Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Thema: MTTF, FIT oder B10- Werte für PP7 und S7-300

  1. #31
    joko96 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.01.2013
    Beiträge
    34
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Hummel.

    Hast Du vielleicht noch eine Idee zu meinem Betrachtungsproblem (Email von heute). Knebelschalter 1, 2 Ventile 1x NC+1x NO erregt, Zylinder fährt vor. Knebelschalter 0, beide Ventile entregt Zylinder fährt zurück. Ist jeweils 1 Kanal bestehnd aus Schalter + 1 Ventil, oder ??

    Joko

  2. #32
    Registriert seit
    15.01.2013
    Ort
    hinter Onkel Tom´s Hütte
    Beiträge
    18
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Es muss immer die ganze Wirkungskette betrachtet werden. Sofern der Knebelschalter nur einen Kontakt hat, ist deine Struktur 1-kanalig.

  3. #33
    joko96 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.01.2013
    Beiträge
    34
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich denke, das man für den Kanal1 Schalter + Ventil1 den MTTFd(1)- Wert ermitteln muss, der gleich ist mit dem Kanal2 Schalter + Ventil2 = MTTfd(2). Dann gilt für alles 1/MTTFd(g)= 1/MTTFd(1)+ 1/MTTFd(2).
    Mit einem Signal steuere ich zwei Ventile. Wenn eins davon ausfällt, kann ich den Zylinder nicht verfahren!
    Wie siehst Du denn das?

    Joko

  4. #34
    Registriert seit
    15.01.2013
    Ort
    hinter Onkel Tom´s Hütte
    Beiträge
    18
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich gehe davon aus, dass bei deiner Problemstellung die Sicherheitsfunktion in etwa so lautet:
    Stoppfunktion: Stillsetzen der gefahrbringenden Bewegung und Verhinderung des ungewollten Anlaufs
    aus der Ruhelage.
    Deine Sicherheitsfunktion setzt sich aus verketteten Subsystemen zusammen.
    Der pneumatische Steuerteil ist 2-kanalig. -> Auftreten eines Fehlers führt nicht zum Verlust der Sicherheitsfunktion.
    Das Subsystem elektrische Logik ist 1-kanalig. -> Auftreten eines Fehlers führt zum Verlust der Sicherheitsfunktion.

    Du hast bei einem Schaltkontakt auch keinen Diagnosedeckungsgrad. Für die komplette Sicherheitsfunktion resultiert Kat. 1.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 00:14
  2. Wie komme ich an den MTTf oder B10d von Fu´s?
    Von KreuzBube im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 12:44
  3. B10-Wert und kurzzyklisch schaltende Schütze
    Von Andreas Koenig im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 07:21
  4. Neue Norm für Anlagensicherheit- SIL und MTTF
    Von TobiasA im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 12:23
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.11.2006, 09:30

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •