff über die IP nicht und man konnte vom Internet ohne Login auf die Seite!

  10. #179
    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    62
    Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Portisch Beitrag anzeigen
    .... Ich habe ja OneWire Sensoren an der SPS per RS232 dranhängen.
    Diese werden ausgewertet und die Daten auf einem FTP mitgeloggt.
    Du hast die 1-Wire Sensoren an der ILC oder an einer WAGO?

    Ich kann das nur das es an einer WAGO mit OSCAT-Bibliothek funktioniert?
    Geht das auch mit ILC?
    Wenn ja köntest du (eventuell in einem eigenen Thread) mal eine Stichpunktartiges HowTo dafür erstellen bitte?
    Ich hatte mal angefangen Sensoren im ganzen Haus zu verkabeln und wollte ursprünglich mit einer FritzBox das ganze auswerten.
    Aber eine SPS wäre mir lieber weil ich hier auch interaktionen mit den Werten dann unproblmatisch durchführen könnte?

    Gruß.

    PS:
    Ein schönes WebFrontEnd hast du da gebaut!

  11. #180
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.293
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    In diesem Thread geht es ja um die ILC. Du kannst entweder die Schnittstelle direkt auf der ILC verwenden oder extra eine RS232-Klemme verwenden. Aber er hat noch einen Mikrocontroller dazwischen für die Kommunikation.
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

Ähnliche Themen

  1. Phoenix Contact ILC 150 ETH FTP Upload
    Von cag im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.11.2011, 19:14
  2. Phoenix ILC 170 ETH + IL ETH BK + IB IL AI 4/U
    Von valik.vak im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 11:22
  3. ILC 150 ETH an Fritzbox 7270
    Von Mobi im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 13:36
  4. Phoenix ILC 150 ETH + Stromüberwachung
    Von underxpressure im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 13:48
  5. ILC 150 ETH mit Webvisit+Ipad
    Von simonhu im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 09:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •