Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: Zyklisches Ansteuern von Ausgänge

  1. #21
    informer_at ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.06.2015
    Beiträge
    17
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ein Mal drücken setzt Ausgang 1. Der zweite drücker löscht Ausgang 1 und setzt Ausgang 2 usw.

  2. #22
    informer_at ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.06.2015
    Beiträge
    17
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ein typisches zyklisches Menü eben.

  3. #23
    Registriert seit
    02.01.2015
    Beiträge
    524
    Danke
    95
    Erhielt 109 Danke für 104 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von informer_at Beitrag anzeigen
    Man betätigt den Taster ein Mal, Ausgang 1 wird gesetzt, das zweite Mal setzt den Ausgang 2, das dritte Mal Ausgang 3, das vierte Mal Ausgang 1 usw.
    Die gegenseitige Verriegelung ist selbstverständlich, das schaffe ich schon selbst .
    Das war doch deine Anforderung, oder?
    Durch das entsprechende Parametrieren der Zählerbausteine ist gewährleistet:
    - Beim Einschalten der Logo ist Ausgang 1 = Ein
    - Durch das erste Betätigen des Tasters wird Ausgang 1 ausgeschaltet und Ausgang 2 ein.
    - Durch das zweite Betätigen des Tasters wird Ausgang 2 ausgeschaltet und Ausgang 3 ein.
    - Durch das dritte Betätigen des Tasters wird Ausgang 3 ausgeschaltet und Ausgang 1 ein.

    So wolltest du es doch, oder?

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu GUNSAMS für den nützlichen Beitrag:

    informer_at (28.06.2015)

  5. #24
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 919 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von informer_at Beitrag anzeigen
    Deutsch ist nicht meine Muttersprache, ...

    Da merkt man ja gar nichts von.
    So ein gutes Deutsch, und das auch noch in geschriebener Form, haben hier viele Muttersprachler nicht mal.





    Und um auch noch was Nützliches beizutragen -
    zu dieser Variante hat GUNSAMS mal bemerkt, dass sie zwar mehr Funktionsblöcke benötigt, aber weniger Speicher, da die Zähler im Vergleich zu den Schwellwertschaltern speicherintensiver seien:



    Bei 3 Ausgängen wird sich das sicher nicht oder kaum bemerkbar machen. Sollten's mal mehr sein, dann schon.
    Wenn's also mal irgendwann darauf ankommen sollte...

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    informer_at (28.06.2015)

  7. #25
    informer_at ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.06.2015
    Beiträge
    17
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen

    Da merkt man ja gar nichts von.
    So ein gutes Deutsch, und das auch noch in geschriebener Form...
    Danke für die Blumen!

    Zu hoch für meine Kenntnisse . Ich bin nur ein armer Elektroniker für Automatisierungstechnik. Klingt pompös, damit meint man heutzutage eigentlich einen Elektriker.
    Hast du einen Tipp wo man LOGO Programmierung auf höheres Niveau lernen kann? Ich habe eine Abi (1986 ) in Mathe, Physik, Englisch und Muttersprache. Reicht das aus um programmieren zu lernen?

  8. #26
    informer_at ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.06.2015
    Beiträge
    17
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von GUNSAMS Beitrag anzeigen
    Das war doch deine Anforderung, oder?
    Durch das entsprechende Parametrieren der Zählerbausteine ist gewährleistet:
    - Beim Einschalten der Logo ist Ausgang 1 = Ein
    - Durch das erste Betätigen des Tasters wird Ausgang 1 ausgeschaltet und Ausgang 2 ein.
    - Durch das zweite Betätigen des Tasters wird Ausgang 2 ausgeschaltet und Ausgang 3 ein.
    - Durch das dritte Betätigen des Tasters wird Ausgang 3 ausgeschaltet und Ausgang 1 ein.

    So wolltest du es doch, oder?
    Offensichtlich habe ich was falsch parametriert weil ich brauche je zwei drucker um zum nächsten Menüpunkt zu kommen.
    Also jetz schaut folgendermassen aus 1-A1 = 1, 2-A1=0, 3-A2=1, 4-A2=0 usw. Was ich erreichen wollte ist: 1-A1=1, 2-A1=0 A2=1, 3-A2=0 A3=1 usw.

  9. #27
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 919 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von informer_at Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Abi (1986 ) in Mathe, Physik, Englisch und Muttersprache. Reicht das aus um programmieren zu lernen?
    Ja.
    Ich habe Abi '91, bin auch "nur" Elektriker und bilde mir ein, die Grundlagen der SPS-Programmierung zu beherrschen.


    Ich denke, das Wichtigste ist Training.
    Das Forum hier gibt dafür gute Anreize, da es sich in der Regel um reale Probleme aus der Praxis und nicht nur um Ampelschaltungen handelt.
    Ich hatte damals noch einen Grundkurs, der mir aber mehr das Handling mit der S7-Software an sich vermittelte. Übliche Vorgehensweisen bei der Programmerstellung habe ich mir hier vom Forum angeeignet.

  10. #28
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 919 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von informer_at Beitrag anzeigen
    Offensichtlich habe ich was falsch parametriert weil ich brauche je zwei drucker um zum nächsten Menüpunkt zu kommen.
    Also jetz schaut folgendermassen aus 1-A1 = 1, 2-A1=0, 3-A2=1, 4-A2=0 usw. Was ich erreichen wollte ist: 1-A1=1, 2-A1=0 A2=1, 3-A2=0 A3=1 usw.
    Ein Screenshot sagt manchmal mehr als 1000 Worte ...


    Ich vermute mal, Du hast die Ein- und Ausschaltschwellen der Zähler falsch gesetzt.
    Beim 1. Zähler ist EIN=0 und AUS=1, beim 2. EIN=1 und AUS=2, beim 3. EIN=2 und AUS=3 und beim 4. EIN=3 und AUS=4.
    Ist auf GUNSAMS Bild auch gut zu sehen und er hat ja auch gefragt, warum Du die Parameter nicht so, wie von ihm angegeben, setzen willst.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    informer_at (28.06.2015)

  12. #29
    informer_at ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.06.2015
    Beiträge
    17
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    Ein Screenshot sagt manchmal mehr als 1000 Worte ...


    Ich vermute mal, Du hast die Ein- und Ausschaltschwellen der Zähler falsch gesetzt.
    Beim 1. Zähler ist EIN=0 und AUS=1, beim 2. EIN=1 und AUS=2, beim 3. EIN=2 und AUS=3 und beim 4. EIN=3 und AUS=4.
    Ist auf GUNSAMS Bild auch gut zu sehen und er hat ja auch gefragt, warum Du die Parameter nicht so, wie von ihm angegeben, setzen willst.
    Oh Mann! Ich wusste nicht, dass man die Parameter sehen kann. Jetzt schon. Gesetzt wie im GUNSAMS Bild. Es funktioniert!

  13. #30
    informer_at ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.06.2015
    Beiträge
    17
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von GUNSAMS Beitrag anzeigen
    Das war doch deine Anforderung, oder?
    Durch das entsprechende Parametrieren der Zählerbausteine ist gewährleistet:
    - Beim Einschalten der Logo ist Ausgang 1 = Ein
    - Durch das erste Betätigen des Tasters wird Ausgang 1 ausgeschaltet und Ausgang 2 ein.
    - Durch das zweite Betätigen des Tasters wird Ausgang 2 ausgeschaltet und Ausgang 3 ein.
    - Durch das dritte Betätigen des Tasters wird Ausgang 3 ausgeschaltet und Ausgang 1 ein.

    So wolltest du es doch, oder?
    Habe die Parameter falsch gesetzt, wusste nicht, dass man die auf dem Bild sehen kann. Vielen herzlichen Dank!

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu informer_at für den nützlichen Beitrag:

    GUNSAMS (28.06.2015)

Ähnliche Themen

  1. Ausgänge ansteuern mit BC9100
    Von CaptainKirk im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 16:58
  2. Ausgänge ansteuern während dem Betrieb
    Von Pockebrd im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 23:13
  3. Allgemeine Frage - Ausgänge ansteuern!
    Von Ricko im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 17:58
  4. Schrittkette, Ausgänge ansteuern !
    Von Ricko im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 19:46
  5. Ausgänge mit Bitmaske ansteuern
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2003, 11:16

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •