Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 100

Thema: Waschmaschine über SPS steuern

  1. #81
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    67433 Neustadt
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für deine Tipps
    Wollte eigentlich das Einlassventil nach dem zuweisen von der Waschmittelkammer und des zuvor gewählten Waschprogramms öffnen. Deaktiviert sollte es durch die Schaltkontate der Druckdosen.

    Die Idee mit dem Trägheitssensor hatte ich auch, aber da wir leider die Kosten selbst tragen müssen, haben wir eher dagegen entschieden. Momentan kratzen wir schon an der 2000 € Marke ohne die Waschmaschine selbst mitgerechnet

    LG Renè

  2. #82
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    55
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    ich glaube du hast mich hier ein wenig missverstanden....

    natürlich soll der Füllvorgang durch den Druckschalter gestoppt werden. der timer ist nur eine zusätzliche einrichtung...

    sprich, du setzt vor den RESET deines SR Bausteines ein UND, bestehend aus dem EIngang für die Druckdose, und einem Timer, eingestellt auf 2 Minuten, den du mit dem SET deines SR Bausteines zusammen startest...

    gehen wir mal davon aus, dass der Wasserhahn zu ist, dann würde sich deine Maschine nämlich an der stelle aufhängen, ohne dass du weißt was Masse ist. so hast du die Chance, dass die SPS erkennt, dass nach 2 Minuten Wasserienlass noch immer kein Wasser kommt und du kannst eine fehlermeldung ausgeben.

    lg, Anna

  3. #83
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    67433 Neustadt
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Achso OK Danke für den Tipp

    LG Renè

  4. #84
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    55
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    du kannst das ganze übrigens noch beschleunigen. die meisten Druckdosen sind 2 oder 3stufig. das heißt, du kannst schon nach 6 oder sogar nach 4 Litern über die abfrage der ersten füllstufe herausfinden, ob wasser kommt oder nicht....

    wie willst du eigendlich die heizung regeln?

    es sollte auf jeden fall sichergestellt sein, dass sie auch hardwaremässig nicht einzuschalten ist, ohne dass eine mindestmenge an Wasser in der Maschine ist. ich würde empfehlen, eine Kette aus der 1. Stufe der druckdose, dem thermostat und einem entsprechenden schütz, den du über einen der ausgänge deiner sps ansteuerst zu bilden...

    lg, Anna

  5. #85
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    67433 Neustadt
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Also ich habe jetzt 3 "Stellungen" der 2 Druckkapseln: Spar, Normal und Max. Bei Spar fängt die Trommel an zu drehen und das Einlassventil läuft bis zum normalen Füllstand. Bei der Heizung weiß ich noch nicht, ob ich die bei Spar oder erst bei normal aktiviere. Jedenfalls wird die gemessene Temperatur (mittels PT100) mit aufs TP übertragen, um den Ist- und Sollwert einsehen zu können.

    LG Renegade37

  6. #86
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    55
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    ich würde mich an deiner stelle nicht all zu sehr auf die elektronische temperaturüberwachung fixieren. wichtig ist, dass du für den Notfall noch was in der Hinterhand hast. z.b. der Kappilarohrthermostat, eingestellt bei 80°C Alternativ die selbstzerstörende Thermosicherung hinten an der trommel...

    lg, Anna

  7. #87
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    67433 Neustadt
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Soviel ich weiß ist eine Thermosicherung im Heizstab vorhanden. Danke für die Tipps, aber es handelt sich hierbei nur um ein Abschlussprojekt, was ich selbst mit nem Kollegen finanzieren muss. Da sollten die Kosten so niedrig gehalten wie möglich, die 2000€-Marke haben wir schon geknackt und mehr wollten wir eigentlich auch nicht ausgeben wenn nicht nötig.

    Woher kennste dich so gut mit all dem aus?


    LG Renegade37

  8. #88
    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    43
    Danke
    5
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Zur Eigensicherheit: Egal was die Steuerung macht (die ist in solchen Überlegungen eigentlich immer im 'Wald'), darf bei einem Fehler kein Unglück (Brand/Wasser/..) passieren.
    Schleudern wenn noch Wasser in der Trommel steht ist auch ungünstig
    Gruß Metabastler
    --
    Theater is life, cinema is art, television is furniture!

  9. #89
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    55
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Renegade37 Beitrag anzeigen
    Woher kennste dich so gut mit all dem aus?
    ich befasse mich seit einigen Wochen auch schon mit diesem Thema Waschmaschine über SPS steuern.... außerdem habe ich etwa 40 Monate lang eine Ausbildung im dualen System absolviert...

    was die zusätzliche Sicherheit anbelangt. das sollte eigendlich keine nennenswerten Kosten verursachen. abgesehen von ein paar Flachsteckern... der Thermostat oder die Schmelzsicherung sollten ja noch vorhanden sein...

    lg, Anna

  10. #90
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Uetersen
    Beiträge
    316
    Danke
    51
    Erhielt 69 Danke für 52 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ist doch erstaunlich was so eine Waschmaschine aushält.

    https://www.youtube.com/watch?featur...&v=YO9ZY5V461c

    MfG Günter.

Ähnliche Themen

  1. über HLI die CNC steuern
    Von HammerSchmid im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 14:04
  2. SPS S7 über PC-Programm steuern
    Von timmichen im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 15:16
  3. Bit steuern über Excel
    Von alonely01 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 21:52
  4. SPS über LAN mit WinCC steuern
    Von netx1 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 14:57
  5. S5 über PC und Web steuern
    Von Fire1985 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.04.2006, 17:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •