Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Wärmepumpe.

  1. #1
    Registriert seit
    19.02.2005
    Beiträge
    199
    Danke
    12
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich weiss, das Thema war grad erst, aber ich habe eine fertige Wärmepumpe gekauft.
    Sole-Wasser Wärmepumpe WHAGHP26 26-33 KW

    Steuergerät Siemens RWR470.10 (dieses möchte ich ersetzen, da sich in der Heizung bereits eine 1200 mit 400-er Display befindet)

    Dummerweise ist ein Schlauch (wegen Materialfehler, oder schlechter Beratung sei mal dahingestellt) über der WP geplatzt. Das Display war unter Wasse gesetzt. Jetzt geht es nicht mehr, das Teil ist teuer und nicht sehr schnell vom Lieferanten herzubekommen.
    Ich habe das selbstgeschriebene WP-Programm noch von der alten WP.
    Die neue hat aber mehr Sicherheiteinrichtungen.
    Durchfluss wird geprüft, klar, wenn kein Durchfluss darf WP nicht laufen.
    Es gibt Druckschalter für LP HP (Low/High Pressure) für jeden der beiden Verdichter. Hier das Problem: wenn einer öffnet: Muss die WP sofort abgeschaltet werden? Wenn ich einen Verdichter eine Weile laufen lasse geht der Druck an der Anzeige in der Front immer weiter runter, dann öffnet irgendwann der LP Druckschalter. Hab den Verdichter bisher dann ausgeschaltet. Ist aber eine recht kurze Laufzeit von nur einigen Viertelstunden. Ist ein Öffnen des LP Schalters während des Betriebes normal und ich darf die WP nur anlaufen lassen wenn er wieder geschlossen ist?

    Rücklauf Innenkreislauf darf nicht über 50 Grad gehen ist auch klar.
    Rücklauf Aussenkreislauf nicht unter 2 Grad hab ich auch vom Service gesagt bekommen.
    Nun gibt es noch eine Exhaust Gas-Temperatur. Mit der kann ich noch nichts so richtiges anfangen. Hat mir einer da einen Tipp?

    Gruß,
    Aksels
    Geändert von Aksels (22.12.2014 um 10:01 Uhr)
    Linux is like a Wigwam: no Windows, no Gates and Apache inside.
    Zitieren Zitieren Wärmepumpe.  

  2. #2
    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    132
    Danke
    4
    Erhielt 18 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Exhaust wird die austrittstemperatur aus dem verdichter sein. Sprich verdichtungsendtemperatur. Diese sollte 120°c nicht uebersteigen.
    Loest der niederdruckschalter aus muss der verdichter deaktiviert werden. Der hochdruckschalter darf nicht nur ueber die sps den verdichter deaktivieren. Werte den hd druckschalter mit einem relais aus welches den verdichter im fehlerfall abschaltet und das entsprechende signal auf einen eingang legt.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nost für den nützlichen Beitrag:

    Aksels (23.12.2014)

  4. #3
    Registriert seit
    30.05.2009
    Ort
    Lindenberg im schönen Allgäu
    Beiträge
    53
    Danke
    48
    Erhielt 20 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Also unter Exhaust Temperatur versteht man die Druckgastemperatur. Die höher der Temperatur ist vom angewendeten Kältemittel abhängig. Diese sollte werde zu lange über noch unterschritten werden.

    Der LP/ Niederdruckschalter kann schon mal auslösen z.B. Kältemittelverlagerung beim Start das Passiert wenn wie häufig bei fertig gekauften Wärmepumpen oder Aggregaten kein Absperrventil eingebaut wird. Wir lösen das in der Regel mit einer Absaugschaltung. Beim Starten wird der Niederdruckschalter für eine gewisse Zeit X (kommt auf die Größe und Menge des Verwendeten Kältemittels an) überbrückt. Aber bitte nur beim Anlauf wenn die Anlage während des Betriebes in Niederdruck geht dann kann das andere Ursachen haben.

    Hast du Hoch- und Niederdruck auch als Sensoren ausgeführt?
    Geändert von Sps-rookie (23.12.2014 um 08:25 Uhr) Grund: Fehler
    Siemens Step 7 5.5
    Siemens Logo
    Siemens WinCC Felxibel 2008

    Carel 1tool
    Carel Easytool

    Beijer iX Developer 2.10

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sps-rookie für den nützlichen Beitrag:

    Aksels (23.12.2014)

  6. #4
    Aksels ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.02.2005
    Beiträge
    199
    Danke
    12
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hoch und Niederdruckschalter sind als Öffner eingebaut. Beide Verdichter in Reihe. Ich hab 24V drauf gelegt. Kann also damit ein Relais befeuern, das bei Abfall die beiden Verdichter-Schütze ausschaltet. Hört sich gut an.
    Die Temperaturüberwachung muss ich noch Verdrahten. Mal schauen, was da für Temperatursensoren eingebaut sind. Sonst tausch ich die gegen PT100, wofür ich schon die 8AI-Karte habe.
    Die NT-Überbrückung: Werde ich beobachten, ob die nötig ist.
    Danke Euch Beiden.

    Aksels
    Linux is like a Wigwam: no Windows, no Gates and Apache inside.

  7. #5
    Aksels ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.02.2005
    Beiträge
    199
    Danke
    12
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Update: Die WP läuft nun mit eigenem Programm. Mit einem Verdichter seit einiger Zeit ohne Probleme. Nun wollte ich den zweiten Verdichter zuschalten, wenn hoher Bedarf vorhanden ist.
    Der zweite Verdichter wird also zugeschaltet. Ungefähr vier Minuten später geht die LP-Überwachung auf false. Gut, dachte ich, das kann vorkommen, und habe mehr als sieben Minuten gewartet, aber LP kommt in dieser Zeit nicht. Erst wenn ich beide Verdichter ausschalte kommt LP nach einigen Minuten wieder. Ist das normal? Wie lange darf ich zwei Verdichter weiterlaufen lassen ohne dass LP ansteht?

    Aksels
    Linux is like a Wigwam: no Windows, no Gates and Apache inside.

  8. #6
    Aksels ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.02.2005
    Beiträge
    199
    Danke
    12
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Update 2: Nun habe ich den LP-Fehler während des Betriebes gehabt. Und der geht nicht mehr weg. Kann es sein, dass das Ding ab und zu abtauen muss, wenn es viele Stunden ununterbrochen gelaufen ist?
    Aksels
    Linux is like a Wigwam: no Windows, no Gates and Apache inside.

  9. #7
    Aksels ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.02.2005
    Beiträge
    199
    Danke
    12
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Updtae 3: Ein weiteres Phänomen, das schon vor den LP-Fehlern so war:
    Wenn ich beide Verdichter laufen lasse geht nach einigen Minuten die Exhaust Temp über 120 Grad, obwohl der Durchfluss Intern und Extern ok ist.
    Mögliche Ursachen:
    1. Muss die Exhaust Temp Störung höher eingestellt werden, weil zwei Verdichter mehr Wärme produzieren?
    2. Ist der Durchfluss intern zu gering um die Wärme abzuführen?

    Aksels
    Linux is like a Wigwam: no Windows, no Gates and Apache inside.

  10. #8
    Aksels ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.02.2005
    Beiträge
    199
    Danke
    12
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Update 4: Die Temperatur des zweiten Verdichters geht auch dann in kürzester Zeit über 120 Grad, wenn nur der zweite Verdichter alleine läuft. Werde den Warmwasser-Wärmetauscher mal rückspülen.
    Aksels
    Linux is like a Wigwam: no Windows, no Gates and Apache inside.

  11. #9
    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    132
    Danke
    4
    Erhielt 18 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hohe Verdichtungsendtemperaturen weisen stark auf eine zu hohe Sauggasüberhitzung hin (problem am E-Ventil). Wenn der Verflüssiger zu wäre dann würdest du das an dessen kleiner Temperaturdifferenz merken und dem hohen Verflüssigungsdruck und eventuellen Hochdruckstörungen. Da du aber Niederdruckstörungen hast spricht dies für probleme am E-Ventil. Ein hohes Druckverhältnis zwischen Nieder und Hochdruck generiert immer eine hohe Verdichtungsendtemperatur = Exhaust Temp

Ähnliche Themen

  1. Programmierung Wärmepumpe
    Von ing im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.12.2014, 19:09
  2. Signale Wärmepumpe
    Von BiLLyGuN im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 11:28
  3. Wärmepumpe s7
    Von emilio20 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 20:47
  4. FB Freigabe Wärmepumpe/Kältemaschine
    Von Lane37 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 12:27
  5. Wärmetauscher /Wärmepumpe regeln
    Von TScholz im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 16:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •