Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Fehler einer Mitsubishi Steuerung

  1. #1
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe hier eine Mitsubishi-Steuerung MELSEC F1-30MR. Bei dieser ist ein Ausgang permanent auf 1; die zugehörige LED leuchtet jedoch nicht.

    Mein Verdacht ist nun, dass das Relais des Ausgangs verklebt ist.

    Frage:

    Warum leuchtet dann aber die LED nicht, oder ist diese vor dem Relais angebracht - das würde aber doch keinen Sinn machen?


    Vielen Dank!
    LG
    spirit
    Zitieren Zitieren Fehler einer Mitsubishi Steuerung  

  2. #2
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    77
    Danke
    2
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Ist denn der Ausgang vom Programm auf 1 gesetzt oder nicht?
    Wenn der Ausgang nicht gesetzt ist leuchtet auch nix

  3. #3
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Die LED zeigt den Soll-Zustand, nicht den Ist-Zustand. Die LED leuchtet dann, wenn die CPU den Ausgang einschalten will, unabhängig davon ob das Relais überhaupt anzieht oder ob der Relaiskontakt geschlossen ist oder nicht. Die FX1 ist sogar so konstruiert, daß die LEDs völlig von der Ausgangs-Ansteuerung getrennt an anderen Schaltkreisen angeschlossen sind. Andererseits ist es äußerst unwahrscheinlich, daß die LED oder deren Ansteuerung kaputt ist, d.h. daß der Ausgang Ein sein soll, die LED aber nicht leuchtet.

    Daß die LED NICHT den Zustand des Relaiskontaktes anzeigt, da kann man auch selber drauf kommen: Die Relais haben nur 1 Schließerkontakt. Die LED müßte an den Ausgangsklemmen angeschlossen sein und mit Vorwiderstand auf die zu schaltende Spannung angepasst sein, damit sie nur leuchtet, wenn Spannung durchgeschaltet wird. Woher soll aber das Relais wissen, ob es ein 230VAC-Signal oder ein 5VDC-Signal schaltet? Außerdem müßte auch noch die Bezugsspannung der Schaltspannung an der SPS angeschlossen sein. Außerdem würde dann die LED nicht leuchten, wenn der Ausgang zwar Ein-gesteuert wird aber nichts angeschlossen ist.

    Verdacht Relaiskontakt klebt - das kann man sehr einfach prüfen:
    CPU ausschalten (Spannungslos). Wenn der Ausgangskontakt immer noch geschlossen ist, dann ist das Relais kaputt oder anderweitig ein Kurzschluß zur Ausgangsklemme.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. #4
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank Euch!

    Also obgleich das entspr. Eingangssignal nicht vorhanden ist, hat der Ausgang den Status 1. Ausgang ist also NICHT vom Programm auf 1 gesetzt!

    @Harald: Danke für deine super Erklärung! Nehme mal an, dass das mit den LED's nicht nur bei einer Mitsubishi-SPS so gelöst ist, sondern grundsätzlich bei jeder SPS, oder?
    LG
    spirit

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.02.2014, 12:59
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 17:28
  3. Mehrere TCU an einer PCU50 + HT8 an einer Steuerung
    Von drsnuggles im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 13:22
  4. Verkaufe Mitsubishi Steuerung / SPS
    Von Nobody-knows im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 19:57
  5. Programmiersoftware für Mitsubishi Steuerung
    Von E-Marco im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.2004, 12:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •