Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Thema: [Logo] brauche Hilfe beim Ablauf

  1. #31
    Registriert seit
    09.06.2014
    Beiträge
    42
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Da jetzt das Programm schon eine Weile in meiner Anlage läuft, sind einige Fragen aufgekommen:
    Da es sich bei allen Pumpen um die gleiche Baureihe und den gleichen Produkttyp handelt, bringen diese Ja wie erwartet nicht die exakt gleiche Menge.
    Dadurch lässt sich nun nach mehreren dutzend Durchläufen feststellen, das in den Behältern nicht das geforderte Ausgangsvolumen vorhanden ist. Ich habe in dem obigen Programm auch noch eine Überlaufsicherung via Max. Schwimmschalter eingebaut, damit mir die Behälter nicht überlaufen. Ich habe mir daher überlegt einen Min. Schwimmschalter nachzurüsten. Die Belüftungs-, Umwälzungs- und Pausenintervalle sollen gleich bleiben. Es sollen lediglich die Füllstände nicht mehr über die Zeit geregelt werden, sondern durch eine Min. und Max. Blase. Wie kann ich dies nun anhand des obigen Programms realisieren?
    mfg. Tim

  2. #32
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 920 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Capsaecin Beitrag anzeigen
    Es sollen lediglich die Füllstände nicht mehr über die Zeit geregelt werden, sondern durch eine Min. und Max. Blase. Wie kann ich dies nun anhand des obigen Programms realisieren?
    Dort, wo Du jetzt die Timer für Füllen bzw. Entleeren hast, müssen diese durch die Eingänge der Schwimmerschalter, evtl. ergänzt durch die notwendige Logik, ersetzt werden.

  3. #33
    Registriert seit
    09.06.2014
    Beiträge
    42
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Achso, weil ich überlegt hatte, wie die Pumpe nun einen Startimpuls bekommt. Habe das Problem nun so gelöst:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #34
    Registriert seit
    09.06.2014
    Beiträge
    42
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Nach langer Zeit melde ich mich wieder zurück und kann mit freude sagen, das mir eure Hilfe sehr geholfen hat. Die Anlage läuft problemlos und ohne Störungen.
    Ich habe jetz aber ein neues Projekt und müsste nochmal um eure Mithilfe hoffen.
    Ziel ist es ein Programm zu schreiben, welches in der Lage ist, eine Säure mit niedriger Temperatur (egal welche 25, 26, 27°C) auf ca. 50°C zu erwärmen (Tauchsieder).
    Diese Temperatur muss für eine Stunde gehalten werden. Ist die Stunde vorrüber, so soll nun auf 80°C aufgeheizt werden und diese Temperatur für 30 Minuten gehalten werden.
    Wenn die 30 Minuten abgelaufen sind, so soll der letzte Schritt folgen. Das Gemisch soll nun auf 87°C temperiert werden und nur noch 15 Minuten auf dieser Temperatur gehalten werden.
    Als Gain habe ich 0,15 und Ofset -50 verwendet. Wie kann ich nun diese Steuerungsaufgabe realisieren? Benötige ein Beispiel oder eine vorgefertigte Programmierung.
    Den Rest baue ich mir selber ein.
    Ich wäre euch zuper dankbar.
    mfg. Tim

  5. #35
    Registriert seit
    07.09.2013
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    112
    Danke
    22
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Capsaecin,

    die Antwort hast Du dir doch schon selbst gegeben.


    .......... Die Anlage läuft problemlos und ohne Störungen.

    Ich habe jetz aber ein neues Projekt:

    Programm:
    1.) Säure mit niedriger Temperatur ca. 25-27°C auf ca. 50°C erwärmen (Tauchsieder).
    2.) Temperatur eine Stunde halten.
    3.) Nach einer Stunde (60min) auf 80°C aufheizen
    4.) diese Temperatur für 30 Minuten halten.
    5.) Das Gemisch nun auf 87°C temperieren
    6.) 15 Minuten auf dieser Temperatur halten.
    Nun damit hast du eine klassische Schrittkette wie in deinem vorherigen Projekt !

    Wie kann ich nun diese Steuerungsaufgabe realisieren? Benötige ein Beispiel oder eine vorgefertigte Programmierung.
    Nichts anderes hast du doch schon in deinem bereits realisierten Projekt, nur das hier andere Aktionen in den Schritten realisiert werden müssen.

    1.) Säure mit niedriger Temperatur ca. 25-27°C auf ca. 50°C erwärmen (Tauchsieder).
    Anlage Einschalten, den Sollwert des Thermostat auf 50°C setzen und mittels Thermostat und zugehörigen Regelkreis den Tauchsieder Ein und Aus schalten.

    2.) Temperatur eine Stunde halten.
    Nach erreichter Temperatur, ein Zeitrelais mit 60 min. starten.

    3.) Nach einer Stunde (60min) auf 80°C aufheizen.

    Nach Ablauf der Zeit Solltemperatur des Thermostat von 50°C auf 80°C ändern und erneut eine Zeit für 30 min starten.

    usw.

    Viele Grüße
    Loenne
    Geändert von Loenne (06.05.2015 um 01:38 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.06.2013, 16:29
  2. Brauche Hilfe beim Programmieren!
    Von Jumpinjack im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 14:23
  3. Brauche hilfe bei SPS Logo Aufgabe
    Von Mango28 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 16:59
  4. Brauche Hilfe beim programmieren
    Von spiderman696 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.02.2007, 20:32
  5. Brauche Hilfe beim FiFo
    Von DJMetro im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.2006, 10:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •