Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 100

Thema: Waschmaschine über SPS steuern

  1. #61
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    vielleicht hat Sie ja eine Solarstromanlage zur eigenen nutzung,
    nur für die Waschmaschine
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  2. #62
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    55
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    es gibt mittlerweile auch den eigenverbrauhstarif bei solarstromeinspeisung. da wird alles was erzeugt wird gezählt, dafür gibts pauschal einen gewissen vergütungssatz. dieser strom wird dann HINTER dem stromzäler eingespeist (zählt in 2 richtungen) je mehr von deinem selbst erzeugten strom du verbrausht, desto mehr geld gibts...

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Pepper Ann für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (18.12.2010)

  4. #63
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.410
    Danke
    449
    Erhielt 504 Danke für 407 Beiträge

    Standard

    Hallo Anna,

    was hat dich denn eigentlich zu deinem Vorhaben getrieben? Ich meine, heutige Serienwaschmaschinen sind doch eigentlich ganz brauchbar. Was rechtfertigt den immensen Aufwand? Ist es das Kind in der Frau ?

    Wie beommt man in E-Plan eigentlich diese schrägen Verbindungslinien hin?
    Geändert von Onkel Dagobert (18.12.2010 um 15:08 Uhr)
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  5. #64
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    55
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    das is son bischen das kind in mir... lass mich doch

  6. #65
    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    43
    Danke
    5
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Pepper Ann Beitrag anzeigen
    So ultra schwer ist die maschine doch garnicht zu bedienen.
    ....
    Warmwasser:
    Lässt je nach Programm beim Waschen warmes Wasser in die Maschine um zeit beim waschen zu sparen.
    ...
    lg, anna
    Dazu mal
    http://de.wikipedia.org/wiki/Sinnerscher_Kreis

    Naja, bei den großen Herstellern beschäftigen mehrere Leute nur mit der Prozessauslegung (Vollzeit). Und da ist die Vorentwicklung noch nicht drin.

    Dafür ist für das Einzelstück dann auch gern der eine oder andere Sensor mehr möglich, wo sonst auf jeden Cent geschaut wird.

    Viele Informationen und Anregungen sollten sich in Patenten finden ...

    Viel Spass
    Gruß Metabastler
    --
    Theater is life, cinema is art, television is furniture!
    Zitieren Zitieren WaMa & SPS  

  7. #66
    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage

    Hallo, habe da mal eine frage an euch.

    Ich habe meine waschmaschine vor ca. 2 jahren in einem baumarkt für ca. 199euro gekauft. Nun ist sie vollkommen schrott!

    Nun habe ich von einem bakannten gehört das man sie über sps steuerung laufen lassen kann.


    Nun die Frage an euch, wie teuer ist sowas sich anzuschaffen? Was brauche ich alles dafür? Ist es teuer? Bei Ebay bekommt man so eine sps für 50euro und höher.

    Aber ob so ein ding für meine maschine geeignet ist?
    Wie funktioniert das ganze?


    BITTE HILFT MIR, HABE EINEN RIESEN WÄSCHEBERG ZU HAUSE !!
    Zitieren Zitieren Waschmaschine über sps steuern?  

  8. #67
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.184
    Danke
    923
    Erhielt 3.290 Danke für 2.659 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von doughne1911 Beitrag anzeigen
    BITTE HILFT MIR, HABE EINEN RIESEN WÄSCHEBERG ZU HAUSE !!
    KAUF Dir morgen eine neue Waschmaschine. Das ist schneller und höchstwahrscheinlich auch billiger, als eine Waschmaschine mit SPS zu steuern. So ein Umbau ist nur was für erfahrene Elektrobastler. Mit Null Ahnung wird's wohl nur was, wenn es genau für Deine WM eine fertige Umbauanleitung gibt.

    Oder frag Deinen Bekannten, vielleicht ist der ja so ein Bastler, der den Umbau und die SPS-Programmierung aus dem Ärmel schüttelt.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  9. #68
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    55
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    es hat sich wieder einiges getan. ich muss demnächst noch mal ein paar bilder machen. wir sind auf den Trichter gekommen, die vielen vielen Tasten duch ein Suetron Bedienterminal zu ersetzen. fehlt nur noch die sch... software. aber viellleicht findet sich für dieses Problem ebenfalls die Lösung. außerdem soll der Altlaugenbehälter nun auch elektrisch betrachtet aus der Anlage ausgegliedert werden. mit einem modifzierten hauswaserwerk wird ein Altlaugennetz aufgebaut, die Maschine bedient sich dann über ein eigenes Einlassventil für die Altlauge.

    lg, anna

  10. #69
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    67433 Neustadt
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    hallo
    hoffe das hier noch jemand schreibt
    Bin jetzt auch dabei, als Abschlussprojekt ne alte Waschmaschine mit ner neuen Steuerung (S7 314) zu bauen. Naja die Waschmaschine hatte ich noch im Keller und war schon eigentlich zum Schrott gedacht gewesen. Diese läuft noch, nur hatte der Wahlschalter als einen hänger und drehte nicht weiter.
    Die Teile wie Türschließer und Magnetventile laufen mit 230V, was ich mittels Koppelrelais ansteuern kann. Mein Anliegen ist jetzt nur, wie ich den Motor mit der S7 zum laufen bekomm. Habe was gelesen mit nem Frequenzumrichter. Der Motor hat 410W bei 2A. Würde da ein Siemens Micromaster 440 funktionieren?

    LG Renè

  11. #70
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    55
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo renè

    das mit dem FU war meine idee. wird aber bei deinem nicht weiter helfen, weil der orginal Motor ein Universalmotor ist. entweder müsstest du ihn gegen einen Drehstrommotor austauschen, oder dir was einfallen lassen.

    ich würde den motor fest als Nebenschlussmaschine einplanen und einen Gleichstromsteller als Bindeglied zwischen SPS und Maschine einsetzen...

    http://www.conrad.de/ce/ProductDetai...ode=196460&utm

    du müsstest es nur irgendwie hin bekommen, das Gerät so umzubauen, dass du einen 0-20mA eingang oder einen 0-10V eingang hast. einen entsprechenden DA Wandler wirst du natürlich auch an der SPS brauchen...

    ich gehe davon aus, dass du mit dem türriegel vertraut bist?

    dein Problem ist nämlich, dass du für die Abfrage der Verriegelung Spannung auf dem Riegel brauchst, liegt aber Spannung an, verriegelt er...

    umgehen kannst du das mit einem 2stufigen Programmstart.

    nach dem Drücken der "start" taste wird der riegel unter spannung gesetzt und die SPS wartet dann auf die freigabe seitens der verriegelung...

    lg, Anna

Ähnliche Themen

  1. über HLI die CNC steuern
    Von HammerSchmid im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 14:04
  2. SPS S7 über PC-Programm steuern
    Von timmichen im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 15:16
  3. Bit steuern über Excel
    Von alonely01 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 21:52
  4. SPS über LAN mit WinCC steuern
    Von netx1 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 14:57
  5. S5 über PC und Web steuern
    Von Fire1985 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.04.2006, 17:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •