Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Mitsubishi SPS / Programmierung Hochdruckschieber

  1. #1
    Tuoni Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi @ all,

    also ich habe folgendes Problem !
    Ich bin seid Mitte letzten Jahres in einem Berusbildungszentrum untergebracht , wo ich die Ausblidung zum staatlich geprüften Assistenten für Informatik mache.
    Also in ProTe wo wir momentan SPS-Programmierung haben und gerade an dem Abschlussprojekt arbeiten , da bin ich einfach ratlos wie ich das anstellen soll.
    Entweder ich verstehe alles nicht oder der Lehrer vermittelt uns das falsch.
    So , wir haben jede Woche ca. 2 Stunden und haben insgesamt 3 Wochen Zeit die Aufgabe zu lösen, das Problem dabei ist, das unsere Zeit am Freitag abläuft und somit unsere Note schon feststeht!

    Meine Frage hierbei ist , ob mir wer in diesm Forum dabei helfen kann die Aufgabe zulösen (bzw. falls es geht vorerst den Logikplan, denn daraus kann ich den Kontaktplan und die Anweisungsliste ableiten).
    Ich wäre froh über jeder Hilfe die ich bekommen kann, abgesehen davon, dass ich überhaupt ein Forum gefunden habe wo ich Fragen stellen kann über alles was eigentlich SPS betrifft.

    Also zur Aufgabe :

    die Aufgabenabschnitte sind wie folgt unterteilt:
    1. Analyse des Problems (was damit gemeint ist ... keine Ahnung)
    2. Zuordnungsliste
    3. Logikplan
    4. Anweisungsliste
    5. Kontaktplan
    Zusatz: Nennen Sie Einsatzgebiete der SPS und beschreiben Sie eine Möglichkeit ausführlich.
    (kann ich ja am Ende noch machen --> der Zusatz ist nicht so heftig)

    Hochdruckschieber

    Aufgabenstellung:

    In einem chemischen Prozess soll ein Behälter zeitlich nacheinander für jeweils 10 Sekunden Heißluft zugeführt werden.
    Der Dampf wird in 3 Kesseln erzeugt und über motorgetriebene Hochdruckschieber dem Prozess zugeführt.
    Nach einer Pause von 10 Sekunden wiederholt sich der Vorgang automatisch.
    Die Steuerung soll durch den EIN-Taster in Betrieb gesetzt und durch den AUS-Taster abgeschaltet werden.
    Alle Motoren werden durch Überstromeinrichtungen überwacht.
    Wenn eine Bimetallauslösung angesprochen hat, soll diese Störung durch eine Meldeleuchte angezeigt werden.


    zur Lösung habe ich schon etwas , aber ob das richtig ist (???):

    zu 2.) Zuordnungsliste

    außen SPS Kommentar
    S1 x1 Schließer (EIN-Taster)
    S2 x2 Öffner (AUS-Taster)
    S3 x3 Öffner (Überstromeinrichtung)
    y1 y1 Lampe (Meldeleuchte)
    y2 y2 Relail (Motor)


    Najo, wenn die Aufgabe nicht so wichtig wäre (bekommen 2 Noten ) dann würde ich hier nicht um Hilfe beten...
    Wäre wirklich wirklich genial wenn mir hier jemand helfen könnte, denn ich komme damit absolut nicht zurecht.

    Gruß & Big Thankz
    Tuoni
    Zitieren Zitieren Gelöst: Mitsubishi SPS / Programmierung Hochdruckschieber  

  2. "@Tuoni

    hilfe anfordern ist ja schön und gut und jeder hat mal klein angefangen, aber du willst ja gleich komplette lösungen haben und diese auch noch mit zeitlichem ultimatum ! du solltest erst mal überdenken ob du den für dich geeigneten beruf gewählt hast. ich habe da so meine zweifel. denn solltest du die prüfung mit zu viel fremder hilfe schaffen, wirst du es dann sehr schwer im berufsleben haben. denn da sind nicht immer leute da, die für dich die lösungen erarbeiten !"


  3. #2
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    die Aufgabenabschnitte sind wie folgt unterteilt:
    1. Analyse des Problems (was damit gemeint ist ... keine Ahnung)
    Genau, das merkt man auch. Ich dachte, gerade das lernt man bei so einer Ausbildung?

    wenn du liest:
    Der Dampf wird in 3 Kesseln erzeugt und über motorgetriebene Hochdruckschieber ....
    Das meint: es sind drei Motoren, drei Überstromschutzeinrichtungen, drei Fehlermeldelampen...

    Noch was : motorbetriebene Stellglieder wie diese haben in der Regel Endkontakte (je einen für Auf/Zu), damit der Motor nicht unnötig durch den Überstromschutz abgeschaltet wird und auch den Schieber nicht zerstört -> diese Kontakte sollten hier Öffner sein (Unterthema Drahtbruchsicherheit).
    Dann müßtest du Dich ein wenig mit dem Thema Timer beschäftigen: 2.Motor startet 10 Sekunden nach dem 1. -> Einschaltverzögerung (TON), 3. Motor 10 Sekunden nach dem 2. -> .....

    Viel Spaß noch bis Freitag!

    Peter

  4. #3
    Tuoni Gast

    Standard

    Danke erstmal für deine Antwort und für deine Hilfe !

    Ich dachte das auch das man das in der Ausbildung lernt, doch wie du siehst is das ja nicht ungewöhnlich, da keiner in meiner klasse (bis auf 2 oder 3) kein plan haben wie sie ihre Aufgaben lösen sollen.

    Ich empfinde das als heftig da noch nie jemand mit so einer Unfangreichen Aufgabe konvrontiert war bzw. überhaupt verstanden hat was unser Lehrer vesucht zu vermitteln !

    So wie es jetzt für mich aussieht werde ich das wohl oder übel nicht auf die Reihe bekommen, da ich überhaupt nicht weiß wie ich da auf die Lösung kommen soll!
    Bei mir und bei meinen Klassenkamaraden fehlt einfach der ganze Zusammenhang, ich denke das allerdings was ganz einfaches dahinter steckt, nur der Lehrer wird uns das wohl oder übel nicht richtig vermitteln können.

    Also , kurz: ich bin dann so oder so aufgeschmießen , da ich dann keine Lösung vorzeigen kann und somit die Note feststeht :-/

    Gruß
    Tuoni

  5. #4
    Tuoni Gast

    Standard

    Also !

    1.) Ich weiß jetzt so ungefähr was mit einer Analyse gemeint ist , dass urde mir durch eine Beispiel-Aufgabe verdeutlicht !

    2.) Überarbeitung :

    wenn es drei Motoren, Überstromschutzeinrichtungen und Fehlermeldelampen sind , dann muss ich theoretisch diese in der Zuordnungsliste mit einfügen :

    Zuordnungsliste

    außen SPS Kommentar
    S1 x1 Schließer (EIN-Taster)
    S2 x2 Öffner (AUS-Taster)
    S3 x3 Öffner (Überstromeinrichtung)
    S4 x4 Öffner (Überstromeinrichtung)
    S5 x5 Öffner (Überstromeinrichtung)
    y1 y1 Lampe (Meldeleuchte)
    y2 y2 Lampe (Meldeleuchte)
    y3 y3 Lampe (Meldeleuchte)
    y4 y4 Motor
    y5 y5 Motor (--> startet 10sec nach ersten M.)
    y6 y6 Motor (--> startet 10sec nach zweiten M.)

    so richtig ?

    So ich werde mal nen Logikplan versuchen und diesen dann mal hier reinschreiben, mal sehen ob das Ding, wenigstens ein bischen zu gebrauchen ist !

    Gruß
    Tuoni

  6. #5
    Tuoni Gast

    Standard

    Hi @ all,
    also , ich habe die Lösung, nur diese ist in Siemens programmiert, kann mir vileicdht jemand dabei helfen diese in Mitsubischi zu übersetzten, habe es ja wie gesagt seler probiert, allerdings nichts gescheites aufs Papier bringen können !

    Wenn mir jemand helfen möchte, dann bitte sagen (habe bis Freitag Zeit den 14.05.04) , dann stelle ich die Lösung auf Siemens ins Internet !

    Thx U

    Gruß
    Tuoni

  7. #6
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Tuoni

    hilfe anfordern ist ja schön und gut und jeder hat mal klein angefangen, aber du willst ja gleich komplette lösungen haben und diese auch noch mit zeitlichem ultimatum ! du solltest erst mal überdenken ob du den für dich geeigneten beruf gewählt hast. ich habe da so meine zweifel. denn solltest du die prüfung mit zu viel fremder hilfe schaffen, wirst du es dann sehr schwer im berufsleben haben. denn da sind nicht immer leute da, die für dich die lösungen erarbeiten !

Ähnliche Themen

  1. Erfahrung Mitsubishi Programmierung
    Von guenni im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 12:52
  2. Mitsubishi A1SJ71UC24-R2 Programmierung
    Von GoldKlondike im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 19:40
  3. Suche Einstiegshilhe für Mitsubishi programmierung
    Von easy im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 12:27
  4. Frage zur programmierung Mitsubishi FX2NC
    Von AlexTDi im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 15:09
  5. Programmierung für Mitsubishi AL2-24MRD
    Von rudjetter im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 10:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •