Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Brauche eure Hilfe CODESYS!

  1. #1
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forengemeinde,
    hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen. Habe in meiner Ausbildung sowie in der Meisterschule nur mit S7 zu tun gehabt. Habe dort alles mit FUP programmiert. So jetzt möchte ich mein zukünftiges Einfamilienhaus mit einer WAGO 750-841 ausstatten und automatisieren. Habe mir einfach mal das Programmiertool (Codesys) von der Wagoseite runtergeladen. Mein Problem ist jetzt, das ich überhaupt nicht mit dem programmieren klar komme. Es gibt zwar Bausteine aber ich finde nirgends eine Symboltabelle oder wie kann ich Aus und Eingänge zuweisen (An die Bausteine "schreiben")!!! Woher weiß ich welche Aus und Eingänge es gibt Heißen die z.B. auch A0.0 oder E0.0 ??? Komme überhaupt nicht klar und hoffe ihr könnt mir da helfen!


    MFG
    Lutz
    Zitieren Zitieren Brauche eure Hilfe CODESYS!  

  2. #2
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    179
    Danke
    37
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Also ich würde an deiner Stelle einfach mal die Ampel, welche als Beispiel dabei ist nacharbeiten. Du wirst sicher schnell die Vorteile dieser Sprache bemerken.

    Zu deinen Fragen

    -Es gibt zwar Bausteine aber ich finde nirgends eine Symboltabelle oder wie -kann ich Aus und Eingänge zuweisen (An die Bausteine "schreiben")!!!

    Du mußt Variablen in den Bausteinen deklarieren (eigendlich genau wie bei S7 INPUT OUTPUT....) anschließend rufst du ihn dann auf im Maintask.

    -Woher weiß ich welche Aus und Eingänge es gibt Heißen die z.B. auch A0.0 -oder E0.0 ??? Komme überhaupt nicht klar und hoffe ihr könnt mir da -helfen!

    Du solltest dir unbedingt auch das PDF für deine CPU runterladen hier wird erklärt wie die Adressaufteilung funktioniert

    Anschliessend kannst du die Adressen dann Variablen zuordnen z.B unter Globale Variablen %IX0.0 ist etwa wie E0.0, %QX0.0 unsw

    also z.B (aus einem zufällig ausgewählten Projekt)
    Code:
    VAR_GLOBAL
    (*Digitale Eingänge*)
        VERDICHTER_1_AKTIV              AT %IX4.0 : BOOL;
        VERDICHTER_2_AKTIV              AT %IX4.1 : BOOL;
        WAERMERUECK_FREIG_EXT       AT %IX4.2 : BOOL;
        INP43_RESERVE                      AT %IX4.3 : BOOL;
    
    (*Analoge Eingänge*)
        DRUCKAUFNEHMER_KR1         AT %IW0 : INT;
        DRUCKAUFNEHMER_KR2         AT %IW1 : INT;
        TEMPERATUR_KR1                 AT %IW2 : INT;
        TEMPERATUR_KR2                AT %IW3 : INT;
    
    (*Digitale Ausgänge*)
        MGV_WRG_K1                    AT %QX6.0 :BOOL;
        MGV_WRG_K2                    AT %QX6.1 :BOOL;
    
    (*ANALOGE AUSGÄNGE*)
        STELLVENTIL_K1_DRUCK        AT %QW0 :INT;
        STELLVENTIL_K2_DRUCK        AT %QW1 :INT;
        STELLVENTIL_K1_TEMP            AT %QW2 :INT;
        STELLVENTIL_K2_TEMP            AT %QW3 :INT;
    (**)
        FREIG_WRG_KREIS_1: BOOL;
        FREIG_WRG_KREIS_2: BOOL;
    
    END_VAR
    Viel Spaß mit der Software

    Michael

  3. #3
    Wago-Freund Gast

    Lächeln


    Hallo,

    wenn du die Adressen nicht manuell änderst, erstellt das System automatisch die Adressen: Und jetzt Achtung !!!!!!!!!!!!!!!!

    Sind irgendwo analoge Eingangsmodule gesteckt, werden diese pro Eingangswort mit 16 Bit reserviert. (%IW0) (an diese Adressierung musst du dich da gewöhnen !!

    Beispiel du hast zwei Kanäle z.B. Temperaturmessungen, sind dann %IW0 und 1.
    Jetzt kommen die Digitalen Eingänge mit der Adressierung %IX2.0 , %IX0.1 und so weiter. Wichtiger Unterschied zur S7: ACHTUNG es geht dann weiter mit %IX0.8 - .15.
    Also die Wago-Controller werden Wortweise Adressiert, muss man sich dran gewöhnen.
    Im Ausgangsbereich sieht die Sache genauso aus. heissen nur %QW0 als Ausgangswort ind %QX2.0 - 15.
    Egal, wie die Karten zusammengesteckt werden, die Adressen werden automatisch lückenlos vergeben.

    Übrigens, die Analogwertverarbeitung ist deutlich einfacher als bei Simatic.

    Nächstes Problem, das du bekommst: Die Wago-Software ist zwar eine Vollversion, die man herunterladen kann. Allerdings fehlt im Online Menü der Punkt "Flash". Hiermit speichert man das Programm dauerhaft im Controller - sonst ist es nach Spannungsausfall weg...

    Viel Spass, wenn man sich als S7 Nutzer an das Codesys gewöhnt hat, macht es tatsächlich Spass damit zu arbeiten.
    Zitieren Zitieren Viel Spass dabei !  

  4. #4
    Registriert seit
    17.01.2006
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    5
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    kann mich den Ausführungen nur anschliessen, wenn man sich an einige Sachen erst einmal gewöhnt hat macht es sehr viel spaß...

    Adressieren kann Du aber auch direkt in der "Steuerungskonfiguration". Hier kann mit "Element anhängen" der Knoten aufgebaut werden und die Symbole werden dann direkt hier vergeben...

    grüsse

    Andreas
    Zitieren Zitieren Adressierung 750-841  

  5. #5
    DeejayT ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hy,
    also habe mir jetzt mal das Starterkit von Wago besorgt. Habe mal ein fach ein & Baustein genommen, zwei Eingänge dran und ein Ausgang. Wenn ich meine Beiden Taster betätige dann wird dies auch angezeigt und der Ausgang im Codesys Prog. geschaltet. Nur schaltet meine WAGO SPS den Ausgang nicht. Scheint als wenn ich den Falschen Ausgang benutzen würde. Nur ich weiß nicht welchen, nach euren Erklärungen setzt sich das so zusammen: Der 8 Fach Digital Eingangsbaustein hat IX0.0 bis IX0.7! Der 8 Fach Digital Ausgangsbaustein der dann folgt müßte doch QX0.8 bis QY0.15 sein oder??? Warum schaltet er den Ausgang nicht??? Die LED am Ausgangsbaustein leuchtet einfach nicht oder muß zwangsweiße etwas angeschlossen sein???

  6. #6
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Also wenn ich das alles oben richtig verstanden habe,
    dann dürfte QX0.0 - ... besser passen.

    I und Q fangen beide irgendwann mal bei 0 an.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. #7
    DeejayT ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    also so sieht mein Prog mit den Ein/Ausgängen aus:


    VAR
    Eingang AT %IX0.0: BOOL;
    Test AT %IX0.1: BOOL;
    Ausgang AT %QX0.0: BOOL;
    END_VAR

    Wenn ich es teste, dann kommt auch der Ausgang laut CoDeSys, nur die SPS schaltet ihn nicht (LED leuchtet nicht)! Woran kann das liegen, hab schon mehrere Ausgangsadressen probiert, keine funzt!

  8. #8
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    179
    Danke
    37
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    schau mal in die Doku unter Adressierung.

    außerdem ist es bei Wago CAA wichtig das du in der Steuerungskonfiguration die Anzahl deiner Klemmen an den Controller hängst.
    Adressierung ist wie oben
    Eingangsworte (z.B) %IW0 als erstes dann Ausgangsworte %QW2 und dann
    die Digitalen eingänge %IX3.0 (erster dig in) dann digitale Ausgänge %QX4.0

    Hättest du 3 Analoge Eingänge dann beginnt der erste Analog Ausgang bei %QW3.0 und alles andere verschiebt sich nach hinten.

    schöne Grüße
    Michael

  9. #9
    DeejayT ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hy,
    hat geklappt danke. Mußte die Bausteine in der Steuerungskonfiguration noch einfügen. Muß man auch erstmal wissen
    Jetzt kann ich erstmal rumtesten und mich an Codesys gewöhnen!

  10. #10
    DeejayT ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hy,
    jetzt hab ich weiter probiert und habe weitere Fragen

    1. Gibt es kein Baustein der ein RS oder SR Baustein wie bei S7 darstellt???
    2. Habe mal eine kleine Visualisation gemacht. Das Anzeigen wenn ein Eingang oder Ausgang kommt, funzt auch, war auch nicht schwer. So jetzt möchte ich allerdings, das wenn ich z.B. ein Touchscreen habe, ein Eingang auch über den Touchscreen schalten kann. Also in der Praxis ich z.B. ein Lichtschalter betätige oder halt über einen Button auf dem Touchscreen das Lichtanschalte! Wie stelle ich das an?

    3. Welches Buch könnt ihr mir empfehlen im Bezug auf Codesys. Da sind viele Befehle mit denen ich nichts anfangen kann. Bei S7 gab es Bausteine und jeweils auch erklärungen zu den Bausteinen was diese machen!!!

Ähnliche Themen

  1. Ich brauch eure Hilfe
    Von redscorpion im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 11:45
  2. Benötige eure Hilfe!
    Von Pers im Forum Stammtisch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 21:25
  3. Bräuchte eure Hilfe
    Von Grisubobby im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 11:58
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 23:19
  5. Brauche Eure schnelle hilfe
    Von Unregistriert2 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 21:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •