Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: SPS Steuerung - DMX512

  1. #1
    Registriert seit
    19.03.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag, ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen.
    Ich beabsichtige Wasserpumpen für den Einsatz in Springbrunnen aus China zu importieren. Mir wurde mitgeteilt, dass diese Pumpen mit PLC gesteuert werden. Ich kenne mich mit dieser Technik leider überhaupt nicht aus. Für meine Anwendung wäre eine DMX512 Steuerung nötig. Die Herstellerfirma hatte sich wohl schon etwas damit befasst, leider bekam ich jetzt doch eine Absage, dass sie keine Erfahrung mit DMX512 haben, und dies nicht anbieten können. Jetzt wollte ich fragen, ob es denn möglich wäre, die SPS Steuerung mit DMX512 anzusteuern, bzw. mit 0-10V, weil das kann man ja mit einem Modul realisieren.

    Für hilfreiche Tipps jetzt schon mal vielen Dank

    H.Blum
    Zitieren Zitieren SPS Steuerung - DMX512  

  2. #2
    burnrubber ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.03.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    das hier hat mir jemand von einer polnischen Firma geschrieben. Anscheinend ist meine Idee gar nicht so abwegig, hab halt leider keine Ahnung was Mosbus o.ä. ist:

    I think you can use PLC20011C0. You will have DMX in it and you can connect the device with your PLC with wires or by MODBUS over the ethernet.


    Falls mir das jemand erklären kann wäre ich sehr dankbar!

    Grüße

    H.Blum

  3. #3
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    270
    Danke
    2
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Nur zum Verständnis: Du hast Pumpen die WIE angesteuert werden? "Mit PLC" sagt ja erstmal nichts über die Art und Weise der Ansteuerung aus, denn eine PLC (oder auf deutsch: SPS) ist eine Industriesteuerung. Und die kann so ziemlich alle Signale ausgeben, die man so üblicherweise verwendet. Die Frage ist also: Haben die Pumpen ein Feldbus-Interface (Profibus, EtherCAT, sonstwas) über das man sie ansteuert? Dann brauchst du nämlich einen entsprechenden Feldbus-Master (was durchaus eine SPS sein kann) die der Pumpe sagt, was zu tun ist. Oder hat diese Pumpe als "fertiges Gerät" eine eigene Steuerung "an Bord"? Dann müsstest du dieser Steuerung sagen, was sie tun soll. Da müsste dann der Steuerungsentwickler eine Möglichkeit vorgesehen haben (z.B. über digitale Eingänge oder einen Feldbus).

    Oder haben diese Pumpen ein Standardsignal (0-10V plus einige digitale I/O's oder sowas)? Dann KANNST du dafür auch ne SPS nutzen.

    Letztlich verstehe ich das wie folgt: Du hast eine Pumpe auf der einen Seite und eine DMX-Steuerung auf der anderen und du willst nun diese Pumpe über DMX ansteuern. Dazu KANNST du eine SPS dazwischen packen, die aus dem DMX-Signal entsprechende Befehle an die Pumpe ableitet. Bei Beckhoff gibt's zum Beispiele eine DMX-Slave-Klemme, über welche man das DMX-Signal in die Steuerung bekommen würde.

    Die Frage ist: Willst du's selber machen oder suchst du wen, der es macht. In letzterem Fall: schreib mir ne PN, dann telefonieren wir morgen.
    "Always code as if the guy, who ends up maintaining your code, is a violent psychopath who knows, where you live."
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Youtube-Channel

  4. #4
    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    398
    Danke
    25
    Erhielt 46 Danke für 44 Beiträge

  5. #5
    burnrubber ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.03.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Ludwig, danke für den Link. DMX512 ist mir größtenteils verständlich, komme aus der Musikbranche und hatte einen PA Verleih. Eine Umwandlung in 0-10V Signal ist mir auch noch verständlich. Nur was SPS, bzw. PLC angeht, hört es bei mir auf. Ich weiß auch nicht genau welche Steuerungen die Chinesen dabei einsetzen. Die bieten auch Mischpulte dafür an, oder automatik Programme, nur ich will das ganze ja über ein DMX Pult steuern, und programmieren, zusätzlich noch andere Lichteffekte zeitlich ansteuern, mit Musik untermalt. Und genau sa hakts bei mir. Vielleicht ist es ja möglich eine Adaption so einfach wie ein 0-10V Modul daran anzuschliessen???

    Gruß
    Hans

  6. #6
    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    398
    Danke
    25
    Erhielt 46 Danke für 44 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Gefühlt hat der Öcher Häuptling seinen Text überarbeitet oder ich habe ihn zu schlampig gelesen?

    Versuch bitte, Majestix Fragen sauber zu beantworten. Uns ist nicht klar, wozu eine Pumpe (ein Motor) eine Plc hat. Es gibt auch Pumpen mit bereits eingebauten Frequenzumrichtern und solche mit einer Feldbusschnittstelle, aber da solltest Du noch Infos nachliefern.
    Geändert von Ludewig (20.03.2013 um 11:36 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. 2 x SPS Steuerung mit Feldbus
    Von stb_abe im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 13:05
  2. IFM SPS Steuerung
    Von zwerg77 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 14:37
  3. Sps Steuerung
    Von tintin im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 11:10
  4. SPS Steuerung analog ? (Terrarium Steuerung)
    Von KlauZ im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 23:21
  5. Absicherung einer SPS-Steuerung
    Von neon im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.12.2006, 09:35

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •