Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: B&R Kommazahlen in Visualisierung

  1. #1
    Registriert seit
    22.01.2015
    Beiträge
    9
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich möchte in einer Visualisierung eine Kommazahl anzeigen lassen, wie zum Beispiel die Frequenz eines Elektromotors. Die Frequenz des Motors hat den Datentyp INTEGER und mit einem X20AI4622 Modul eingelesen. Den Wert muss man durch 326 teilen damit man die richtige Frequenz bekommt. Die Frequenz kann ich jetzt schon anzeigen lassen mit einem Numeric Kästchen. Bei diesem kann aber nur ein INT Wert angezeigt werden was die Genauigkeit der Frequenz einschränkt.
    Ist es möglich das ich die Variable erst in der Visualisierung durch 326 dividiere und dann die Nachkommastellen auch noch anzeigen lassen kann?

    MfG Wengerer
    Zitieren Zitieren B&R Kommazahlen in Visualisierung  

  2. #2
    Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    42
    Danke
    1
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    du legst eine unit group an. Umrechnung 1 zu 326.
    Dann gehst du in deine Data Source und änderst den VCType von Integer auf Scaled.
    In der Spalte unit wählst du dann die neu erstellte Data unit aus.
    Fertig

    Beste Grüsse

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Schleppfehler für den nützlichen Beitrag:

    Wengerer (06.02.2015)

  4. #3
    Wengerer ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.01.2015
    Beiträge
    9
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für Ihre Rückmeldung.

    Leider funktioniert die von Ihnen genannte Variante nicht, oder ich mache etwas falsch.
    Ich habe eine neue Unit Group angelegt, aber ich wusste nicht welche Type ich auswählen soll. StaticPairs? StaticEquation? DynamicPairs? DynamicEquation?
    Ich habe es mit StaticPairs und StaticEquation probiert aber es funktionierte nicht. Bei StaticEquation habe ich bei dem Konvertierungsparameter " Skaliert = 0,00307 x intern + 0 " eingegeben. 0,00307 ist der Umrechnungsfaktor (1/326). Danach habe ich bei DataSource den VCType der Variable auf Scaled geändert und die Unit Group ausgewählt. In der Visu wurde aber dann der Wert angezeigt der direkt am Eingang ankommt. Also nicht der Wert der durch 326 geteilt wurde.
    Was mache ich falsch?

    MfG Wengerer

  5. #4
    Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    42
    Danke
    1
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Also StaticPair muss ausgewäglt werden.
    Man kann die Konvertierung testen, einfach in dem Feld internal Value einen Wert eingeben und Enter. Der Scalierte Wert wird dann
    angezeigt. Ich hab das einmal für 1/326 angelegt (siehe screenshot).

    unit1zu326.jpg


    Grüsse

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Schleppfehler für den nützlichen Beitrag:

    Wengerer (06.02.2015)

  7. #5
    Wengerer ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.01.2015
    Beiträge
    9
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hat geklappt!

    Danke für die Hilfe.

    MfG

Ähnliche Themen

  1. B&R Visualisierung
    Von DanielSch im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.12.2014, 14:19
  2. B&R 2.7 Visualisierung
    Von Kadmeta im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 13:31
  3. b&r visualisierung button
    Von mädde im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 01:13
  4. B&R 3.0.90.20 SP02 - Visualisierung
    Von crash0 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 09:53
  5. Funktionsbaustein & Visualisierung
    Von Cococabana im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 10:46

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •