Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Visualisierung von SPS-Daten mittels einer Weboberfläche

  1. #1
    Registriert seit
    27.04.2015
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    leider liegt die SPS-Programmierung schon eine Weile zurück
    Das Ziel soll es sein eine SPS mit einem Industrie-PC zu vernetzen, der wiederrum mit einem Industrie-Bildschirm
    verbunden ist und Daten aus der SPS auf einer individuellen Weboberfläche darstellt.Beispielsweiße Taktzeit e.t.c
    Die Webprogrammierung sehe ich nicht als Problem, jedoch stellt sich mir die Frage wie ich die Daten aus der
    SPS (Simatic Manager) herausbekomme. Also die "Schnittstelle" zwischen Simatic Manager und der
    Weboberfläche, sofern das richtig ist.
    Benötigt man ein spezielles Programm oder eine bestimmte Hardware um das zu realisieren ?
    Wie gesagt ich bin eher ein leihe als ein crack
    ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand weiterhelfen könnte
    Mit freundlichen Grüßen
    lucas
    Zitieren Zitieren Visualisierung von SPS-Daten mittels einer Weboberfläche  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Soll der Anwendung auf der PC von dir erstellt werden, oder kann es ein fertige Software-Lösung sein ?
    Du nennst Simatic Manager. Ist es ausschliesslich Siemens S7 SPSen, oder soll auch andere SPSen anschliessen können ?

    Zu Hardware, dann wird für neue Steuerungen heute fast ausschliesslich Ethernet verwendet. Damit kann man normalen Ethernet Hardware verwenden.
    Nur bestehende (alte) Steuerungen verwendet z.B. MPI oder Profibus wobei speziellen Hardware benötigt wird.

    Deine Frage scheint sehr ähnlich zu diesen Thema zu sein:
    Mobile Visualisierung
    Bist du vielleicht auf denselben Studium als "point_system" ?
    Jesper M. Pedersen

  3. #3
    L.T ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.04.2015
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die Weboberfläche wollte ich selber Programmieren, aber wenn es da fertige Lösungen gibt bin ich auch dankbar für
    Es handelt sich ausschließlich um Siemens S7-300
    Das anschließen der SPS an den PC sollte kein Problem darstellen, nur eben die Daten aus der SPS auf die Weboberfläche packen zu können

  4. #4
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    WinCC wäre eine Möglichkeit (nicht WinCC Flexible sondern die ausgewachsene Version).

    Gibt aber noch jede Menge anderer Hersteller die entsprechende Visualisierungssoftware anbieten.
    Stichwort "SCADA" könnte auch bei der Suche helfen.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  5. #5
    L.T ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.04.2015
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen dank für die Info

    Ich habe jetzt noch im Netz was interessantes gefunden, nennt sich "Productivity Station" die direkt, soweit ich das richtig verstehe, zwischen SPS und PC gekoppelt werden kann und so ganz einfach Werte aus der SPS mit vorhandener Software viualisiert werden können.

  6. #6
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Du meinst diesen Dingbums:
    http://www.redlion.net/product/produ...tions-solution

    Es ist ein etwas eigenartige Sache. Wie ein proprietäre HMI, aber ohne Bildschirm oder Tastatur. Bildschirm und Tastatur muss man selber anschliessen.
    Der eingebaute Webserver erlaubt Fernbedienung. Also nur 1 Bild und 1 Benutzer. Es ist kein Web-basierte Server/Client Lösung wie Ignition.

    Den Anschluss an unterschiedliche SPSen passiert über integrierte Treiber. Meines wissens gibt es ein Treiber für S7-300.
    Jesper M. Pedersen

  7. #7
    Registriert seit
    27.07.2012
    Ort
    AUT
    Beiträge
    480
    Danke
    84
    Erhielt 160 Danke für 90 Beiträge

    Standard

    Sowas gibt es auch von Softing:

    http://industrial.softing.com/de/pro...collect-e.html

    afaik läuft da ein atvise für die Visu. Ich kenne das andere Teil nicht und das Softing Teil auch nicht aber müsste ich wählen würde ich das Softing Teil nehmen. Wir haben deren OPC Server im Einsatz und der ist gut.
    Regards NRNT

  8. #8
    L.T ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.04.2015
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    erstmal Danke für die Hilfe geht ja echt schnell hier

    Also das mit dem Bildschirm ist mir klar

    Kurz zu meiner Idee/vorhaben: Ich möchte diese "productivity Station" an eine vorhandene SPS anschließen und von der P.Station an den PC und vom PC auf einen 55" Industriebildschirm für Daten aus der SPS zu visualisieren

    Bei dieser Station ist ein Programm dabei mit dem das alles sehr "einfach" zu sein scheint, also zumindest einfacher als selbst eine Oberfläche zu programmieren

    Blöde Frage aber weiß jemand wie ich mir bei einer solchen Station den Datenaustausch vorstellen kann ? schließt man die Station an die SPS an ist diese dann so voreingestellt das ich sämtliche Werte aus der SPS zur Verfügung gestellt bekomme oder ist noch eine komplízierte Programmierung nötig ?

  9. #9
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Du wirst sicher wissen müssen wo in deinem SPS Programm die Daten liegen die du Visualisieren willst.

    Ich kenne jetz dieses Teil nicht, aber normalerweise richtest du in der Visu die Verbindung zur SPS ein.
    Dann musst du in der Visu die Variablen einrichten die dann auf die entsprechenden Speicherbereiche in der SPS verweisen (und die muss du eben wissen).
    Dann Projektierst du ein Visubild, baust hier die entsprechenden Symbole,. . . ein.
    An die Symbole werden dann die Variablen angebunden.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

Ähnliche Themen

  1. Visualisierung von einer sps
    Von tschio im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.2012, 09:32
  2. Visualisierung von S7-200 Daten
    Von hydrosla im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 14:57
  3. Daten aus der SPS S7 auslesen mittels Pc/OPC o.ä.
    Von chrisiflip im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 13:21
  4. Anbindung einer Visualisierung über OPC an eine SPS
    Von mipro im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 13:55
  5. Anbindung einer Visualisierung über OPC an eine SPS
    Von mipro im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 14:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •