Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Logo Fehlkauf?

  1. #1
    Registriert seit
    20.03.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forum,

    ich habe mir eine Logo! 230RCE 0BA8 zugelegt um meine Heizungspumpen damit zu regelen (Holzofen, Gasheizung, Pufferspeicher und 2 Magnetventile).
    Leider habe ich erst beim Experimentieren gemerkt, dass die 230rce nicht mit analogen Temperatursensoren kann ohne Zusatzmodul.
    Jetzt stelle ich mir die Frage, ob ich mit einer Logo! welche mit 24 Volt betrieben wird besser dran gewesen wäre, allerdings hätte ich dann mit Relais arbeiten müssen?!

    Ich finde die Dokumentation auch etwas schwach (oder ich finde es nur nicht), aber ich frage mich, was ich überhaupt an Sensoren an die 230rce klemmen kann?
    Oder kann ich hier nur Schalter bzw. Taster anklemmen und die Ausgänge schalten?

    Danke für eure Hilfe schon mal...
    Zitieren Zitieren Logo Fehlkauf?  

  2. #2
    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    361
    Danke
    74
    Erhielt 45 Danke für 38 Beiträge

    Standard

    Hallo eisenkarl,
    so wie ich das sehe, kannst du mit der 230er "fast nichts anfangen"...
    Ich habe eine uralte 230er als Ministeuerung für Heizungskram im Keller und die kann auch nur 220v rein/raus !
    Dann habe ich ne 0ba7 24v !
    Die hat zusatzmodule für PT100 und zusätzliche Relaisausgänge dran.
    Damit konnte ich dann Analoge Signale wie Temperatur oder Helligkeit verabeiten,

    Da ich auch meine komplexe Pelletsteuerung gegen was eigenes tauschen will, bin ich ganz weg von den "kleinen" Logos.
    Die sind mir 1. zu schnell am ENde was Ausbau angeht und 2. Die Programmierung ist nur auf FUP beschränkt.

    Na ja, ich bin nun bei Beckhoff gelandet und versuche es mit einer BC9000 und kann hier herrlich viel "Kram" anklemmen.
    Momentan werden es mehr als 8 PT1000 und etliche Relais für die Pumpen / Magnetventile etc.

    Falls du Spaß dran hast, können wir uns gerne austauschen.

    LG
    Shrimps

  3. #3
    Registriert seit
    02.01.2015
    Beiträge
    530
    Danke
    96
    Erhielt 109 Danke für 104 Beiträge

    Standard

    Nur FUP ist nicht richtig, KOP geht auch.

    Und nicht jede 24V Logo hat analoge Eingänge.

    Analoge Eingänge (0-10V) haben die 12/24V DC sowie die reine 24V DC Variante.
    Die Logo 24V AC/DC und die Logo 230V haben keine analogen Eingänge.
    Die reine 24V DC hat Transistorausgänge, keine Relaisausgänge.
    Die Logo 12/24V DC hat 4 Analogeingänge und 4 Relaisausgänge.

  4. #4
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.470
    Danke
    506
    Erhielt 218 Danke für 193 Beiträge

    Standard

    Und wenn du PT100 ohne Umsetzer auf 4-20mA hast benötigst du auf alle Fälle ein Zusatzmodul.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  5. #5
    Registriert seit
    02.01.2015
    Beiträge
    530
    Danke
    96
    Erhielt 109 Danke für 104 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von winnman Beitrag anzeigen
    Und wenn du PT100 ohne Umsetzer auf 4-20mA hast benötigst du auf alle Fälle ein Zusatzmodul.
    Und wenn du einen Umsetzer mit 4-20mA nimmst, musst du noch einen 500 Ohm Widerstand hinzuziehen, weil die Basismodule nur 0-10V verarbeiten können (siehe meinem obigem Beitrag).

  6. #6
    eisenkarl ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.03.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ok, vielen Dank für eure Antworten...
    Also wer braucht eine nagelneue Logo 230rce?

    Hab mir das Loxone angesehen und ich glaube da bin ich besser bedient.

  7. #7
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.534
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard

    Wenn es bei dir "nur" um Heizungsteuerung geht, dann würde ich dir zu einer TA UVR1611 raten.
    http://www.ta.co.at/de/produkte/uvr1...g-uvr1611.html

    Damit lassen sich viele Dinge (Gegenseitige Übernahme, Vorrangschaltungen, ...) realisieren.

    Ansonsten werden Heizungsreglungen gerne massiv unterschätzt.
    Es fängt immer an mit: "Ich brauch doch nur ...".
    Wenn man dann nachfragt, dann stellt sich raus, dass für viele Funktion schon mal die Fühler fehlen bzw. eben direkt an die entsprechende Gerätesteuerung (Gaskessel, Holzkessel) gehen.
    Das Ende vom Lied ist dann, dass die Gerätesteuerungen bis auf die Sicherheitsfunktionen deaktiviert werden und durch eine komplett neue Steuerung ersetzt werden müssen.

    Also vorher genau nachdenken und planen erspart viel Zeit und Geld.
    Viele Hersteller bieten die Möglichkeit ihre Kesselsteuerungen mit entsprechenden Modulen für Holzkessel zu erweitern.
    Das ist manchmal der einfachste Weg. Also auch mal da nachschauen ...


    Gruß
    Dieter

  8. #8
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    2.005
    Danke
    220
    Erhielt 234 Danke für 205 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    dann würde ich dir zu einer TA UVR1611 raten.
    Ansonsten werden Heizungsreglungen gerne massiv unterschätzt.


    Meine Empfehlung:
    Günstige und zuverläßige, "nur" Heuzungs und Solarsteuerung UVR1611.
    Da bekommt man schon etliche Temperatureingänge mit, die normalerweise dem Preis
    einer Analog-EIngangskarte entspricht.

    ODER
    Gute SPS, ist dann eigentlich ein Hobby und relativ teuer.
    Extreme Flexibilität.
    Kann felxible auf alles mögliche erweitert werden.

    Ich persönlich habe mich für eine Wago 750-880 entschieden.

    Der Hardwarepreis ist schon relativ hoch im vergleich zu UVR:
    ca. 400 für Controller
    4 Stück Analogkarte für 16 Temperaturmessungen.
    "PWM"-Ausgänge für die Drehzahlregelung der Solarpumpe . . .

    Mach Spass und kann süchtig machen.
    Karl

  9. #9
    eisenkarl ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.03.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für eure Antworten,

    eine "stumpfe" Heizungsregelung reicht leider nicht aus, ich habe eine umfangreiche Hausautomation (Homematic) und die Werte der Temperaturen und Status der Pumpen sollen hier mit einfliessen. Das Problem der Homematic Temperatursensoren ist, dass diese ungenau und sehr träge sind.
    Ich habe aber jetzt eine Erweiterung gefunden, mit der ich per "cuxd, digitemp und Linkusbi" die Homematic so erweitern kann, dass ich 1-wire Geräte einbinden kann.

    Wenn jemand Interesse an der 230rce hat, kann er sich ja bei mir melden...

  10. #10
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.534
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Schau dir mal IP-Symcon oder fhem an.
    Ich hab hier auch noch FS20 und Homematic laufen.
    Die Verbindung dieser Systeme mit meiner Wago-SPS läuft über IP-Symcon.
    Mein Bestreben ist, dass die einzelnen Systeme auch autark laufen.
    Was machst du wenn deine CCU ausfällt? Bleibt dann die Heizung kalt.

Ähnliche Themen

  1. Siemens LOGO, einfacher Timer - LOGO 230RC 6ED1 052-FB00-0BA1
    Von KroMa im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.01.2014, 14:58
  2. Sonstiges Logo OBA7 mit Logo Monitor Software Ausgänge schalten.
    Von kontakloser im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2013, 19:25
  3. S7 Verbindung mit LOGO! friert bei LOGO! Stop ein
    Von HParsiegla im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 23:14
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 12:16
  5. Logo Stromversorgung mit SNT statt Logo Power
    Von dibahh im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 23:18

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •