Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 2 of 2

Thread: B&R: Wozu dient die INA-Kommunikation?

  1. #1
    Join Date
    12.02.2020
    Posts
    1
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    von einem Zulieferer erhalten wir Komponenten mit eingebauter (und fertig programmierter) B&R X20 SPS, wir sind also nur Endanwender dieser Komponente.. Zur Bedienung wird ein Power Panel PP65 eingesetzt. Diese SPS kommuniziert mit unserem Prozessleitsystem per OPC über Ethernet. Nun kam folgende Frage in Bezug auf die INA-Adresse auf:

    Wozu benötigt eine B&R Steuerung solch eine INA-Adresse? Das Panel hat eine IP-Adresse und die SPS hat eine IP Adresse, beide IP-Adresse liegen im selben Bereich. D . h. theoretisch sollten das Panel und die SPS auch ohne INA Adresse einfach per IP-Adressen kommunizieren können. Das tun sie aber nicht, d. h. erst wenn die INA-Adressen den Vorgaben unseres Zulieferers entsprechen und die IP-Adressen im gleichen Bereich liegen kommuniziert das Panel mit der SPS. Es scheinen also 2 Kommunikationswege benötigt zu werden. Was ist die Idee dahinter? Warum ist reine IP-Kommunikation nicht ausreichend?

    Jürgen
    Reply With Quote Reply With Quote B&R: Wozu dient die INA-Kommunikation?  

  2. #2
    Join Date
    03.12.2019
    Posts
    13
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    das INA- Protokoll wird bei B&R z.B. für das Automation Studio zum Download / Upload von Modulen und zur Diagnose (Variablen- Watch) benutzt. Mittels PVI kann man es aber auch für eigene Zwecke benutzen. Vermutlich wird es bei Euch also für den normalen Betrieb nicht benutzt.
    Weshalb das INA- Protokoll eine eigene Adressierung benutzt, hat historische Gründe. Die Ursprünge für dieses Protokoll liegen in den Zeiten, als die serielle Schnittstelle (RS232) für den Zugang zu SPSen üblich und CAN- Bus und RS422 der letzte Schrei waren. Im Gegensatz zu IP gibt es bei diesen Kommunikationsarten keine Adressierung, die man benötigt, wenn man mehrere Kommunikationsteilnehmer hat und/oder Verbindungen routen muss. Und dies übernimmt dann eben das INA - Protokoll.
    Wenn INA jetzt unter IP benutzt wird, dann hat man zwei alternative Möglichkeiten der Adressierung, nämlich die INA- Knotennummer und die IP- Adresse. Auch wenn man jetzt hier die IP- Adresse bevorzugt, so muss die INA- Knotennummer im Netzwerkverbund zumindest eindeutig sein.
    Weshalb INA bei Euch eingesetzt wird, weiß ich nicht. Denkbar wäre es allerdings, dass hier ein OPC (DCOM)- Server auf einem PC eingesetzt wird. Dieser kommuniziert über INA mit der SPS und stellt auf der anderen Seite eine OPC (DCOM)- Verbindung her.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu hilch für den nützlichen Beitrag:

    Pumpi (17.02.2020)

Similar Threads

  1. Wozu dient hier der Flankenmerker?
    By Soulfly in forum Simatic
    Replies: 3
    Last Post: 19.01.2012, 21:29
  2. Wozu ist die "Bewertung" für ein Thema?
    By Unregistrierter gast in forum Stammtisch
    Replies: 3
    Last Post: 14.07.2006, 13:15
  3. PPI && TD200 stört die Verbindung zum PC
    By Anonymous in forum Simatic
    Replies: 3
    Last Post: 10.11.2004, 14:39
  4. Replies: 4
    Last Post: 13.04.2004, 01:12
  5. Analogekarte ! Wozu sind die DIP-Schalter ?
    By Anonymous in forum Simatic
    Replies: 8
    Last Post: 19.02.2004, 21:27

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •