Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 5 of 5

Thread: Beckhoff TC3 - große Datenmenge schnell in Datei schreiben

  1. #1
    Join Date
    07.04.2017
    Posts
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich möchte die Daten von einer Oversampling Karte (600 Werte/10ms) über einen längeren Zeitraum in Dateien schreiben. Ich denke daran alle Minute eine neue Datei zu erzeugen und die alte Datei über ftp an einen Server zu senden. Nun habe ich noch keinen Weg gefunden, der schnell genug die Daten weg schreibt. Das schrittweise Vorgehen mit den FB_ Methoden ist hier viel zu langsam. Gibt es schnelle Methoden Daten in Dateien zu schreiben?
    Gruß Helmut
    Reply With Quote Reply With Quote Beckhoff TC3 - große Datenmenge schnell in Datei schreiben  

  2. #2
    Join Date
    16.06.2016
    Posts
    66
    Danke
    4
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Default

    Warum legst du die Daten nicht in einer Struktur ab, die du dann alle 60s in die Datei schreibst? Dann ist es lediglich ein großer Datensatz, das müsste recht schnell gehen

  3. #3
    helmutK is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    07.04.2017
    Posts
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Ich fürchte, die Struktur wird zu groß. Mit Zeitstempel 7 Messwerte * 100 = 700 messwerte/10ms * 100 = 70.000 Messwerte/sek *60 = 4.200.000 Messwerte * 4 Byte = 16,8 MB. Die müssen dann aber erst einmal weggeschrieben werden.

  4. #4
    Join Date
    23.10.2009
    Posts
    492
    Danke
    82
    Erhielt 137 Danke für 110 Beiträge

    Default

    Du hast doch eine Minute Zeit zum Schreiben der Datei, das sollte reichen.
    Du musst natürlich mit zwei Datenpuffern arbeiten. Während der eine mit Daten gefüllt wird, wird der andere auf den Datenträger geschrieben, in der nächsten Minute umgekehrt.
    Das Abholen der Daten und Ablegen im Puffer musst Du in einer Task durchführen, die eine höhere Priorität hat, als die Task, in der die Daten auf den Datenträger geschrieben werden.
    Gruß
    Erich

  5. #5
    Join Date
    16.06.2016
    Posts
    66
    Danke
    4
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Du hast nicht geschrieben, auf welcher Steuerung du das ganze betreibst, daher bin ich einfach mal davon ausgegangen, dass die 36MB (2x17MB, danke LargoD) RAM eigentlich verfügbar sein müssten. Und das ist ja der einzige "Knack"punkt an der Sache, denn 17MB in 60s auf die Karte zu schreiben sollte kein Thema darstellen.

Similar Threads

  1. Beckhoff TC3 und Z-Wave
    By merlin in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 1
    Last Post: 05.12.2016, 18:09
  2. TC3 schreiben von CSV dateien optimieren
    By Minehunter in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 3
    Last Post: 20.07.2016, 22:39
  3. TC3 Strukturen in CSV Datei schreiben
    By Minehunter in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 8
    Last Post: 01.03.2016, 22:06
  4. Replies: 4
    Last Post: 09.02.2015, 13:35
  5. Große Anzahl Messwerte sichern auf Beckhoff PC
    By Rodewijn in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 11
    Last Post: 04.06.2013, 13:10

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •