Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: SAE IPSec VPN Tunnel und SetIT 5.0 oder 5.1

  1. #1
    Registriert seit
    19.02.2005
    Beiträge
    199
    Danke
    12
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hier mal eine schöne Geschichte. Vielleicht hilft sie jemandem.
    4 Stationen SAE FW-5 mit M2G-1 (GPRS-Router).
    Als VPN-Router Lancom 1781A.
    Mit der SAE Programmiersoftware SetIT V5.0 IPSec Tunnelverbindung mit erfundenen Fully Qualified Usernames als Identifikation aufgebaut (irgendwann mal mit IP probiert, ging damals nicht, seitdem machen wir es so). Alles tut, alles gut.
    Dann die Info: ein Gerät soll eine Profibus-Karte bekommen. Dafür ist SetIT V5.1 notwendig.
    Also SetIT V5.1(Alpha) installiert, Projekt konvertiert, nichts geändert, eingespielt, Tunnel geht nicht mehr.
    Die Tunnels der anderen drei Stationen (SetIT V5.0) funktionieren weiterhin.
    Schlussfolgerung: in V5.1 muss etwas mit den Tunneln verändert worden sein. Also ein SAE-Problem.
    SAE Support kontaktiert, die Jungs suchen sich einen Wolf nach dem Fehler. Ein SAE Aussendienst, der mit Lancom sehr fit ist findet dann per Teamviewer die Lösung:
    Wir hatten bei den Fully Qualified Usernames einen Fehler. Und zwar - festhalten - im Lancom. Wie kann das denn sein? Mit V5.0 tut es doch?
    In den IPSec-Einstellungen der SAE-Stationen stand zentrale@xxx.yyy im Lancom zetrale@xxx.yyy und zwar bei allen 4 Stationen.
    Jetzt kommts: In der Version V5.0 ist es egal, was man da einträgt. Die V5.1 wurde berichtigt. Dort müssen die Fully Qualified Usernames nun exakt stimmen.

    8 Stunden Sucherei auf beiden Seiten.

    Was lernen wir daraus? Bei IPSec-Tunneln nicht versuchen zu schlussfolgern, wo der Fehler liegt, sondern alle Parameter Buchstabe für Buchstabe auch an den unwahrscheinlichsten Stellen kontrollieren.


    Aksels
    Linux is like a Wigwam: no Windows, no Gates and Apache inside.
    Zitieren Zitieren SAE IPSec VPN Tunnel und SetIT 5.0 oder 5.1  

  2. #2
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Deswegen benutzen wir nur noch OpenVPN. Mit IPSec haben wir immer mal wieder Ärger.
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

Ähnliche Themen

  1. TIA VPN-Tunnel MBConnect
    Von Stephan_92 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.03.2015, 08:38
  2. VPN-Tunnel auf OP177B
    Von Benno im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.2012, 23:22
  3. WinCC flexible via VPN-Tunnel übertragen
    Von andi1988er im Forum HMI
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 09:34
  4. Datenübertragung mit OPC-oder VPN-Tunnel
    Von Roli im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 23:14
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.2007, 18:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •