Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 7 of 7

Thread: PL7 Junior Programm Beginner

  1. #1
    Join Date
    10.07.2019
    Posts
    2
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,
    ich wurde kürzlich vor ein PL7 programm gesetzt, dass ich entziffern soll, da dort keine kommentare drin sind. Mit meinen Kenntnissen konnte ich ca.80% entziffern.
    Jedoch stehe ich bei den spezifischen Befehlen wie Operate und Compare an.

    Kennt jemand eine Hilfeseite, wo ich die Bausteinhilfe lesen kann?
    Oder kann mir jemand folgende Fragen beantworten:

    Operate Baustein:
    - %MW200:4=0 bedeutet ja, dass MW200 auf null gesetzt wird wenn die Bedingung XY erfüllt ist?
    - Write_Var(ADR#0.1.1,'%MW',704,1,%MW40:1,%MW200:4) --> Was wird hier gemacht? Irgendwelche Variablen geschrieben?

    Merkerwords:
    - Was bedeuten die Nummern hinter dem ":" beim Merkerword? z.B %MW200:4 --> :4 ??

    Compare:
    - Wie genau funktionieren die Compare Bausteine?

    Habe


    Unbenannt.PNG

    Was genau wird hier verglichen und herausgegeben?

    Systembausteine:
    - Was genau sind Systembausteine und wie werden sie genutzt?
    Reply With Quote Reply With Quote Answered: PL7 Junior Programm Beginner  

  2. ""COMPARE %C0.V > 15" ergibt TRUE, wenn vom Zähler %C0 der aktuelle Wert (value) > 15 ist

    %MW200:4 meint den Speicherbereich/"Worttabelle"/Array %MW200..%MW203, die 4 ist die Länge des Bereichs (Anzahl Worts der Worttabelle)

    %MW200:4=0 müsste ein Vergleich sein, ob %MW200..%MW203 alle 0 sind
    Im Zusammenhang mit OPERATE müsste da eigentlich ":=" als Zuweisung stehen, dann müsste es bedeuten, daß %MW200..%MW203 alle auf 0 geschrieben werden.

    WRITE_VAR ist eine Kommunikationsfunktion (siehe Handbuch Kommunikation Teil 1)

    Handbücher findest Du hier
    https://www.se.com/de/de/search/pl7?...FLT_DOCLANG_DE
    insbesondere diese Handbücher
    35002981_K01_001_01 PL7 auf einen Blick
    35015368_K01_001_01 PL7 Software Referenzhandbuch
    35013157_K01_003_01 PL7 Referenz Anhänge
    35011069_K01_002_01 PL7 Referenz Anweisungen und Funktionen
    35015312_K01_000_01 PL7 Implementierung Diagnosefunktionen

    35005136_K01_001_00 PL7 V4.3 Kommunikation 1
    35005136_K01_002_02 PL7 V4.3 Kommunikation 2
    35005136_K01_003_00 PL7 V4.3 Kommunikation 3

    35012336_K01_001_02 PL7 V4.5 Kommunikation 1
    35013158_K01_002_02 PL7 V4.5 Kommunikation 2
    35009574_K01_003_01 PL7 V4.5 Kommunikation 3

    ggf. versuche die Handbuch-Nummer direkt in diesen Link einzutragen: https://www.se.com/de/de/download/document/35011069K01000/

    Harald"


  3. #2
    Join Date
    25.02.2010
    Posts
    749
    Danke
    40
    Erhielt 160 Danke für 141 Beiträge

    Default

    Hallo
    Suche mal bei Schneider nach der Doku "TXTDRPL73V52G".
    - Was bedeuten die Nummern hinter dem ":" beim Merkerword? z.B %MW200:4 --> :4 ??
    Der : zeigt an, dass es sich um ein Array handelt. in diesem Fall 4 Elemente.
    - Write_Var(ADR#0.1.1,'%MW',704,1,%MW40:1,%MW200:4) --> Was wird hier gemacht? Irgendwelche Variablen geschrieben?
    Eine Kommunikation zu einem Partner aufgebaut und ein Datenarray gesendet.
    Code:
    WRITE_VAR(Address, Object_Type, First_Object, Object_Number, Data_to_Write, Management_Param);
    Objekttyp = MW
    erste Objekt = %MW704
    Anzahl = 1
    DatenArray= %MW40 ab Element 1
    Managment ( abhängig von der PLC)
    Last edited by holgermaik; 10.07.2019 at 20:54. Reason: Missverständlich

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu holgermaik für den nützlichen Beitrag:

    kerumi (11.07.2019)

  5. #3
    Join Date
    25.02.2010
    Posts
    749
    Danke
    40
    Erhielt 160 Danke für 141 Beiträge

    Default

    - %MW200:4=0 bedeutet ja, dass MW200 auf null gesetzt wird wenn die Bedingung XY erfüllt ist?
    Nein! Das bedeutet das %MW200 - %MW203 auf 0 geschrieben wird.
    Last edited by holgermaik; 10.07.2019 at 21:15. Reason: Eingabe verschluckt

  6. #4
    kerumi is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    10.07.2019
    Posts
    2
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Wieso MW203 auf 0? gemäss des vorerigen posts würde ja das array 4 auf null geschrieben werden?
    oder verstehe ich das jetzt komplett falsch?

  7. #5
    Join Date
    22.06.2009
    Location
    Sassnitz
    Posts
    13,690
    Danke
    1,114
    Erhielt 4,050 Danke für 3,274 Beiträge

    Default

    "COMPARE %C0.V > 15" ergibt TRUE, wenn vom Zähler %C0 der aktuelle Wert (value) > 15 ist

    %MW200:4 meint den Speicherbereich/"Worttabelle"/Array %MW200..%MW203, die 4 ist die Länge des Bereichs (Anzahl Worts der Worttabelle)

    %MW200:4=0 müsste ein Vergleich sein, ob %MW200..%MW203 alle 0 sind
    Im Zusammenhang mit OPERATE müsste da eigentlich ":=" als Zuweisung stehen, dann müsste es bedeuten, daß %MW200..%MW203 alle auf 0 geschrieben werden.

    WRITE_VAR ist eine Kommunikationsfunktion (siehe Handbuch Kommunikation Teil 1)

    Handbücher findest Du hier
    https://www.se.com/de/de/search/pl7?...FLT_DOCLANG_DE
    insbesondere diese Handbücher
    35002981_K01_001_01 PL7 auf einen Blick
    35015368_K01_001_01 PL7 Software Referenzhandbuch
    35013157_K01_003_01 PL7 Referenz Anhänge
    35011069_K01_002_01 PL7 Referenz Anweisungen und Funktionen
    35015312_K01_000_01 PL7 Implementierung Diagnosefunktionen

    35005136_K01_001_00 PL7 V4.3 Kommunikation 1
    35005136_K01_002_02 PL7 V4.3 Kommunikation 2
    35005136_K01_003_00 PL7 V4.3 Kommunikation 3

    35012336_K01_001_02 PL7 V4.5 Kommunikation 1
    35013158_K01_002_02 PL7 V4.5 Kommunikation 2
    35009574_K01_003_01 PL7 V4.5 Kommunikation 3

    ggf. versuche die Handbuch-Nummer direkt in diesen Link einzutragen: https://www.se.com/de/de/download/document/35011069K01000/

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  8. #6
    Join Date
    30.08.2010
    Location
    Östereich
    Posts
    1,605
    Danke
    541
    Erhielt 235 Danke für 209 Beiträge

    Default

    Ich hab Blödsinn geschrieben PN/DP war schneller und genauer.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  9. #7
    Join Date
    25.02.2010
    Posts
    749
    Danke
    40
    Erhielt 160 Danke für 141 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Kerumi

    Nochmal ausführlich
    Mit einem : kann man einem Speicherbereich als dynamisches Array deklarieren. Egal wie die Variablendefinition ist.
    Diese Funktion muss explizit im Controller freigeschaltet werden.
    als erstest wird das Start Speicherregister angegeben. In deinem Fall %MW200. Nach dem : wird die Länge angegeben. in deinem Fall 4 Register.
    Das Array umfasst jetzt also Die Speicherstellen %MW200, %MW201, %MW202 und %MW203.
    Bei
    Code:
     %MW200:4=0
    fehlt sicherlich der ":". Der korrekte Ausdruck muss %MW200:4:=0; heißen.
    In diesm Fall wird das Array beginnend ab %MW200 mit einer Länge von 4 Elementen mit 0 gefüllt.
    Im Zusammenhang mit Write_Var wird dadurch die Verwaltungstabelle der Managment Parameter gelöscht.
    Als nächster Befehl sollte "%MW202:=" kommen. Da die Verwaltungstabelle gelöscht wurde muss der TimeOut Parameter neu gesetzt werden.

    Nachtrag:
    Die Management Parameter umfassen ein Array [0..3] of Int. Wobei Array[0] und [1] vom System verwaltet werden. [2] (Timeout) & [3] (Länge) müssen vom Benutzer verwaltet werden.


    Holger
    Last edited by holgermaik; 10.07.2019 at 21:35. Reason: Nachtrag

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu holgermaik für den nützlichen Beitrag:

    kerumi (11.07.2019)

Similar Threads

  1. codesys 3 for beginner anfanger
    By ravitejagali in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 1
    Last Post: 16.06.2016, 05:38
  2. Schneider Nano Modicon PL7-07 PL707
    By schomits in forum Sonstige Steuerungen
    Replies: 0
    Last Post: 07.02.2014, 12:56
  3. Schneider Nano Modicon PL7-07 PL707
    By schomits in forum Sonstige Steuerungen
    Replies: 0
    Last Post: 07.02.2014, 08:17
  4. Beckhoff Beginner
    By paulo78 in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 2
    Last Post: 29.11.2010, 18:17
  5. Suche PL7 von Telemecanique
    By Peter_AUT in forum Suche - Biete
    Replies: 0
    Last Post: 18.05.2005, 09:51

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •