Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Benötige Hilfe AB SLC500, Glashaus-steuerung

  1. #1
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    gleich vorweg, ich habe keine Ahnung von SPS, jedoch benötige ich für unser neues Glashaus eine Steuerung und habe zufällig ein Rack, Allen Bradley SLC 500 geschenkt bekommen.

    Das Rack besteht aus:

    1x Allen-Bradley Power Supply
    7port

    1x Allen-Bradley 1747-L524 SLC 5/02 Processor 4K Memory DH-485 Communications, Series C
    Maximum User Memory: 4K instructions;
    Maximum Number of I/O: 4096 in and 4096 out;
    Maximum Local Analog I/O: 480;
    Program Scan Time/Kword: 4.8 ms (typical);
    I/O Scan Time: 1.6 ms (typical);
    Communication Port: DH-485;
    EEPROM Backup Memory;
    Battery-backed RAM.

    2x Allen Bradley, SLC 500, 1746-NT4 Thermocouple/mV Input Module
    4 INPUT CHANNELS
    THERMOCOUPLE TYPES: J, K, T, E, R, S, B, N
    VOLTAGE RANGES: -50MVDC TO +50MVDC; -100MVDC TO +100MVDC

    1x Allen-Bradley 1746-IB16 - SLC 500 16-Channel DC Input Module
    16 Digital Channels Input Module

    1x Allen bradley slc 500 1746-NI4 analog input module 4PT
    4 Input channels per module, differential voltage or current selectable per channel
    Input Range -20mA to +20mA -10VDC to +10VDC

    2x Allen-Bradley SLC-500 1746-OW16
    16 Relay Outputs
    Outputs rated at 5 - 265VAC / 2.5A

    1x Allen Bradley Slc 500 DH-485 Link Coupler

    Was ich gerne Realisieren würde ist

    Sensoren:
    Co2, Temperatur, Luftfeuchte, Lichtsensor

    Ausgänge:
    Luftbefeuchtung on/off
    Co2 Produzent on/off
    Be und Entlüftung off/halb/voll (oder Phasenanschnitt)
    Klima on/off
    Heizung on/off
    Licht on/off mit Timer (15 oder 30 minuten intervalle reichen)
    Schwefelverdampfer on/off mit Timer (15 oder 30 minuten intervalle reichen)
    Düngerpumpe on/off (Sekundenimpuls 1-500 sek.)

    Steuerung:
    Zeit Licht
    Zeit Schwefelverdampfer
    Zeit Düngerpumpe
    Co2 on/off nach ppm (Luftsättigung) und Licht
    Lüftung abhängig von Co2 gehalt, Temp, Luftfeuchte und Licht
    Luftbefeuchter nach Luftfeuchte und Licht
    Licht Notaus bei erreichen einer definierten Temperatur.
    Datalogging für Temp und Hygrokurve.
    Ausserdem sind einige SSR´s vorhanden.
    Falls mir noch spezielle Einschübe fehlen kann ich die entweder noch geschenkt bekommen oder bei ebay ergattern.
    Sensoren müssen noch gekauft werden.

    Sind meine Vorstellungen mit diesem Setup möglich?
    Ich war zwar IT Fachfrau und ein bissl C-Sharp hab ich auch schon programmiert aber mit SPS hab ich mich noch nie befasst.
    Währe ich in der Lage diese Aufgaben selbst zu programmieren?
    Wenn die Einarbeitung fürs programmieren zu lange dauert, was würde mich so eine Programmierung kosten?

    Über fachliche Hilfe und Anregungen würd ich mich als Laie freuen.

    LG
    Daniel Steffan
    Zitieren Zitieren Benötige Hilfe AB SLC500, Glashaus-steuerung  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Wenn man etwas geschenkt bekommt, hat man zum Glück keine Geld für etwas falsches ausgegeben.

    Aber die Folgekosten und der Folgeaufwand sollte beachtet werden.

    Die Allen Bradley SLC 500 (und die dazu passende Programmiersoftware!!!) ist so in etwa STEP5 von SIEMENS,
    das ist Technik von vor 10 Jahren für etwas neues eingesetzt hätte. Ich habe damit zuletzt 1997 programmiert.

    http://www.ab.com/en/epub/catalogs/1...39758/2397811/
    http://www.ab.com/en/epub/catalogs/1...4517/tab4.html

    Aktuell wäre die 5000er Serie, die mit einer komplett neuen Software programmiert wird.

    Abgesehen davon, dass ich den aktuellen Preis der Software nicht kenne, muss dir klar sein, das du dich
    auf eine US-Software einlässt, bei dir in deinem Umfeld kaum einer wird helfen können.

    Auch hier im Forum ist eher die 5000 bekannt. Zur Not kann man noch das PLCTALK-Forum (englisch) befragen.

    Ich weiss, es tut bestimmt weh, das man etwas geschenktes nicht einsetzen wird können, aber
    ich würde dir nicht raten dir das anzutun.

    Wenn ich mir die Aufgabenstellung so ansehen, dann zähle mal wirklich alle binären und analogen Ein/Ausgänge
    zusammen und kaufe die ein S7-1200 Starterkit mit Display (denn ohne Display kommst du bei der SLC500 auch nicht zum Ziel)
    und ergänze es mit den nötigen EA-Baugruppen. Dabei können dir hier viele Leute helfen.

    Das S7-1200 Starterkit Kit kostet etwa soviel, wie die reine 500er Software von AB kosten dürfte UND da ist noch kein Display + Software dabei.


    Siemens SIMATIC S7-1200+KTP400 BASIC 6AV6651-7AA01-3AA1 85 - 264 V/AC

    Link: http://www.conrad.de/ce/de/product/197349/

    Grüße

    Frank
    Geändert von IBFS (20.07.2012 um 01:10 Uhr)
    Grüße Frank

  3. #3
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Die RsLogix500 Software läuft ohne Lizenz irgendwelche 7 Tage, viel zu wenige Zeit zum Einarbeiten. Kauflizenz ist relativ teuer. Die 5/02 konnte soweit ich das noch im Kopf habe nicht richtig Online programmiert werden, wäre aber in dem Fall wahrscheinlich nicht ganz so tragisch. Ab der 5/03 geht's soweit ich weiß Online und die ist auch deutlich flotter. Wenn Du Pech hast ist die Com-Schnittstelle nicht auf Programmierung parametriert, dann brauchst Du noch ein RS232/DH485 Interface (zumindest leihweise zum Umstellen der Schnittstelle). Wenn Du zusätzliche Hardware brauchst sieht's auch nicht gut aus, bei Ebay gibt's die fast nur in USA, neue Hardware ist, da abgekündigt, vergleichsweise teuer. Würde auch eher davon abraten (wenngleich ich es nicht als Problem ansehen würde, die Programmierung hinzubekommen).

  4. #4
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Der Gärtner Beitrag anzeigen
    Über fachliche Hilfe und Anregungen würd ich mich als Laie freuen.
    Konnest du denn etwas anfangen mit den Hinweisen?

    Frank
    Grüße Frank

  5. #5
    Registriert seit
    13.03.2010
    Ort
    Nähe Koblenz
    Beiträge
    29
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also nach 22 Jahren SLC500 kann ich nur sagen: einfacher geht Programmieren nicht. An die Software kommt man "günstig" über ein so genanntes Starterkit. Gut, ein paar hundert € sind es schon. Und ja, den 5/02er Prozessor kann man nur offline editieren. Die erforderlichen PIC-Boxen (PC/RS232 auf SLC/DH485) zum Up/Download habe ich hier noch rumliegen.

    Von SLC5000 rate ich für einen Anfänger absolut ab, viel zu kompliziert. SLC500 ist steckplatzadressiert, keine aufwendige Konfiguration nötig. Wer einigermaßen einen Elektroschaltplan lesen kann, der kann auch SLC500 programmieren, muss ja schliesslich für die Amis begreifbar sein .... (Einfach das Blatt querlegen und schon hat man die Programmierung).

