Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Welche SPS würdet ihr mir empfehlen? [für Softsps]

  1. #1
    Registriert seit
    12.03.2016
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Ich möchte mir eine kleine Dosiermaschine für Cocktails bauen und benötige eine Steuerung die mehrere Variablen abarbeiten kann.
    Deswegen will ich eine kleine SPS nutzen, da ich kaum Erfahrungen mit Arduino, Raspberry, ... habe.
    Die Daten für die Dosierzeiten der einzelnen Ventile möchte ich aus einer Datenbank am PC an die SPS schicken.

    Also benötige ich eine SoftSPS Software die mir die Visualisierung (für Rezeptauswahl/eingabe, Startknopf) macht und diese über Ethernet an die Ein/Ausgänge schickt.
    Ich benötige max 8 Ausgänge und max 1 Eingang (eventueller sensor, ob ein glas dort steht)
    Welche Software benötige ich?
    Welche E/A, Ethernetmodule brauche ich?
    Ein/Ausgänge und LAN Anschluss sollten ein einziges Modul sein und es kann eine "dumme" SPS sein, also ohne CPU, sodass alles am PC bearbeitet wird
    und nur noch die Signale für zb: "Ausgang 1 soll logisch 1 sein" an die E/A übertragen werden.

    Gibt es von GE eine Lösung wo alles auf einem Modul integriert ist? Da mich die Software Proficy Machine Edition sehr anspricht aber ich habe nur das Ethernet Modul und E/A einzeln gefunden
    Zitieren Zitieren Welche SPS würdet ihr mir empfehlen? [für Softsps]  

  2. #2
    Registriert seit
    26.01.2014
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi Melvin,

    schau Dir doch das mal an.
    http://kuhnke.kendrion.com/industria...arterkits.html

  3. #3
    Registriert seit
    14.03.2016
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    14
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Melvyn,

    Von der Fa. ABACOM gibt es für ca. 100 € ein Programm namens Profilab. Es ist keine richtige Soft-SPS, denn die würde aus Sicherheitsgründen auch unabhängig von Windows arbeiten.
    Man kann damit per Drag and Drop eine Schaltung aufbauen und diverse Hardware ansteuern. Es gibt auch Demoversionen. Das Beste ist, das durch die Compilation eine unabhängige Runtime entsteht, die dann auch auf anderen Zielystemen ohne das installierte Programm läuft. Bei aufwändigeren Aufgaben wird das alles aber auch schnell unübersichtlich und man wünscht sich dann doch schnell die Programmiermöglichkeiten einer richtigen SPS.

  4. #4
    Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    107
    Danke
    9
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    .... oder vielleicht die hier:

    Wer braucht eine freie Soft-SPS

Ähnliche Themen

  1. TIA Würdet ihr auf TIA umsteigen?
    Von DP@ im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.11.2014, 00:08
  2. Welche SPS Lösung könnt ihr mir empfehlen
    Von Flexor-II im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 10:59
  3. welcher Frequenzumrichter würdet ihr mir empfehlen?
    Von Magic_Pascal im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 21:23
  4. Was für Hardware würdet Ihr verwenden ?
    Von Herrminator im Forum Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 19:15
  5. Womit würdet Ihr das machen ???
    Von Lazarus™ im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.01.2005, 12:00

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •