Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: Gartenteich Filter mit Logo Bitte um Hilfe

  1. #11
    Registriert seit
    02.01.2015
    Beiträge
    527
    Danke
    96
    Erhielt 109 Danke für 104 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Um die 0BA6 um eine nachgebildete Astro-Uhr zu bereichern schau mal hier.

    https://support.industry.siemens.com...=0&pageSize=10

  2. #12
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.737
    Danke
    444
    Erhielt 924 Danke für 744 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von martrix20 Beitrag anzeigen
    KNX ist eigentlich nix für Pumpensteuerungen. Schon gar nicht in Kombination mit Wasserstandssensoren. Also hab ich mich auch füg eine LOGO entschieden. Ich könnte die LOGO später ja noch mit einem Interface mit dem KNX verbinden um dies in die Visu zu integrieren.
    Erst mal ist es ok für mich, dass Du Dich so entschieden hast.

    Ich würde jedoch gern verstehen, aus welchen konkreten Gründen, da ich es selbst sicher mit KNX versucht hätte. Zumal Pumpensteuerung für die Aufgabe ziemlich hochtrabend klingt.
    Du möchtest für die Pumpen nur eine einfache Ein-/Ausschaltung in Abhängigkeit von 2 Niveauschaltern. Da ist die Hysterese zum Ausgleich der Wellenbewegung also schon drin.
    Den Kugelhahn würde ich so aus dem Stand über eine zyklische Einschaltung durch den Max-Sensor unter KNX projektieren.
    Und der Bach ist nur ein einfacher Schaltausgang.

    Wo siehst Du als Spezialist dabei die Probleme, die Du mit KNX wahrscheinlich nicht so einfach in den Griff bekommst?

  3. #13
    martrix20 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2015
    Beiträge
    12
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Das ist richtig dass es theoretisch auch mit dem KNX realisiert werden könnte! Ich könnte die Niveauschalter an Binäreingänge (EIN/AUS) hängen und die Pumpen auf einen normalen Schaltausgsng hängen. Es ist nur so das ich dann schon wieder fertig bin mit den Funktionen. Außer ich häng das ganze dann noch in eine Visualisierung. Das Problem ist nur das mir die Vergangenheit gezeigt hat das nicht alle Geräte 100% zuverlässig arbeiten? Es kommt ab und an vor das sich am Bus Fehler einschleichen. Hier ist eine SPS Steuerung denke ich schon zuverlässiger und zukünftig sicher auch Vielseitiger was die komplexen Steuerungen angeht.


    also nochmal zu den Anforderungen:
    Bei erreichen vom Minimum Niveau soll sich der Kugelhahn öffnen. Bei erreichen von Niveau 2 soll sich die Pumpe einschalten und der UVC-Klärer soll sich auch einschalten. Sollte der Wasserpegel einmal das Maximum Niveau erreichen so soll sich der Kugelhahn schließen und der UVC-Klärer wieder abschalten. Wenn dann der Wasserpegel wieder auf Minimum ist sollte sich die Pumpe abschalten und der Prozess von vorne losgehen. Die Bachlaufpumpe wie gesagt über eine Zeitschaltuhr oder Dämmerungssensor.
    Zukünftig möchte ich noch ein Überlaufbecken mit einer separaten Pumpe als Notfall.
    könntest du mir hier einmal einen Screenshot oder Datei für solch eine Steuerung zukommen lassen?
    Danke im Voraus.
    LG

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu martrix20 für den nützlichen Beitrag:

    hucki (23.03.2015)

  5. #14
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.737
    Danke
    444
    Erhielt 924 Danke für 744 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von martrix20 Beitrag anzeigen
    Bei erreichen vom Minimum Niveau soll sich der Kugelhahn öffnen.
    Wie soll ein Minimum an Niveau erreicht werden, wenn der Kugelhahn vorher zu ist?



    Ich denke, das ist in Deinem Eröffnungspost schon richtig formuliert und in meinem Beispiel entsprechend umgesetzt:
    - Nur wenn das Niveau unter Maximum ist, ist der Niveauschalter geschlossen und damit der Kugelhahn offen.
    - Wird das Maximum erreicht (oder bei Kabelbruch und erst recht bei Stromausfall) wird der Kreis geöffnet und der Kugelhahn schließt.



    PS: Das Programm aus Post#3 ist für Dich immer noch aktuell, außer dass die Astro-Uhr durch einen Eingang, an dem ein Dämmerungsschalter hängt, ersetzt wird.
    Alternativ aber mit mehr Aufwand kann man den Tip von GUNSAMS integrieren.
    Geändert von hucki (23.03.2015 um 20:03 Uhr)

  6. #15
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.737
    Danke
    444
    Erhielt 924 Danke für 744 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von martrix20 Beitrag anzeigen
    Zukünftig möchte ich noch ein Überlaufbecken mit einer separaten Pumpe als Notfall.
    könntest du mir hier einmal einen Screenshot oder Datei für solch eine Steuerung zukommen lassen?
    Könnte ich schon, wenn ich wüßte, was da wie funktionieren soll.

    Du darfst nicht vergessen, dass ich nicht im Besitz eines Schwimmteiches bin!

  7. #16
    martrix20 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2015
    Beiträge
    12
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    image.jpg
    Ich ich hab hier mal ne Grafik angehängt! Der Niveau Schalter im Überlauf Becken soll die Pumpe im Becken einschalten und überprüfen ob der Maximum Niveau Schalter ausgelöst hat und der Kugelhahn zugemacht hat. Wie im letzten Post stell ich mir das so vor. Minimum aus Signal Kugelhahn öffnet sich Pumpe schaltet ab. Minimum ein Signal UVC Klärer schaltet sich ein. Mittel Niveau ein Signal Pumpe schaltet sich ein. Maximum Niveau ein Signal Kugelhahn schließt sich UVC Klärer schaltet ab. Überlauf Niveau ein Signal Pumpe überlauf schaltet ein. Überlauf Niveau aus Signal Pumpe Überlauf schaltet ab.
    Sollte die Pumpe defekt sein so kann das Niveau nie auf den Minimum Stand kommen somit bleibt der Kugelhahn geschlossen. Gibt es eine Möglichkeit auf einen Ausgang ein Störsignal auszugeben welches ich wiederum auf einen Binäreingang vom KNX legen kann um mir dies im Haus anzeigen zu lassen?


    Vielleicht machst ja mal einen Teich, dann hast den ersten Projektstein schon gelegt!
    Aber Tipp von mir, lass es nimm das Geld und fahr die nächsten Jahre in Urlaub!


    LG

  8. #17
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.737
    Danke
    444
    Erhielt 924 Danke für 744 Beiträge

    Standard

    Möglichkeit für Störmeldung gibt es, wenn Du definierst, was 'ne Störung ist und wie sie erkannt werden soll.

    Was ist nun bitte der UVC-Klärer? Noch 'n Ausgang, den Du brauchst?

    Es wäre auch hilfreich, wenn nicht alle Funktionen in einen Topf geschmissen werden!
    Was gehört zum Überlauf, was gehört zum Klärer, was zum Filter?

    Von wo nach wo läuft da in Deiner Zeichnung das Wasser bzw. soll es laufen? Wo ist der Einlaß vom Teich?


    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    Du darfst nicht vergessen, dass ich nicht im Besitz eines Schwimmteiches bin!
    Und ich beabsichtige auch nicht in absehbarer Zeit einen zu bauen. Daher hab' ich so gar keine Vorstellung/Ahnung, was Du da alles dran gebastelt haben könntest.

  9. #18
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.737
    Danke
    444
    Erhielt 924 Danke für 744 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von martrix20 Beitrag anzeigen
    image.jpg
    Ich ich hab hier mal ne Grafik angehängt! Der Niveau Schalter im Überlauf Becken soll die Pumpe im Becken einschalten und überprüfen ob der Maximum Niveau Schalter ausgelöst hat und der Kugelhahn zugemacht hat. Wie im letzten Post stell ich mir das so vor. Minimum aus Signal Kugelhahn öffnet sich Pumpe schaltet ab. Minimum ein Signal UVC Klärer schaltet sich ein. Mittel Niveau ein Signal Pumpe schaltet sich ein. Maximum Niveau ein Signal Kugelhahn schließt sich UVC Klärer schaltet ab. Überlauf Niveau ein Signal Pumpe überlauf schaltet ein. Überlauf Niveau aus Signal Pumpe Überlauf schaltet ab.
    Sollte die Pumpe defekt sein so kann das Niveau nie auf den Minimum Stand kommen somit bleibt der Kugelhahn geschlossen.
    Hier die Umsetzung von dem, wie ich es verstanden habe:



    Außer dem Max-Sensor sollten alle Niveauschalter bei Unterschreitung des Niveaus offen sein und bei Erreichen Schliessen (= NO).
    Beim Max-Sensor aus Sicherheitsgründen anders rum (= NC).
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  10. #19
    martrix20 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2015
    Beiträge
    12
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Also eigentlich gehört alles zusammen! Der UVC Klärer ist nach dem Kugelhahn in der Zuleitung. Dieser ist nichts anderes als eine UV Röhre welche vom Wasser umströmt wird und somit die Schwebealgen vernichtet.
    Auf meiner Skizze ist nicht zu sehen wo das Wasser einläuft. Dies geschieht hinten im Filter.
    hier nochmal die Melder und was geschehen soll:


    Minimum Niveau Signal Kontakt geöffnet: Kugelhahn öffnet sich und Pumpe schaltet aus
    Minimum Niveau Signal Kontakt geschlossen: UVC Klärer schaltet sich ein
    Mittel Niveau Signal Kontakt geschlossen: Pumpe schaltet sich ein
    Maximum Niveau Signal Kontakt geschlossen: Kugelhahn schließt sich und UVC Klärer schaltet ab
    Überlauf Niveau Signal Kontakt geschlossen: Pumpe Überlauf schaltet ein
    Überlauf Niveau Signal Kontakt geöffnet: Pumpe Überlauf schaltet ab


    Die Störmeldung sollte am besten auslösen wenn beim Überlauf Niveau Signal der Kontakt länger als 1Minute bestehen bleibt.


    ich hoffe ich konnte etwas näher Erläutern was ich benötige.


    LG

  11. #20
    martrix20 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2015
    Beiträge
    12
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Jetzt hab ich gesehen das sich meine Antwort überschnitten hat!
    Ich werde wahrscheinlich noch einen Zusätzlichen Ausgang für den Kugelhahn benötigen da dieser über einen wechselkontakt angesteuert wird. Also ein Kontakt zur Öffnung und einer zur Schließung. Was meinst du dazu? Sonst denke ich schaut es ganz gut aus!

Ähnliche Themen

  1. Siemens LOGO , Anfänger brauche bitte dringend Hilfe !!!
    Von mosrtuning im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.11.2014, 13:27
  2. LOGO übertragung fehlgeschlagen bitte um Hilfe
    Von Nighthawk87 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.09.2014, 23:48
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.07.2012, 22:48
  4. Hallo, und Hilfe bitte! (Logo analogwertverarbeitung)
    Von try&error im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 19:19
  5. Bitte Hilfe: Probleme mit Profibusstabilität
    Von Rainer_Eifel im Forum Feldbusse
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 20:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •