Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Siemens Logo Auswertung von Tastkombinationen an einem Eingang

  1. #11
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.713
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Daimonion Beitrag anzeigen
    Wenn wir aber schon mal bei der Manöverkritik sind. Siehst du noch Verbesserungen in der Funktionalität? Ich weiß das kann jetzt schwierig werden, da du ja nicht weißt was alles genau so sein sollte, ...
    Ehrlich gesagt, hab' ich mir die Funktionalität überhaupt nicht angesehen, da ich ja in der Tat nicht weiß, was wann passieren soll.


    Prinzipiell solltest Du vor allem in den Laufwegen nicht zu viele Codes integrieren, damit auch Gäste ihren Weg z.B. zur Toilette beleuchtet finden, ohne erst eine BA an jedem Lichtschalter lesen zu müssen. Weniger ist manchmal mehr.

    Ich würde immer kurze Tastendrücke (wie gewohnt) für das einfache Lichtschalten einer bestimmten einzelnen Leuchte/Gruppe verwenden, während lange Tastendrücke Räume oder größere Gruppen bzw. Szenen komplett auf einmal schalten.

    Wie auch immer, das Konzept sollte bei allen Schaltern möglichst gleich sein und sich dem Benutzer intuitiv erschließen.



    PS: Hab' gerade noch mal schnell in Dein Programm rein gesehen -> die Ein- und Ausgänge sind m.M.n. momentan etwas wild benutzt. Aber da fehlen mir dann wahrscheinlich doch die Hintergrundinformationen.

  2. #12
    Registriert seit
    20.09.2005
    Beiträge
    63
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    Prinzipiell solltest Du vor allem in den Laufwegen nicht zu viele Codes integrieren, damit auch Gäste ihren Weg z.B. zur Toilette beleuchtet finden, ohne erst eine BA an jedem Lichtschalter lesen zu müssen. Weniger ist manchmal mehr.

    Ich würde immer kurze Tastendrücke (wie gewohnt) für das einfache Lichtschalten einer bestimmten einzelnen Leuchte/Gruppe verwenden, während lange Tastendrücke Räume oder größere Gruppen bzw. Szenen komplett auf einmal schalten.
    Ja das sehe ich genau so. Erst mal nen kurzer Druck, so dass Licht angeht, und wenn man dann was spezielles will, kann man sich auch Gedanken machen.


    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    Wie auch immer, das Konzept sollte bei allen Schaltern möglichst gleich sein und sich dem Benutzer intuitiv erschließen.

    PS: Hab' gerade noch mal schnell in Dein Programm rein gesehen -> die Ein- und Ausgänge sind m.M.n. momentan etwas wild benutzt. Aber da fehlen mir dann wahrscheinlich doch die Hintergrundinformationen.
    Ich hab mir dazu auch direkt eine Excel File angelegt, worin man erkennt, welche Lichtszenen wann geschalten werden. Daraus sieht man dann dass die einfachen Tastzyklen überall gleich sind. Die Anordung der Ein- und Ausgänge ist in der Tat durch die gewachsene Struktur so. Vielleicht mach ich das in einer späteren Version nochmal sauber. Jetzt muss es erst mal von der Funktionalität her fertig werden.

    Danke dir für deine Antwort!

    Grüße
    Daimonion

  3. #13
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.713
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Daimonion Beitrag anzeigen
    Ich hab mir dazu auch direkt eine Excel File angelegt, worin man erkennt, welche Lichtszenen wann geschalten werden. Daraus sieht man dann dass die einfachen Tastzyklen überall gleich sind.
    Darf man das mal sehen?
    Bin doch so neugierig.



    Muss Dein Programm eigentlich unbedingt in KOP/LAD sein? Ich programmier zwar bei 'ner ausgewachsenen SPS auch lieber darin, allerdings finde ich bei der LOGO!, das man FUP/FBD gerade bei Deinen verschiedenen Räumen besser in die einzelnen Funktionen gruppieren kann.

  4. #14
    Registriert seit
    20.09.2005
    Beiträge
    63
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Klar darfst du gerne sehen.

    Ich brauch zwar auch immer wieder etwas Zeit bis ich in dem Sheet drin bin, aber letztendlich bekomme ich es immer wieder mit Hilfe der Vorstellung der Räumlichkeiten (die dir ja dann fehlt) hin.


    Ich hab meine letzte SPS vor ein paar Jahren programmiert und damals die "großen" Maschinensteuerungsprogramme auch alle in KOP programmiert. Daher habe ich bei der Logo hier schneller wieder im KOP reingefunden.
    Du hast aber Recht, dass man hier durchaus Vorteile hätte wenn man FUP nimmt.

    Na ja jetzt ist das Kind, was die Wahl der Oberfläche angeht, eh schon ins Wasser gefallen. Bin hoffentlich bald fertig.

    Grüße
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

Ähnliche Themen

  1. Siemens LOGO! Analog Eingang
    Von s.Krueger im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 13:30
  2. Pt100 Auswertung mit Siemens Logo!
    Von Löwensenft im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 01:14
  3. Probleme mit einem Eingang
    Von margral2 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.12.2006, 10:44
  4. 16x Pt100 an einem Eingang
    Von MichaelHuf im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 21:07
  5. Einstig in Logo von Siemens
    Von waldy im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.05.2005, 18:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •