Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Beschriftung B&R X20 Scheibe

  1. #1
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    109
    Danke
    16
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Liebe Gemeinde,

    würde mich mal interessieren wie andere Nutzer ihre X20 -Scheiben bezüglich der Steckplatznummern beschriften.
    Was B&R da abliefert ist nicht so ganz mein "Geschmack" z.B. X20AC0M11
    Geändert von gaiskasimir (17.02.2014 um 11:10 Uhr)
    Zitieren Zitieren Beschriftung B&R X20 Scheibe  

  2. #2
    Registriert seit
    22.10.2012
    Beiträge
    40
    Danke
    8
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Servus gaiskasimir,

    bei uns werden die X20-Module folgendermaßen beschriftet.
    Aus dem Schaltplan heraus mit z.B. -3K1, -3K2 ... usw. wobei wir die Zahl hinter dem K der Steckplatznummer angleichen.
    D.h. ST5 heißt dann im Plan -3K5.
    Um die Scheibe zu beschriften gibt es ja diese Klartextschilder X20AC0SH1.
    Habe ich allerdings noch nicht verwendet. Wir kleben die von der ECAD-Software erstellten Schilder auf den Kabelschacht, der
    unter oder über den Modulen entlangläuft.
    Die Beschriftung der Klemmstelle pro Modul ist etwas schwierig. Die - normalerweiße 12 poligen - Klemmblöcke sind ja von B&R festgelegt auf
    1.1 links oben bis 2.6 rechts unten wobei 1.x die linke und 2.x die rechte Klemmreihe und x.1 bis x.6 von oben nach unten läuft.
    Für die Beschriftung dieser Anschlüsse gibt es Klemmkennzeichnungsschilder in diversen Farben.
    z.B. X20AC0M01.
    Aber die Bestückung der Klemmblöcke mit diesen Microschildchen ist auch mit dem Bestückungswerkzeug recht frickelig.
    Die Schildchen selbst zu beschriften ist ohne geeigneten Plotter recht schwierig. Wir haben auch keinen.
    So haben wir anfangs auch nur Plusklemmen rot, GND blau, Eingänge, Ausgänge usw. einfach nur farbig gekennzeichnet.
    Das erleichtert das schnelle Finden eines Potentials für eine Messung.
    Da diese Beschriftung aber sehr zeitaufwändig ist verzichten wir jetzt darauf.
    Soweit ich weiß, baut B&R die Module auch komplett zusammen, inclusive Beschriftung. Macht bei Serienmaschinen vielleicht auch Sinn.
    Wir bauen aber fast nur Prototypen.
    Ich weiß nicht ob ich deine Frage genau getroffen habe.

    Gruß

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Schneetreiber für den nützlichen Beitrag:

    gaiskasimir (18.02.2014)

  4. #3
    Avatar von gaiskasimir
    gaiskasimir ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    109
    Danke
    16
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo Schneetreiber,

    ich würde gerne die "Scheibe" an sich beschriften. B&R liefert die fertigen Schilder leider nur bis Steckplatz 16 aus, und ich verwende die Kanal-Schildchen 17-192
    für die folgenden Scheiben. Nicht super schön aber...
    Die Selbstbeschriftung scheitert ebenfalls am nicht vorhandenen Plotter und mit nem Edding sieht es aus.
    Die Klartextschilder habe ich ebenfalls noch nicht verwendet. Ausser auf einer Messe habe ich noch nicht gesehen, dass die jemand verwendet...
    Doch Danke für Deine Meinung dazu.
    Gaiskasimir

  5. #4
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    131
    Danke
    10
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Kann nicht viel dazu beitragen, hab direkt damit nichts zu tun, aber wir drucken die Dinger selbst.
    Drucker gibt's laut HP auch direkt bei B&R (hier)
    Kann mir aber vorstellen, dass dieser nicht gerade günstig ist.

  6. #5
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also ich habe die Klartextschilder verwendet. Wenn die Klappe zu ist dann sieht man welche Klemme das ist und wenn man sie Öffnet habe ich die beschriftung welcher Kontakt welche Klemmennummer hat. Ist zwar etwas frickelig die Schildhalter zu montieren aber sieht echt gut aus.
    Die einlegeschilder habe ich nicht von B&R gekauft, sondern die Beschriftungsschablone für MS-Word heruntergeladen und diese dann einfach gedruckt&ausgeschnitten.
    Echt saubere sache

  7. #6
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Lödingsen
    Beiträge
    142
    Danke
    39
    Erhielt 20 Danke für 14 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wir vergeben die BMK für das X20 Modul und lassen das entsprechende Schild über oder under das Modul kleben.
    Die einzelnen Kontakte sind durch die herstellerseitig aufgeprägten Nummern (11-16 und 21-26) eindeutig zugeordnet und werden daher nicht weiter gekennzeichnet.

    In der Praxis wird es schwierig, wenn der gesammte X20 Block seitlich verschoben wird, weshalb ich gewöhnlich genau schaue und ggf. abzähle, welches Modul gemeint ist.

Ähnliche Themen

  1. B&R X20 Compact downoad
    Von Aussie im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 10:16
  2. B&R X20 Serielles Modul X20CS1020
    Von Anaconda55 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 13:30
  3. B&R-X20 X2X IO-Aktualisierung
    Von Franschitz im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 23:56
  4. X20 Compact CPU mit CAN-Aplikation
    Von da_kine im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 09:03
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 10:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •