Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: WO gibt es den so eine CoDeSys Kurs

  1. #11
    Registriert seit
    07.06.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    @maxi: ;o)

    Moeller, Beckhoff, WAGO, Berger-Lahr, Bosch-Rexroth, TR-Systemtechnik, AMK, usw. Die haben alle halt keinen Weitblick ;o(
    Vor einiger Zeit hatte ich mal sinngemäß gehört (es ging um Linux und M$):

    Microsoft ist nicht das Boot neben uns auf hoher See, sondern der Ozean in dem wir schwimmen.

    Sieht da auch jemand Parallelen? Solche Vehältnisse münden meistens in Glaubenskriege, die allerdings auch wieder einen gewissen Unterhaltungswert haben.
    Die Produkte sind für Anwender und Nutzer zu 80, 90, 95 ... Prozent gleich, die Entscheidungen werden unter ganz anderen Gesichtspunkten getroffen. Und wer zahlt für Marktdominanz nicht gern ein oder zwei Öhre mehr - und wähnt sich damit auf der sicheren Seite.

  2. #12
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MaKro_T Beitrag anzeigen
    ...
    Und wer zahlt für Marktdominanz nicht gern ein oder zwei Öhre mehr - und wähnt sich damit auf der sicheren Seite.
    So neu im Forum und schon spielt einer meine Lieblings Kassette:
    (Die alte Leier)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von zotos (08.06.2007 um 11:17 Uhr)
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu zotos für den nützlichen Beitrag:

    dr.colossos (12.06.2007)

  4. #13
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    361
    Danke
    38
    Erhielt 36 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Das ist so wie in jedem vernünftigen Bürgerkrieg: Es gibt Rebellen und regierungstreue Truppen, und jeder findet den anderen doof
    Isn't simulating stimulating?

  5. #14
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Wieso sprecht ihr eigentlich immer von "Krieg"
    Siemens ist eine Firma, genauso wie Bosch-Rexroth, Wago und Co. Und jeder hat sein eigenes Programmiersystem. Dass Siemens nunmal als einziger Step7 einsetzt, oder mehrere andere Firmen auf eine "nicht-Eigenentwicklung" zurückgreifen, ist doch kein Krieg, sondern vielmehr eine "Entscheidung für ein Programmierkonzept".
    Denn Fakt is doch, dass es (normalerweise) nicht vorgesehen ist, die SPS eines Herstellers mit dem Tool eines anderen Herstellers zu programmieren.

    Bei PCs ist es was anderes. Dort hat man eine Hardware, auf der prinzipiell ohne Probleme die Software (bzw. Betriebssystem) verschiedener Hersteller funktioniert. Hier möchte natürlich jeder Hersteller sein Produkt "durchdrücken".

    Bei SPSen sollte man sich doch aber für eine Hardware entscheiden, die dann, wohl oder übel, meist nur über ein einziges Tool programmiert werden kann.

    Also bzgl. der Fragestellung, ob man CoDeSys lernen sollte, kann man doch ganz klar antworten: Was für SPS-Systeme werden (in Zukunft) eingesetzt? Aber mal über den Tellerrand schauen schadet auch nicht!

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu trinitaucher für den nützlichen Beitrag:

    zotos (08.06.2007)

  7. #15
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi

    Also bzgl. der Fragestellung, ob man CoDeSys lernen sollte, kann man doch ganz klar antworten: Was für SPS-Systeme werden (in Zukunft) eingesetzt? Aber mal über den Tellerrand schauen schadet auch nicht!
    Welche denn.


    Wann geht es weiter
    Karl

  8. #16
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von gravieren Beitrag anzeigen
    Hi
    Welche denn.
    Was meinst du?

    Mit "welche SPS-Systeme werden eingesetzt" meinte ich, dass man nur das zu lernen braucht, was man (in Zukunft) benötigt. Also wenn angedacht ist, in Zukunft nicht-Siemens-Steuerungen einzusetzten, macht es Sinn, sich schonmal mit der jeweiligen Software vertraut zu machen.
    Und "über den Tellerrand schauen" bezog sich auf die persönlich Fortbildung, also das aneignen von Zusatzqualifikation, falls mal Bedarf für o.g. Programmierfälle besteht.
    (oder falls an einen Arbeitsplatzwechsel gedacht wird)

  9. #17
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von trinitaucher Beitrag anzeigen
    Was meinst du?
    ...
    Er meinte (vermutlich) das er vor lauter über den Tellerrand blicken den Tellerrand nicht mehr sieht.

    Folglich: Welcher Tellerrand?
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  10. #18
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Kommt ihr da nicht selbst drauf?

    Wer jahrerlang nur eine einzige bzw. sehr wenige Programmierumgebungen kennen gelernt hat, für denjenigen kann es nicht schaden, auch mal eine andere Programmierung zu erlernen. Und zwar aus den Gründen, die ich weiter oben schon erläutert habe.
    Es soll ja z. B. im Maschinenbau nicht unüblich sein, mal den Steuerungslieferanten zu wechseln (egal aus welchen Gründen). Da kann es dann nie schaden, wenn man die Programmierumgebung des "neuen" zumindest schonmal ansatzweise kennengelernt hat.
    Macht sich ja auch gut beim Vorstellungsgespräch

  11. #19
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von trinitaucher Beitrag anzeigen
    Kommt ihr da nicht selbst drauf?

    Wer jahrerlang nur eine einzige bzw. sehr wenige Programmierumgebungen kennen gelernt hat, für denjenigen kann es nicht schaden, auch mal eine andere Programmierung zu erlernen. Und zwar aus den Gründen, die ich weiter oben schon erläutert habe.
    Na ja, ich mach es am liebsten so, dass ich mir erst ein Konzept erarbeite und dann solche Dinge wie Programmiersprache etc wähle. Wenn Step7 für die Aufgaben gut ist, warum soll man damit nicht 40 Jahre lang weiterarbeiten? Selbiges gilt für CoDeSys.

    Ein Arbeitgeber, der auf Programmiersprachen fixiert ist, weil er es nicht anders kennt, den sollte man lieber vermeiden.

    Mein Antrieb CoDeSys von Beckhoff zu wählen, war allerdings etwas banal. Ich wollte eine Anlage mit ST programmieren und bei Siemens musste ich mind. 2 Lizenzen zusätzlich kaufen. Die Implementation von ST war besser, als ich es erwartete und selbst etwas komplizierte Strukturen waren möglich, wie das Initialisieren von STRUCTs mit einem Array und weiteren STRUCTS während einer Deklaration.

    Ich muss glücklicherweise auch nicht mit jedem Cent rechnen und kann für eine neue Anlage einfach einen neuen PC mit TwinCat bestellen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 10:10
  2. Kurs Unterlagen Service 1 Kurs
    Von A.Ott im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.2007, 11:00
  3. Wie lange gibt es schon eine SPS ?
    Von Mohammed im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2006, 16:47
  4. Wie lange gibt es schon eine SPS ?
    Von Unregistriert im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.2006, 13:10
  5. Wie lange gibt es schon eine SPS ?
    Von Peter Pan im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2006, 10:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •