Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 100

Thema: Waschmaschine über SPS steuern

  1. #41
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    664
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Super Seite!!!

    Nicht nur genau zum Thema passend, auch sehr Humorvoll:

    http://www.artlebedev.com/everything/vilcus/

    http://www.dietmar-schroeder.de/legende.html

    Die meisten Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun.
    Wenn ich sage: Ich mache das, dann mache ich das - da braucht man mich auch nicht jedes halbe Jahr daran zu erinnern!

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu edison für den nützlichen Beitrag:

    Approx (01.04.2008)

  3. #42
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    noch RLP, demnächst wohl SL
    Beiträge
    206
    Danke
    20
    Erhielt 22 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Ich habe noch ne alte Waschmaschine im Keller stehen. Und ne uralte 115U.

    Wenn ich im Sommer mal Zeit haben sollte, dann bastel ich die Teile mal zusammen und schreib hier nen Bericht rein, was mir als erstes um die Ohren geflogen ist.

    Sollte ich gar nix schreiben, bin ich wahrscheinlich abgesoffen oder meine Frau hat mich erschlagen, weil ich ihre besten seidenen Teile zu Testzwecken missbrauchte .....


  4. #43
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Also dabbes, dazu kannich nur den Link wiederholen http://www.dietmar-schroeder.de/legende.html . Und etwas Obacht ist bei den Motoren schon, weil sonst wird der Wäsche noch schwindelig dabei oder der Motor kotzt seine Eingeweide queer durch die Maschine.
    Dann besser zur Braumschine umgerüstet.
    Und die "Bauanleitung" find ich ist vieel Text, aber nur gut das dem seine Zeit keiner bezahlen muss, da würde eine neue Elektronik warscheinlich billiger kommen.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  5. #44
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    664
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Standard

    Das ist keine Frage der Sinnhaftigkeit.
    Mann muß halt auch seinem Spieltrieb nachgehen
    Die meisten Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun.
    Wenn ich sage: Ich mache das, dann mache ich das - da braucht man mich auch nicht jedes halbe Jahr daran zu erinnern!

  6. #45
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Also voller Spieltrieb vorraus und Wäschewaschen gleich mit 10tsnd Umdrehungen damit sie in 10 Min fertig wird
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  7. #46
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    664
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Standard

    Mir stünde da gerade so eine Maschine zur Verfügung, die schreit förmlich nach einem solchen Projekt:
    (Steuerelektronik zum 2. mal Totalschaden wegen eines verbuzelten Türthermoschalters.)
    Wenn ich die Zeit dazu hätte...

    Hardwaretechnisch:
    Laugenpumpe 230V => Relais
    Einspülkasten 230V Stellmotor & 230V Magnetventil => Relais
    Einsülkastenstellung => Kontakte für 24V nutzbar
    Niveauschalter für 24V Nutzbar
    NTC Temperaturfühler problemlos gegen PT100 ersetzbar
    Türschalter Defekt, hätte 230V Steuerspannung benötigt.
    Antriebsmotor wird mit Phasenanschnittsteuerung betrieben, da täte es ein 0-10V Dimmer
    Einziges Hardwareproblem scheint mir die Tachoauswertung zu sein, keine Ahnung was aus dem Ding rauskommt.
    Heftig finde ich die Drehzahlen, die so ein Waschmaschinenmotor macht.
    Um 1400 Trommelumdrehungen hinzubekommen muß das kleine Kerlchen weit über 10000 Touren machen - WOW

    Das größte Problem:
    Was macht so eine Maschine eigentlich, in welcher Reihenfolge, wie lange und wenn was erfüllt ist.
    Also das Programm an sich - das wird mir die Fa. AEG wohl nicht verraten


    Die meisten Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun.
    Wenn ich sage: Ich mache das, dann mache ich das - da braucht man mich auch nicht jedes halbe Jahr daran zu erinnern!

  8. #47
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard

    Das ist ja echt mal en tolles Thema!!

    @lorenz2512:
    Wie sieht's mit deiner Maschine aus?? Läuft sie schon?
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  9. #48
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Was sie in welcher Reihenfolge macht steht (zumindest bei den alten Geräten mit Programmschaltwerk) grob im Ablaufdiagramm drin.
    Bei den modernen Maschinen wird's etwas schwieriger, beispielsweise die Unwuchterkennung (mit automatischer Reversierung um den Wäscheknoten vor dem Schleudern nochmals zu lösen). Hier mußt Du den Motorstrom noch erfassen und das ziemlich flott.

    ziemlich grob hier beschrieben:
    http://forum.electronicwerkstatt.de/...z3360_bs0.html
    (nach Registrierung kann man da wohl auch so ein Diagramm runterladen) ansonsten mal eine alte Miele anschauen, die hatte den Plan ab Werk dabei (wenn ihn nicht mal jemand herausgenommen hat und wieder vergessen ihn reinzutun)

    Ansonsten hier die Beschreibung des mechanischen Programmschaltwerks:
    http://www.waschmaschinendoktor.de/gelb6.html

  10. #49
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    55
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Falls immernoch intresse besteht. ich habe derzeit ein solches programm in der mache. mit dem eplan von nem kollegen habe ich mal eben 28 seiten schaltplan zusammen gezeichnet.

    3phasige einspeisung, kein neutralleiter erforderlich, FU mit digital/analoger ansteuerung, externer sicherheitstherostat, 2kreisiges 400 volt heizelement und son paar nette features wie warmwassereinlass, temporärlaugenbehälter, solarstromrfreigabe...

    codierter programmwahlschalter mit 9 (10) programmen, 3stufige drehzahlvorwahl, overide für schonprogramme und 5 beleuchtete optionstasten, direkt von der SPS aus angesteuert...

    lg, anna

    für das 3 g problem habe ich auch schon die lösung... die steuerung kommt in einen externen schaltschrank. vom querschnitt her fällt dieser übrigens auch schon fast so groß aus wie die maschine

    momentan bin ich noch n wenig am hardwarezusammenkratzen... mir fehlen nur noch der schaltschrank, die tasten und leuchtmelder, die sps, der fu... und ein paar netzteile....

    lg, anna

  11. #50
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Pepper Ann Beitrag anzeigen
    Falls immernoch intresse besteht. ich habe derzeit ein solches programm in der mache. mit dem eplan von nem kollegen habe ich mal eben 28 seiten schaltplan zusammen gezeichnet.

    3phasige einspeisung, kein neutralleiter erforderlich, FU mit digital/analoger ansteuerung, externer sicherheitstherostat, 2kreisiges 400 volt heizelement und son paar nette features wie warmwassereinlass, temporärlaugenbehälter, solarstromrfreigabe...

    codierter programmwahlschalter mit 9 (10) programmen, 3stufige drehzahlvorwahl, overide für schonprogramme und 5 beleuchtete optionstasten, direkt von der SPS aus angesteuert...

    lg, anna

    für das 3 g problem habe ich auch schon die lösung... die steuerung kommt in einen externen schaltschrank. vom querschnitt her fällt dieser übrigens auch schon fast so groß aus wie die maschine

    momentan bin ich noch n wenig am hardwarezusammenkratzen... mir fehlen nur noch der schaltschrank, die tasten und leuchtmelder, die sps, der fu... und ein paar netzteile....

    lg, anna
    sag mal hast du eine Industrie-Waschmaschine und wäscht damit die
    Trikos der Dorfmanschaft oder warum betreibtst du so einen Aufwand
    für eine einfache Waschmaschine?
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

Ähnliche Themen

  1. über HLI die CNC steuern
    Von HammerSchmid im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 14:04
  2. SPS S7 über PC-Programm steuern
    Von timmichen im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 15:16
  3. Bit steuern über Excel
    Von alonely01 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 21:52
  4. SPS über LAN mit WinCC steuern
    Von netx1 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 14:57
  5. S5 über PC und Web steuern
    Von Fire1985 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.04.2006, 17:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •