Hallo Zusammen,

ich habe mir eine gebrauchte 1761 SPS besorgt und nachdem ich das Passwort
und alles gelöscht hatte, konnte ich die SPS mit RS Logix Micro Starter Lite
neu programmieren und testen. Alles tip top.

Da ich diese SPS dann an ein HMI (kein AB) anschließen wollte was wohl nur AB 1000, Half Duplex
Kommunikation kann, habe ich das DF1 Protokoll von 9600 auf 19200 Baud und
Full Duplex auf Half Duplex gestellt. Unter Comms habe ich Primary Protocol und Active
Protocol meines Wissens nicht geändert , stehen beide immer noch auf DF1. Note Adresse habe
ich auf 1 gelassen. Sowohl bei DF1 und DH485. Das wars dann mit RS Linx und programmieren

Keine Chance mehr. Ich kann die SPS mit keiner Einstellung mehr sehen. Bei
RS Linx / AutoDetect zeigt ein Erfolg an wenn ich note1 und half duplex angebe,
aber keine SPS in der Übersicht von RSWho.

Das Programmierkabelkabel kann ich als Fehler ausschließen. Mit Full Duplex ging es ja.
Die RS232 (ist noch eine Echte am Notebook) ist auch noch ok, habe
ich getestet mit Mitsubishi SPS.

Kann man irgendwie bei dieser CPU den Programmierport wieder auf "Standard"
bekommen? Bei größeren Micrologix 1000 Steuerungen gibt es wohl genau dafür einen
kleinen Reset Schalter. Auf der Platine konnte ich aber nichts finden.

Oder gibt es von AB eine spezielle Software für so ein Aussperren?

Da ich mit AB noch nicht so viel Erfahrung habe, bitte ich meine möglichen ungenauen
Beschreibungen zu entschuldigen.

Viele Grüße
Heiko1N