    In den 90ern konnte mal ein interessierter Kundenelektriker innerhalb von 6 Wochen von null Kenntnis auf 80% Standardlogik programmieren. OK, der war echt smart und hat alle Infos wie ein Schwamm aufgesaugt. Aber SPS ist nicht komplizierter zu programmieren als ein HD-Recorder. WENN man(n)/Frau weiß WAS realisiert werden soll.
    "Eine neue Art von Denken ist notwendig, wenn die Menschheit weiterleben will" (Albert Einstein)

    - SLC500
    - JetSym 4/5
    - JetView 5
    - S5/S7

  6. #6
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von S7-kub Beitrag anzeigen
    Also nach 22 Jahren SLC500 kann ich nur sagen:
    soweit alles richtig, aber für einen Newcomer für sein erstes Projekt ist die SCL500 Schnee vom letzten Jahrtausend.
    Unter diesem Gesichtspunkt kann man ihm nicht guten Gewissens zuraten.

    Die Frage ist, ob sich der Gewächshausspezi überhaupt nochmal meldet

    Frank
    Grüße Frank

  7. #7
    Registriert seit
    13.03.2010
    Ort
    Nähe Koblenz
    Beiträge
    29
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    ...... ist die SCL500 Schnee vom letzten Jahrtausend......
    mit dem ich mir, nicht zu schlecht, den Lebensunterhalt verdiene

    und eine Micro1000 mit gleicher E/A-Ausstattung kostet mich die Hälfte einer Logo/SmartRelay/ oder wie sie alle heißen

    Für einen Newcomer dürfte jede SPS eine Hürde sein und da war doch auch noch die Sache mit dem "Gaul & Maul".

    Harren wir der Ernsthaftigkeit der angefragten Dinge

    der KUB
    "Eine neue Art von Denken ist notwendig, wenn die Menschheit weiterleben will" (Albert Einstein)

    - SLC500
    - JetSym 4/5
    - JetView 5
    - S5/S7

  8. #8
    Der Gärtner ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    entschuldigt das ich mich erst so spät melde.
    Wenn ich das richtig lese werde ich also nur mit langer Vorarbeit zum Ziel kommen diese SPS selbst zu programmieren.
    Was würde es mich im günstigstem Fall Kosten diese Funtionen programmieren zu lassen?
    LG
    Daniel Steffan

    P.S. Was bedeutet Online/Offline programmieren?
    Geändert von Der Gärtner (31.07.2012 um 13:31 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Der Gärtner Beitrag anzeigen
    P.S. Was bedeutet Online/Offline programmieren?
    Jedesmal, wenn du einen Programmänderung aufgrund von Verbesserungen oder Programmfehler machst, musst du die SPS in STOP setzen.

    Das ist heute nicht mehr zeitgemäß und mit einer S7-1200 kann man im Run laden.

    Allerdings kannst du dich ja mit http://www.sps-forum.de/member.php/22949-S7-kub zusammenschiessen. Entweder er porgrammiert dir das,
    oder du nimmst eine S7-1200. Voraussetzung ist eine exakte EA-Liste incl. aller analogen EAs incl. Art (PT100, 0-10 Volt usw.)

    Gruß

    Frank
    Grüße Frank

  10. #10
    Registriert seit
    13.03.2010
    Ort
    Nähe Koblenz
    Beiträge
    29
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    ......
    S7-kub zusammenschiessen. .......
    ujujujjjjj

    @Daniel Steffan: Schau mal hier, ein Überblick was Dich erwarten würde.
    http://www.plcdev.com/learn_ladder_l...rsemulator_500

    Und dann wäre natürlich eine konkrete Aufgabenstellung (Pflichtenheft) hilfreich. "Steuerung für Glashaus" ist sehr allgemein ....

    Grüße vom Rhein
    der kub
    "Eine neue Art von Denken ist notwendig, wenn die Menschheit weiterleben will" (Albert Einstein)

    - SLC500
    - JetSym 4/5
    - JetView 5
    - S5/S7

Ähnliche Themen

  1. Benötige Hilfe Step 7
    Von Thommy1987 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 07:27
  2. benötige Hilfe bei Logo steuerung
    Von söan im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 20:27
  3. Benötige eure Hilfe!
    Von Pers im Forum Stammtisch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 21:25
  4. Analogauswertung !! Benötige Hilfe!!
    Von INST im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 09:54
  5. Benötige Hilfe
    Von rubberduck im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2006, 11:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •