Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Uhrzeit läuft weg - Beckhoff CX9020

  1. #1
    Registriert seit
    24.02.2007
    Beiträge
    146
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    habe mehrere CX9020 im Einsatz, die nicht mit dem Netzwerk/Internet verbunden sind.
    Ich habe das Problem, dass die batteriegepufferte Uhr sehr ungenau ist.
    In 8 Wochen geht die Uhr schon 4 Minuten nach. Das ist sehr ungünstig, da ich die Steuerung als Zeitschaltuhr einsetze.
    Ist das Problem bekannt?

    Gruß
    Zitieren Zitieren Uhrzeit läuft weg - Beckhoff CX9020  

  2. #2
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    245
    Danke
    0
    Erhielt 70 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Du meinst die Windows-Uhrzeit? Wenn ja, wüsste ich nicht wie man das vermeiden kann.
    Wenn du die TwinCAT-Uhrzeit meinst - das ist bekannt. Da gäbe es zwei Möglichkeiten
    - du musst EtherCAT-Nutzen und mind. ein Teilnehmer ist Distributed Clock fähig (das ist quasi jede beliebige EL-Klemme). In dem Fall erzähle was diene ersten EtherCAT-Teilnehmer sind und dann bekommst du mehr Infos
    - du kannst über die Uility-Bibliothek die TwinCAT Uhrzeit mit der Bios-Uhrzeit gleichsetzen.

    Guga
    Geändert von Guga (24.05.2016 um 20:19 Uhr)

  3. #3
    Toddy80 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.02.2007
    Beiträge
    146
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich lese die Windows-Uhrzeit mit FB_HVACGetSystemTime aus und stelle dadurch immer meine TwinCAT-Zeit.
    Bios-Zeit und Windows-Zeit müssten doch eigentlich identisch sein.
    Ich habe EL-Klemmen im Einsatz, meine erste Klemme am CX ist eine EL1008.

    Gruß

  4. #4
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    245
    Danke
    0
    Erhielt 70 Danke für 66 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Uhrzeiten sind nie identisch.
    Die Windows Uhrzeit wird auf Basis der Bios-Uhrzeit gestartet und läuft dann autark.
    Die TwinCAT Uhrzeit wird auf Basis der Windows-Uhrzeit gestartet und läuft dann autark. Wie in den Dokus erwähnt basiert dies auf Ticks und ist über die Zeit recht ungenau.
    Probier mal folgendes aus (einige Bedingungen sind zu erfüllen):
    a) du arbeitest nicht an der Belastungsgrenze des Systems
    b) die XML-Revision der EL1008 ist 16 oder höher.
    c) du nutzt bis jetzt keine Distributed Clocks

    Idee: Wenn du einen Teilnehmer mit Distributed Clocks nutzt dann ist der erste Teilnehmer dein HW-Uhrzeit-Quarz. Der ist ziemlich! akkurat. Die TwinCAT-Systemzeit ist an diese HW-Uhrzeit dann gekoppelt und läuft nicht mehr weg.

    Vorgehen: Auf dem EtherCAT-Slave im Reiter EtherCAT über den Button Advanded gehen. Dort dann bei Distributed Clock die Checkbox "Enable" (oben links) anticken. Du kannst im EtherCAT-Master schauen (analog) dass für Distributed Clock nun dieser Slave als ReferenzUhr angezeigt wird.

    Aktivieren... und beobachten.
    Und im Hinterkopf behalten: Die HW-Anforderungen für den CX sind für DC sind konsequenterweise etwas höher sind als ohne.

    Ansonsten: Laut Doku wird über den Baustein wird doch ab und an geschaut wie weit die Abweichung der TwinCAT Uhr zur Windows Uhr ist und dann über die Zeit korrigiert. Hast du da was eingetragen?

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff CX9020 K-Bus Fehler
    Von Zowi im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2016, 10:14
  2. Controller einfügen (Beckhoff CX9020)
    Von MerlinBerlin im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.04.2015, 16:57
  3. Beckhoff CX9020-0110
    Von neunfinger im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2015, 15:36
  4. Uhrzeit weg
    Von altelulex im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 10:30
  5. Analogwert läuft weg
    Von TommyG im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 21:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •