Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: Allen Bradley - für Dummies

  1. #1
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo,

    ich habe für ca. 2 Jahren mal an einer Allen-Bradley rumgemacht, ich habe deshalb ein paar grundlegene erfahrungen.

    in letzter zeit wurde ich einige male gefragt ob ich interessen an projekten mit ab hätte. jetzt hats mich gepackt und ich wills wissen...

    also ich weis das es "SLC500" und "SLC5000" gibt, ich hatte mich damals an einer 500er ausgetobt.

    die programmiersoftware heist "rs-logix"

    wichtig wäre mir erst mal wenn mir jemand sagen kann es alles für steuerungen gibt/gab und mit welcher software welche programmiert wird und welche kabel gebraucht werden.

    ich kann mich noch erinnern das man in rs-logix nicht in awl schreiben konnte, sondern nur in diesem "ladder-logic" wie die amis ihren "malen nach zahlen" kram nennen...
    ist das immer noch so?

    datenbausteine gabst auch nicht, variablen wurden einfach deklariert, das hat mir gefallen.

    wenn man das programm in die cpu übertragen hat musste man diese stoppen, ist das immer noch so?

    also ich bin für alle informationen rund um ab dankbar, damit ich mein gefährliches halbwissen entschärfen kann.

    ich schätze mich als relativ routinierten siemens programmierer ein, wäre eine schulung bei ab sinnvoll oder wird das mit meinen grundlagen selbserklärend sein?

    was kostet die software, kabel und der ganze kram?
    Geändert von Markus (20.08.2006 um 13:50 Uhr)
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)
    Zitieren Zitieren Allen Bradley - für Dummies  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    also ich weis das es "SLC500" und "SLC5000" gibt, ich hatte mich damals an einer 500er ausgetobt.
    Alte generation: MicroLogix, SLC500, PLC5.
    Neue generation: CompactLogix, ControlLogix, FlexLogix u.a.

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    die programmiersoftware heist "rs-logix"
    wichtig wäre mir erst mal wenn mir jemand sagen kann es alles für steuerungen gibt/gab und mit welcher software welche programmiert wird und welche kabel gebraucht werden.
    RSLogix5: PLC5
    RSLogix500: MicroLogix + SLC500.
    RSLogix5000: CompactLogix + ControlLogix + FlexLogix.

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    ich kann mich noch erinnern das man in rs-logix nicht in awl schreiben konnte, sondern nur in diesem "ladder-logic" wie die amis ihren "malen nach zahlen" kram nennen...
    ist das immer noch so?
    datenbausteine gabst auch nicht, variablen wurden einfach deklariert, das hat mir gefallen.
    RSLogix5: Ladder + CFC + structured txt
    RSLogix500: Ladder
    RSLogix5000: Fast alle IEC1131-3 sprachen. Es gibt UDTs, benutzer definierter Datenstrukturen. Alle daten sind Symbolisch zu addressieren.

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    wenn man das programm in die cpu übertragen hat musste man diese stoppen, ist das immer noch so?
    Um neue files zu übertragen muss man die CPU stoppen, danach kann Programmänderungen im RUN gemacht werden.
    Das war eigentlich immer so. Nur einige Micrologix und SLC500 kann man nicht in RUN programmieren.
    Geändert von JesperMP (20.08.2006 um 20:15 Uhr)
    Jesper M. Pedersen

  3. #3
    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi Markus,
    ich programmiere seit 3 Jahren die SLC500er Serie und bin Festangestllt als Mechatroniker.
    Ich möchte meine Programmierung gern vertiefen und mich auf diesem Gebiet festigen und auch nur noch programmieren.
    Wo hast du denn solche Projekte angeboten bekommen, da ich mich in die Richtung gern auch selbststängig mal machen möchte.

    Melde dich einfach.
    Gruss
    Carsten
    Zitieren Zitieren Projektangebote?  

  4. #4
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    @jesper

    dankeschön, leiber späte als nie - die sache ging wohl unter.

    braucht man für ab auch spezielle kabel wie bei siemens?
    also speziell bei der slc500?
    was kostet die software rslogix500 ungefähr?
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  5. #5
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Selbsterklärend ist das AB nicht, wenn man Siemens kennt.

    És sollten schon einige Teststunden geplant werden, Schulung ist teuer, beschleunigt aber das Lernen ungemein, somit könnten sich die Kosten wieder aufheben.

    Du kannst im RUN programmieren, musst aber das geänderte auch auf das PG übernehmen, das ist aber relativ gut gelöst, so das man es eigentlich nicht vergisst.

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  6. #6
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Noch etwas, du kannst auch diverse Sprachen extra kaufen, FUP z.B., ist aber meiner Meinung nach weggeworfenes Geld, da es nicht im Ansatz an das S7 FUP kommt.

    Sehr kompliziert sind auch Parameterübergaben an Bausteinen. Temp/Stat gibt es nicht.

    pt

    @jesper: Gib mir doch mal die Versionsstände von AB an, kommt in die FAQ

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  7. #7
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    Ostschweiz
    Beiträge
    528
    Danke
    43
    Erhielt 86 Danke für 77 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von plc_tippser Beitrag anzeigen
    ....Gib mir doch mal die Versionsstände von AB an, kommt in die FAQ....
    ...sorry wenn ich mich da einmische...

    welche Versionsstände sind da gemeint? HW oder SW?

    die PLC5 ist sogut wie ausgelaufen, wird für Neuprojekte kaum noch genommen
    RLogix5 ist aktuell auf Verison 7.10 (wird auch kein grosse Sprünge mehr machen)

    die SLC500 ist auch auf dem absteigenden Ast...wird aber noch häufiger eingesetzt.
    RSLogix500 ist aktuell auf Version 7.10 (wird auch kein grosse Sprünge mehr machen)

    Aktuell sind FlexLogix, CompactLogix, ControlLogix
    diese 3 werden alle mit RSLogix5000 programmiert, aktuelle Version ist 15.01

    vielleicht noch nebenbei bemerkt: Controllogix CPU's werden ohne Firmware ausgeliefert. Die müssen erst mit der FW der entsprechenden RSLogix5000 Softwareversion geflasht werden. Sprich FW-Version der CPU muss immer mit der Softwareversion der Programmiersoftware übereinstimmen (zumindest die Ziffern vor dem Komma)

    alle Versionsstände Dez. 2006

    gruss, o.s.t.

  8. #8
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Die Version 15, ist das die Deutsche oder Englische?

    pt

    Ach ja, die SW-Stände interessieren mich.

    Gruß,
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  9. #9
    Registriert seit
    20.10.2004
    Beiträge
    650
    Danke
    5
    Erhielt 26 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen

    Zitat Zitat von plc_tippser Beitrag anzeigen
    Noch etwas, du kannst auch diverse Sprachen extra kaufen, FUP z.B., ist aber meiner Meinung nach weggeworfenes Geld, da es nicht im Ansatz an das S7 FUP kommt.
    FUP ist auf denn CLX die einzig richtig sprache wesentlich besser als bei S7 ( ist halt meine Meinung ).

    sorry wenn ich mich da einmische...

    welche Versionsstände sind da gemeint? HW oder SW?

    die PLC5 ist sogut wie ausgelaufen, wird für Neuprojekte kaum noch genommen
    RLogix5 ist aktuell auf Verison 7.10 (wird auch kein grosse Sprünge mehr machen)

    die SLC500 ist auch auf dem absteigenden Ast...wird aber noch häufiger eingesetzt.
    RSLogix500 ist aktuell auf Version 7.10 (wird auch kein grosse Sprünge mehr machen)

    Aktuell sind FlexLogix, CompactLogix, ControlLogix
    diese 3 werden alle mit RSLogix5000 programmiert, aktuelle Version ist 15.01

    vielleicht noch nebenbei bemerkt: Controllogix CPU's werden ohne Firmware ausgeliefert. Die müssen erst mit der FW der entsprechenden RSLogix5000 Softwareversion geflasht werden. Sprich FW-Version der CPU muss immer mit der Softwareversion der Programmiersoftware übereinstimmen (zumindest die Ziffern vor dem Komma)
    Version 15.02 ist aktuell

    und noch was zu denn Firmware
    AB hat zur zeit erhebliche probleme damit
    abstürze der cpu's oder cnet oder ethernetkarten

    angefangen haben wir bei einen fehler der alle 800 tage auftritt aktuell sind wir bei einen Fehler der alle 70,96 tage auftritt

    aber rockwell hat eine super lösung dafür alle 70 tage einen reset der spg versorgung und alles ist gut

  10. #10
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    FUP ist auf denn CLX die einzig richtig sprache wesentlich besser als bei S7
    Ähm, wie meinst du das FUP ist auf, und was ist CLX?
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

Ähnliche Themen

  1. Allen Bradley?
    Von Flo im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 08:19
  2. Allen Bradley Add on
    Von BMLLER6758 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 10:58
  3. Allen Bradley
    Von 00hausair im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.12.2005, 22:00
  4. Allen Bradley
    Von Sebastian76 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 12:36
  5. Allen Bradley
    Von Anonymous im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 22:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •