Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Hebevorrichtung

  1. #1
    Registriert seit
    04.09.2016
    Beiträge
    14
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    ich soll eine Hebevorrichtung umbauen.

    Es sind zwei Kfz-Bühnen, mit zwei separaten Steuerungen, die gleichzeitig fahren sollen.

    Beim Fahren und vor allem beim Tippen mit den Tastern kommt es zum ungleichen lauf der Motoren.
    Es sind 4 Motoren, 4 Näherungssensoren, die die Spindelumdrehungen registrieren und 4 Näherungssensoren für die 0-Punte.
    Mein Gedanke war die Umdrehungen, der einzelnen Spindeln miteinander zu vergleichen und dann dem entsprechend reagieren.
    Es sind NPN Näherungssensoren deshalb musste ich Koppelrelais einsetzen um 24v Signal auf die Easy zu bekommen.
    Die Spindel macht ca. 400 U/min. Ich habe normale Zähler der Easy 822 verwendet und da liegt mein Problem.
    Da werden nicht alle Impulse der Sonden gezählt.
    Danach habe ich mit Hochgeschwindikeitszählern versucht aber da gibt es Unterschiede zwischen den Zählern.

    Woran kann es liegen? An den Näherungssensoren? An den Koppelrelais? Oder an der Easy?


    Zitieren Zitieren Hebevorrichtung  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.652
    Danke
    310
    Erhielt 1.494 Danke für 1.259 Beiträge

    Standard

    Statt Relais solltest du lieber Pull-Up Widerstände, oder Optokoppler verwenden, dein Puls dauert, so du die Nocke wirklich über die hälft der Spindel ziehst, ca. 75ms, was für das Relais schon sehr grenzwertig ist.

    Zum Unterschied:
    Wie groß ist denn der Unterschied? Kann es auch einfach nur Schlupf der Motore sein?
    Die Relais würde ich auf jeden Fall als erstes rausschmeißen.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    rufin (04.09.2016)

  4. #3
    Avatar von rufin
    rufin ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.09.2016
    Beiträge
    14
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Manuel,

    Danke für die sehr schnelle Antwort.

    Ja ich werde die Relais austauschen.

    Bei den Unterschieden ging es um mehrere Umdrehungen obwohl die Tatsächlichen Verfahr Wege ziemlich gleich waren.

    MfG
    Rufin

  5. #4
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.240
    Danke
    193
    Erhielt 201 Danke für 185 Beiträge

    Standard

    Für die Unterschiede in den Zählern würde ich auch die Relais als Ursache vermuten. Da Relais prellen können, würde der Wechsel auf schnelle Zähler die Sache Verschlimmbessern.
    Also wenn schon NPN-Sensoren, dann Pull-Up's an die Eingänge und wie schon gesagt: koppelrelais weg!

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu weißnix_ für den nützlichen Beitrag:

    rufin (04.09.2016)

  7. #5
    Avatar von rufin
    rufin ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.09.2016
    Beiträge
    14
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo weißnix,

    danke für die Antwort.

    Es bestätigt mich in meine Entscheidung, die Relais zu tauschen.
    Wenn die Easy 800 mit 0 V Signal etwas anfangen könnte, könnte ich auf die Koppelrelais ganz verzichten.

  8. #6
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.240
    Danke
    193
    Erhielt 201 Danke für 185 Beiträge

    Standard

    Die Easy kann. Pull-Up's bezeichnen Widerstände vom jeweiligen Eingang gegen +24V.
    Der NPN-Sensor wird auch an den Eingang angeschlossen. Damit zieht der Pull-Up den Eingang auf +24V, wenn der Sensor hochohmig ist. Steuert der Sensor durch, geht der Easy-Eingang auf nahe 0V.

    Geeignete Größe für den Widerstand liegt bei ~2,7kOhm / 1/4W . Also nicht Relais tauschen sondern streichen!
    Solltest Du an Koppelrelais festhalten, dann SSR-Typen verwenden. Die sind schnell und prellen nicht.

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu weißnix_ für den nützlichen Beitrag:

    rufin (05.09.2016)

  10. #7
    Avatar von rufin
    rufin ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.09.2016
    Beiträge
    14
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo weißnix,


    danke für die Antwort.

    Mit den Pull-Up's Widerständen ist sehr interessant das kannte ich nicht.

    Könntest du mir eine Skizze des Anschlusses schicken?
    Ob der Sensor hochohmig ist weiß ich nicht.


    MfG
    Rufin
    Geändert von rufin (05.09.2016 um 07:19 Uhr)

  11. #8
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.240
    Danke
    193
    Erhielt 201 Danke für 185 Beiträge

    Standard

    pullup.jpg

    An "Output-Pulse" kommt der Easy-Eingang.

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu weißnix_ für den nützlichen Beitrag:

    rufin (05.09.2016)

  13. #9
    Avatar von rufin
    rufin ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.09.2016
    Beiträge
    14
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank.

    Da kann ich jetzt nichts verkehrt machen.

    MfG
    Rufin

  14. #10
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    877
    Danke
    55
    Erhielt 118 Danke für 87 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich hoffe du denkst bei dem Umbau auch an eine Sicherheitbetrachtung der Anlage.
    Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •