Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: [OMRON] Frage zu Omron Serielle Schnittstelle

  1. #1
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe eine CJ2M CPU mit CAN, DeviceNet und einem Modul mit Rs232. Das ist so konfiguriert, das die eingehenden Daten, als Protokoll behandelt. Die eingehenden Daten sind NMEA formatiert z.B.


    $PADD,<wert>,<wert>,...*<checksumme>$0D$0A

    Die Länge eines solchen Telegramm liegt bei 52Byte und es wird alle 120ms gesendet. Konfiguration ist 9600,N,1. Es gibt auch nur einen Receive-Protokollschritt, der das Protokoll dann auch beendet.

    CPU: CJ2m
    RS232: SCU1 V1.2

    Das $ steht immer am Start und der Terminator ist das $0D. Das Lesen klappt auch, nur nicht immer. Es gibt keine Fehleranzeige im Trace. Ich bekomme dann den Fins Fehlercode hex 2211 und der ist nicht dokumentiert. Auch das Trace sagt mit, dass nicht alle alle Telegramme gelesen werden. Speziell fällt das auf, wenn ich CAN-Bus anschalte. Ich weiss nicht mehr so ganz weiter.... Hat jemand einen Tip?

    Für mich sieht es so aus, als wenn die RSSchnittstelle nicht schnell genug ist.
    Geändert von drfunfrock (11.10.2013 um 22:51 Uhr)
    Zitieren Zitieren [OMRON] Frage zu Omron Serielle Schnittstelle  

  2. #2
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    106
    Danke
    2
    Erhielt 14 Danke für 14 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    schon mal die Omron Hotline angerufen? 01805 66766-1
    Sonst ist das hier ein bisschen kompliziert.
    Wird Protocol Makro benutzt, muss auch der PMCR-Befehl benutzt werden und die Schnittstelle muss in den Einstellungen auf Protokoll-Makro stehen. (Oder auf Seriell Gateway)
    Als Antwort auf einen PMCR-Befehl erhält man aber keine FINS-Fehlermeldung 2211 ???
    Grundsätzlich sollten 120 ms kein Problem sein.
    Steckt man eine Baugruppe hinzu (CAN-Baugruppe) erhöht sich die Zykluszeit der SPS nur geringfügig (2 ms ist absolutes Maximum)
    Wird der RxDU-Befehl benutzt, so kann man schon sagen, dass der ein bisschen langsam ist.
    Man muss dann die Schnittstelle auf der CPU nehmen und den RxD-Befehl oder eine neuere , schnellere SCU, mit der 2 am Ende z.B. SCU22.
    Also wo sieht man den FINS Fehlercode 2211 ? (22 heißt not executable in current mode)

Ähnliche Themen

  1. Omron
    Von gaiskasimir im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 18:56
  2. Omron CX-Programmer -Serielle Schnittstelle-
    Von creation im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 15:51
  3. Omron im Allgemeinen
    Von andbulk im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 20:55
  4. Omron C 200 HG
    Von JS1 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2007, 21:00
  5. Omron Nt620s
    Von lsr im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2006, 10:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •