Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Analge Temperatur Multiplexen und in Steuerung verwenden

  1. #11
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.512
    Danke
    268
    Erhielt 250 Danke für 226 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zum verdrahten: Datenblatt von Rinck
    Zum ansteuern: Einen Takt generieren, der einen Zaehler von 0-9 hochzaehlt. Je nach Zaehlerstand entsprechendes Bitmuster an Multiplexer ausgeben und den entsprenden Analogwert zur Weiterverarbeitung in ein Merkerwort zwischenspeichern. Statt Zaehler geht oft auch gut ein Schieberegister. Je nach Codierung der Rinck-Eingaenge. Hat der Rinck z.B. 4bit als Eingang, macht der Zaehler gleich das passende Bitmuster zur Selektion.

    send wia hendi
    - Der frühe Wurm wird vom Vogel gefressen -

  2. #12
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.512
    Danke
    268
    Erhielt 250 Danke für 226 Beiträge

    Standard

    Benoetigt also an Wago nur einen AE und 4 DO

    send wia hendi
    - Der frühe Wurm wird vom Vogel gefressen -

  3. #13
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.512
    Danke
    268
    Erhielt 250 Danke für 226 Beiträge

    Standard

    So, jetzt zu Hause hab ich mal bei Rinck nachgesehen. Einen 16er MUX hab ich nur für U/U oder U/I gefunden. Aber dafür hab ich hier einen 8fach PT100-MUX.
    Ansteuerung mit 3 Bit. Sollte so in Deiner Anwendung gut funzen. Brauchst natürlich 2 Stück. Das Teil kostet aber soviel wie ~6 PT100 Eingänge (bei Beckhoff).
    Zumindest Liste...

    Und hier hat's noch einen, sogar schon für Kaskadierung vorbereitet.
    Geändert von weißnix_ (18.11.2014 um 20:17 Uhr)

  4. #14
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.192
    Danke
    925
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Und hier ein weiterer 8 PT100 zu 0..20mA Multiplexer mit einem etwas anderen Signalspiel. Der wurde hier auf die gleiche Frage vor 3 Monaten erwähnt.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  5. #15
    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    14
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Alternativ kannst du auch diese PT100-Module für Thinget SPS benutzen, die haben wir schon mal benutzt:
    http://www.spstiger.de/epages/624667...ucts/xje-6pt-p

    Hier das passende SPS Basisgerät
    http://www.spstiger.de/epages/624667...-X-0012%5B1%5D

    In Summe bist du dann bei knapp 500 Euro.

Ähnliche Themen

  1. Temperatur- und Feuchte Sensor 0-100% rF und 0-120°C
    Von Markus im Forum Suche - Biete
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.05.2013, 10:18
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 14:32
  3. Temperatur abhängige Steuerung!!
    Von PhSch105 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 14:43
  4. Temperatur ermitteln und Visualisieren
    Von outbreak7 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 13:14
  5. Temperatur-Steuerung mit SPS
    Von Gerhard im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.03.2006, 20:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •