Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Moeller PS3 Stützbatterie

  1. #1
    Registriert seit
    16.08.2005
    Beiträge
    38
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    Habe eine Anlage in der zwei Moeller PS3 SPS´n verbaut sind. Die beiden sind über ein Datenkabel miteinander verbunden.In einer der beiden Steuerungen befinden sich zwei Stütz/bzw.Pufferbatterien in der anderen ist keine.Hat die Steuerung so etwas wie eine Low Bat. Anzeige und wie oft sollten die Batterien gewechselt werden??? Die Anlage steht nämlich in einen ungeheizten Raum und ist immer wieder über längeren Zeitraum ausgeschaltet.
    Leider hab ich mit Moeller Sps´n noch nicht recht viel zu tun gehabt. Wer kann mir weiterhelfen

    Gruß Thomas
    Zitieren Zitieren Moeller PS3 Stützbatterie  

  2. #2
    Registriert seit
    20.12.2003
    Ort
    Obrigheim
    Beiträge
    420
    Danke
    31
    Erhielt 31 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wir wechseln sämtlich Batterien der SPS Siemens, Möller einmal im Jahr.
    Soweit ich weiß haben die Möllerteile keine Anzeige, und wenn die Batterie leer ist und die Anlage spannunglos ist kann es sein das das Programm weg ist oder man es über ein EPROM wieder einlesen muß.


    Gruß

    Robert
    Stress hat nur der Leistungsschwache

  3. #3
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ja einmal im Jahr die Batterien wechseln ist ratsam. Dazu würde ich mir ein EEProm zulegen (bei Ebay gibt es günstige), dann ist man auf der sicheren Seite.

    Beste Grüße
    Frank
    Zitieren Zitieren Batterien  

  4. #4
    Registriert seit
    25.03.2008
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    In welchem Steuerungszustand werden die Batterien ausgetauscht, Steuerung ein oder aus?????
    Ich habe keinerlei Erfahrung mit Klöckner und möchte das Programm nicht verlieren!!
    Danke!!!

  5. #5
    Registriert seit
    20.12.2003
    Ort
    Obrigheim
    Beiträge
    420
    Danke
    31
    Erhielt 31 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Hi,

    also das wichtigste ist (so weit ich weis) das die Spannungsversorgung für die Steuerung an ist. Ist eigentlich nicht anders wie bei den alten Siemens Steuerungen.

    Gruß

    Robert
    Stress hat nur der Leistungsschwache

  6. #6
    Registriert seit
    31.12.2003
    Beiträge
    223
    Danke
    1
    Erhielt 32 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Die PS3 hat nur einen Zähler der die Stunden anzeigt,
    wie lange die SPS über Stützbatterie gelaufen ist.

    Wie meine Vorredern würde einmal im Jahr wechseln,
    die Batterien.

    Am besten ist natürlich den EEPROM zu haben,
    ich glaube das Ding heist EE3 oder so.
    Den Steckt man auf auf die Programmierbuchse,
    sollte mal das Programm weg sein,
    kann man das so zurück holen.

    mfG. Uwe Schröder
    Zitieren Zitieren Noch ein Tip!  

  7. #7
    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    398
    Danke
    25
    Erhielt 46 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Da kann man nach meiner Erinnerung noch differenzierter dran:
    Spätere Typen (ich meine nur DC-Versionen mit Transistorausgängen???), die wir regelmäßig verbaut haben, hatten ein internes Programm-EEPROM. Das erkennt man daran, dass als Typenbezecihnung auch -EE oder so ähnlich auftauchte.

    Bei diesen diente die Batterie nur für die Uhr (jawohl!) sowie für die Remanenz bestimmter Merkerbereiche (?). Wir haben diese Reihe dann immer ohne Batterie rennen lassen.

    Bei den anderen Modellen empfehle ich dringend ein Backup entweder auf das externe Speichermodul oder auf Platte mittels Software S3. Wir hatten öfter Probleme mit dem Wiederanlauf nach Netzausfall, wenn die Batterie nicht mehr fit oder ihre Kontakte korrodiert (Außenaufstellung) waren. Gelegentlich vergaß die PS3 dann auch ihre Wiederanlaufbedingung und blieb auf Stop stehen. Dann musste man sie in jedem Fall mit dem PG wiederbeleben.

    Die PS3 Programme kann man übrigens anders als die PS4 >100 Programme nicht nur auslesen, sondern auch dekompilieren und nachbearbeiten.

  8. #8
    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    398
    Danke
    25
    Erhielt 46 Danke für 44 Beiträge

    Cool

    Nachtrag zum Backup:

    Es geht natürlich auch mit dem (Hand-)PRG 3 + Kassettenrekorder. Hier liegt noch ein ganzer Haufen dieser Kassetten 'rum.

  9. #9
    Registriert seit
    19.04.2006
    Ort
    Westoverledingen
    Beiträge
    67
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Noch ein Vorteil vom EE-Modul , man kann 2 Programme drin abspeichern dann hätte er wenn das eine Modul mal abraucht noch eine Kopie auf der zweiten Steuerung.

    Gruss Thomas F.

Ähnliche Themen

  1. moeller xc-cpu
    Von SnuppeDeluxe im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 17:30
  2. Stützbatterie und PPI-Kabel für S7-200 / CPU 224
    Von Springbock im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 12:43
  3. SPS von Moeller
    Von csommi im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.10.2005, 14:04
  4. Moeller SPS
    Von Heinz im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 22:40
  5. Moeller SPS PS4-151-MM1
    Von RadiTr im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2004, 14:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •