Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Frage zu 840C

  1. #1
    Registriert seit
    10.05.2013
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    was bedeutet das * hinter der Alarmnummer ? Z.B. 136* sagt mir das was über die Achsnummer aus ?

    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Zitieren Zitieren Frage zu 840C  

  2. #2
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi
    Zitat Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
    Hallo,

    was bedeutet das * hinter der Alarmnummer ? Z.B. 136* sagt mir das was über die Achsnummer aus ?

    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ja, 1360 ist die erste Achse, 1361 die zweite achse . . .


    Gruß Karl
    Karl

  3. #3
    Mieze ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.05.2013
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Karl,

    vielen Dank für Deine Antwort! Das bedeutet mein Fehler 1363 ist die vierte Achse.

    grüße Philipp

  4. #4
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi

    WebOnCD hast du zur Fehelrsuche ?
    (Oder DocOnCD)


    Gruß Karl
    Karl

  5. #5
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi

    Wie du mir per PM mitgeteilt hast, bist du NICHT im Besitz der Handbücher.



    Kein Problem:

    Hier:

    https://www.automation.siemens.com/d...01_D&scope=all

    Legal zu herunterladen.


    Gruß Karl
    Karl

  6. #6
    Mieze ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.05.2013
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    vielen Dank für den Link. Gibt das Zeichen * immer Aufschluss über die Achsen?
    Sorry aber ich hab Fragen über Fragen.

    grüße

  7. #7
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi
    Zitat Zitat von Mieze Beitrag anzeigen
    Gibt das Zeichen * immer Aufschluss über die Achsen?
    Bei Fehlermeldungen, die Achsen/Antriebe beinhalten ist der * meist die Achsnummer.


    In deinem Fall meldet er also "Verschmutzung Messystem der Achse 4".

    Kommt der Fehler sofort un immer beim einschalten ?


    Gruß Karl
    Karl

  8. #8
    Mieze ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.05.2013
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ja das wäre die "B-Achse" ein Drehtisch. Abgefragt über einen Inkremental-Drehgeber. Der Fehler tritt bei der Bearbeitung auf und immer bei der selben Drehbewegung. Aber auch der Fehler 132* (3)
    Also nach der Reihe (ORD) tritt erst der 132 und dann der 136 auf.

    grüße

  9. #9
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi

    Ich würde mal die "Energie für die Motoren" wegnehmen.

    Normalerweise sollte "NOT-Aus" reichen.


    Motor-Bremse der Drehachse lösen.
    Eventuelle Klemungen der Achse lösen.

    So das du die Achse mit der "Hand" bewegen kannst.
    Also mit einem Gabelschlüssel, Sechkanntnuss . . .

    Vorsicht, NICHT am Sechkant des Motors drehen !
    (Dürfte ein 1 FT5. . . Motor sein, du beschädigst ansonsten den Spannstift des RLGs )
    (Der Motor muß dann zur Reparatur eingesandt werden)


    Beim Drehen kommen jetzt "andere" Fehler.
    Wichtig, kommen ab einer bestimmten Position die derzeitigen Fehler ?


    P.S: Welche Maschinenhersteller und Typ ?


    Gruß Karl
    Karl

  10. #10
    Mieze ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.05.2013
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Heckert CWK 500. Die Fehler kommen immer an der selben Stelle bei der selben Drehung. Kann es der Drehgeber sein? Kugelgewindetrieb, Antriebsriemen sind ok.

    grüße

Ähnliche Themen

  1. RLI SINUMERIK 840C Torquemotor
    Von SINUMERIK im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2012, 09:54
  2. HD Image Sinumerik 840C
    Von wirehead im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 11:03
  3. Sinumerik 840C
    Von MK_Auto im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 21:47
  4. 840C Zugriffsschutz
    Von esa_bs im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 18:31
  5. 840c
    Von dimo_77 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 14:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •