Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Eltako Stromzähler anSiemens Logo

  1. #1
    Registriert seit
    12.06.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forumsgemeinde,

    ich möchte gerne die Siemens Logo 0BA6 dafür einsetzen um den Überschuss meiner PV Anlage sinnvoll zu verwenden.
    Hierzu habe ich mir einen Eltako Wechselstromzähler installiert der die Impulse an die Logo sendet.
    Der Zähler liefert 2000Imp/Kwh.
    Eine kleine Programmierung habe ich hierzu erstellt die auch in gewissen Sinne funktioniert.
    Liegt die Leistung des Wechselrichters (max 4000W) über 2000W wird die Schwimmbadpumpe und Beheizung für den Pool eingeschaltet und bei 1000W wird der Ausgang zurück gesetzt.
    Dies habe ich über einen Schwellwertschalter realisiert.
    Das Problem dabei ist, dass ich die Pumpe aber schon bei 800W einschalten lassen möchte und bei 500W wieder aus.
    Leider kann ich an dem Schwellwertschalter keine Skalierung vornehmen so dass ich an die o.g. Werte gebunden bin. Die Einstellmöglichkeiten wären 1=1000W /0= 0 W.
    2=2000W/1=1000W usw.
    Leider reicht mein Verständnis zur Programmierung wohl nicht aus, ich finde einfach keine Lösung hierzu.

    Hat einer der Experten den richtigen Tipp für mich?

    Vielen Dank

    Gruss

    Jens
    Zitieren Zitieren Eltako Stromzähler anSiemens Logo  

  2. #2
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.738
    Danke
    444
    Erhielt 924 Danke für 744 Beiträge

    Standard

    Wäre sicher einfacher zu helfen, wenn man wüßte, was Du da genau programmiert hast. Wenn es Dich nicht stört, so lad' doch bitte Dein Programm hier hoch.

    Prinzipiell kan man entweder direkt am Schwellwertschalter oder über einen zwischengeschalteten Vertärker skalieren. Allerdings vermute ich, dass es bei Dir ausreicht, die Schwellwerte entsprechend anzupassen.

  3. #3
    Onkelduc ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.06.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Logo Schaltung.JPG
    Hallo Hucki,

    vielen Dank für deine Antwort.
    Ich habe mal einen Screenshot von der kleinen Schaltung gemacht.
    Im Prinzip recht einfach. Einen Eingang gesetzt, dann an E1 den S0 Eingang gelegt und dann mittels Schwellwertschalter das Signal ausgewertet. Zusätzlich noch eine Ausschaltverzögerung sowie einen Schalter für das manuelle Zuschalten des entsprechenden Ausgangs.

  4. #4
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.738
    Danke
    444
    Erhielt 924 Danke für 744 Beiträge

    Standard

    Du brauchst 'ne andere Zeitbasis, um Deine gewünschten Schwellwerte einstellen zu können.

    Zunächst mal etwas rechnen.
    Wenn Du konstant eine Stunde 1000W erzeugst, erhältst du 2000 Impulse.
    Also bekommst Du bei 500W 1000 Impulse und bei 800W 1600 Impulse.

    Jetzt musst Du die Stunde auf 'ne kleinere Einheit runterrechnen.
    Als erstes bieten sich die beiden letzten Nullen der Impulse an, also durch 100.
    1h = 60min = 3600s, das durch 100 macht also 36 Sekunden als einfachste Basis, mit den Schwellwerten 10 und 16.
    Durch 2 geht auch locker noch mal, macht 18 Sekunden und 5 bzw. 8 Impulse.

    Wenn Du's nicht ganz so genau brauchst, kannst Du die Werte noch etwas runden, wenn Du beim Letzen z.B. statt 2 durch 3 teilst.
    Das ergebe 12 Sekunden mit 3 und 5. Das kannst Du dann ja wieder hoch rechnen, um die genauen Schaltschwellen dabei zu erhalten.


    PS: Beim letzten Wert hat sich 'ne 1 eingeschlichen. 16/3 sind rund 5 nicht 15.
    Geändert von hucki (16.06.2015 um 19:20 Uhr)

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    Onkelduc (16.06.2015)

  6. #5
    Onkelduc ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.06.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für den Tipp.

    Genau da lag vermutlich meine Gedankenblockade.
    Hab nicht so viel mit der Logo und Kleinsteuerungen zutun, sollte ich mal intensivieren.
    Am Wochenende werde ich das mal einstellen und dann berichten.

    Danke

    Jens

  7. #6
    Onkelduc ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.06.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es hat funktioniert.

    Nochmal Danke.

Ähnliche Themen

  1. TIA RS485 und Stromzähler
    Von Bierboot im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.04.2015, 23:57
  2. Modbus Stromzähler auslesen
    Von stromzaehler im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 20:40
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 17:36
  4. Stromzähler S0 Schnittstelle c-314
    Von chefren_new im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 00:53
  5. Eltako Funktion
    Von BMLLER6758 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.12.2004, 02:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •