Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 4 of 4

Thread: B&R X20 - Sensordaten über USB auslesen

  1. #1
    Join Date
    13.08.2019
    Posts
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich bin ein absoluter SPS Neuling, muss aber für ein Projekt eine Wägemesszelle mittels einer SPS auslesen.

    Die Wägemesszelle (Soemer Modell 1320) ist an einen DMS-Messverstärker (DAD 141.1) angeschlossen. Die SPS ist eine x20 von B&R. Über ein Kabel RS485 auf USB kann ich die Wägemesszelle mit dem Computer verbinden und Werte auslesen. Schließe ich die Wägemesszelle aber über USB an die SPS an, erkennt sie lediglich, dass etwas angeschlossen ist, ich kann aber die Werte nicht auslesen.

    Es wäre total super, wenn hier jemand einem absoluten Neuling ein bisschen Starthilfe geben könnte. Wie kann ich über die USB Schnittstelle von der SPS auf die Sensorwerte meiner Wägemesszelle zugreifen, um diese dann weiterzuverwenden?

    Vielen Dank und viele Grüße

    Ein Neuling
    Reply With Quote Reply With Quote B&R X20 - Sensordaten über USB auslesen  

  2. #2
    Join Date
    18.01.2019
    Posts
    224
    Danke
    97
    Erhielt 44 Danke für 39 Beiträge

    Default

    Da brauchst Du den RS485-->USB-Wandler nicht.
    Die SPS muss einen RS485 Modbus Master haben oder, falls der DMS-Verstärker das unterstützt via Ethernet per Modbus/TCP angesprochen werden.

    Der SPS fehlt schlicht der USB-Kommunikations-Treiber, der die Signale am USB-Anschluss übersetzt.

    Ich finde, im Handbuch des DMS-Verstärkers ist das schön beschrieben:
    - textbasierte Kommunikation
    - am PC über ein beliebiges Terminalprogramm (Der USB-RS485 Umsetzer erscheint in der Regel als serielles Gerät)
    - an der SPS muss das Kommunikations-Protokoll selbst designed werden, die Physik und das Busprotokoll regelt sich über den verwendeten Adapter
    - ModbusTCP via Ethernetanschluss oder Modbus RTU via RS485-Adapter

    Schlussendlich: Es gibt vermutlich auch passende DMS-Verstärker direkt im X20-System. Da sparst Du Dir die Textkommunikation. Ob das eine gültige Lösung in Deinem Projektumfeld ist weiß ich natürlich nicht.
    Last edited by andy_; 13.08.2019 at 14:30.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu andy_ für den nützlichen Beitrag:

    Triox85 (14.08.2019)

  4. #3
    Join Date
    10.08.2019
    Posts
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    @SPS-Neuling-B&R

    Es gibt schon eine Moeglichkeit die Waegezelle via USB aus zu lesen.
    Benutzen wurde ich die AsUSB und die DvFrame. Aber B&R hat auch
    ein X20 Modul um Waegezellen direkt auszulesen.

    Zu Deinem Thema:
    - AsUSB sagt schon alles.
    - Die DvFrame ermoeglicht eine art serielles Kommunications Protocol das
    eigentlich ueber jeden Bus laufen kann sofern er erkannt wird.

    Ich habe viele Testprogramme fuer die AsUSB geschrieben um den Kunden zu
    helfen Ihre Hardware zu erkennen. Interessant waere zu Wissen welche
    Konfiguration Du mit der AsUSB verwendet hast.

    Andy hat ja freundlicher Weise auf das Datenblatt verwiesen und hat ja auch die
    noetige Information gefunden. Es ist Textbasierende KommuniKation moeglich.
    Heisst die DvFramne koennte man verwenden.

    Wie gesagt es waere schon interessant Dein Program zu lesen was Du versucht hast.
    Vielleicht kann ich dir da weiterhelfen. Ich habe ~30 Jahre und noch stets mit und fuer
    B&R gearbeitet. Habe sogar mein Haus damit ausgestattet als HA Kontroller (X20).

    Last edited by benrmike; 27.08.2019 at 07:25. Reason: Extra Idee

  5. #4
    Join Date
    19.01.2010
    Location
    Graz / Austria
    Posts
    114
    Danke
    9
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Quote Originally Posted by SPS-Neuling-B&R View Post
    Die Wägemesszelle (Soemer Modell 1320) ist an einen DMS-Messverstärker (DAD 141.1) angeschlossen. Die SPS ist eine x20 von B&R. ... Schließe ich die Wägemesszelle aber über USB an die SPS an, erkennt sie lediglich, dass etwas angeschlossen ist, ich kann aber die Werte nicht auslesen.
    Wie andere auch schon erwähnt haben, wäre es theoretisch zwar möglich diese USB->Seriell Kommunikation über die AsUSB Library selbst etwas auszuprogrammieren, was aber sehr aufwändig ist.

    Ich würde den Messverstärker einfach über 4-20mA an ein X20AI4222 anbinden.

    Falls du aus irgend einem Grund doch eine Kommunikation benötigen solltest, dann würde ich diesen über Modbus TCP aufbauen, was lt. Datenblatt ja unterstützt wird.
    Alternativ könnte man auch noch statt dem USB->Seriell Konverter ein X20CS1030 einbauen und dort dann via DVframe Library darauf zugreifen, die Modbus TCP Variante ist aber einfacher und benötigt fast keine Programmierung.

    Ansonsten wie auch schon erwähnt wurde eines der B&R DMS (X20AI1744, X20AI1744-10 und X20AI1744-3) Module verwenden, ich glaube aber nicht, dass diese eichfähig sind.
    Last edited by MichaelUray; 03.09.2019 at 18:54.

Similar Threads

  1. B&r x20
    By stanoj in forum Sonstige Steuerungen
    Replies: 0
    Last Post: 07.08.2018, 15:01
  2. Replies: 1
    Last Post: 13.09.2017, 16:25
  3. B&R X20 & Schneider ALTIVAR ATV312 - CANopen
    By APROLmicha in forum Sonstige Steuerungen
    Replies: 0
    Last Post: 04.02.2016, 09:57
  4. B&R X20 - Zugriff auf USB-Stick via FTP
    By onkel_muetze in forum Sonstige Steuerungen
    Replies: 9
    Last Post: 20.12.2013, 16:23
  5. Datenpunkte von B&R X20 Modulen auslesen
    By slayter in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 3
    Last Post: 17.11.2013, 11:12

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •