Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Elektromeister notwendig in Industriebetrieb?

  1. #21
    Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    93
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi ich nochmal ziehe Dir mal die Handwerksordnung rein §§ 2 und 3 hier der Link: http://bundesrecht.juris.de/hwo/BJNR...3BJNG000102377
    wenn Ihr ein Hilfsbetrieb seit benötigt ihr keine Eintragung zumindest lese ich das so heraus.
    Wir, als Eli´s, sind bei uns definitiv ein Hilfsbetrieb.

  2. #22
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Also E-Handwerksmeister ist:
    Teil 1 Praxis // EIB, Telefonanlagenfu** (??unbewertet?? ohne Zertifikat??) VDE Messungen im Installationsbereich also Zählerschrank, Schukosteckdose, CEE-Steckdose..., Hardware wie auch Software für (Rolltor, Luftschleier, Absaugung mit 2 Stellen, Kompressorsteuerung mit Hand/Auto) auf einer Übertriebenen 312er mit 1*32 Eingänge und 2*16 Relaiseausgängen.

    Teil2 Fachtheorie // Projektieren und Kalkulieren und VDE Theorie

    Teil3 BWL/Recht/Buchführung Was wohl... Theorie und Zahlenschieberei...

    Teil4 Berufs und Ausbildungspädagogik kann man sich Sparen wenn man den Aubilderschein hat.

    Hab den Handwerksmeister auch letztes Jahr gemacht in Vollzeit (10 Monaten).
    Also wer SPS mehr als nur Hobby macht und da schon beim Lernen keine Probleme hatte wird wenn beim Kaufmännischen.. Buchführung noch einen Brocken vor die Füße kriegen aber sonst selbst bei pirmasenser Erfinder des Begriffes "Doseklatscher" der BAP, BO, AA etwas larifari rüber Brachte aber mit 1-2 Wochen vor den Prüfungen dem relevanten Stoff bekommen ist mit Willen sogar schwerere Prüfung als die davor zu bewerkstelligen.
    Also wenn ma net als der Beste raus gehen will brauch ma nur Berufserfahrung und es Gehör für Relevantes nebst dem Logischen.
    Weis nicht wie verbissen die Teilzeitler dran waren, aber meinten das Teilzeit heavy ist.
    Fand nur die "Kanone" für den "Spatz" zu beschießen öhhhh programieren bisken übertrieben. Aber gegenüber der A020 dies bestimmt auch gekonnt hätte wars mit "Bildschas mohle" etwas bequemer^^.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  3. #23
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von nade Beitrag anzeigen
    ... pirmasenser Erfinder des Begriffes "Doseklatscher" ...

    R.O.L.F.
    Ich lach mich weg!
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  4. #24
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Boah ich hats viel schwerer in Teil 1 und 2 Dafür aber auch alles gemacht was Elektrotechnik hergibt.
    Hatte zum Beispiel alle Bussysteme (Can, Profibus, Lean, SSI usw.)
    Mords viel Mechanik und Werkstoffkunde dabei
    Alle Perversionen von Kabelberechnungen und Verlegung.
    CAD, DDS, WSCAD, Angebotserstellung, Netzberechnungen, Nachkalkulation etc.
    Dann halt den kompletten elektronik Bereich usw.

    Wir hatten aber welche bei uns die nur Telekommuniktionstechnik, oder nur Installationstechnik, oder welche nur Anlagen oder Enegrietechnik machten.

    Ich habe für alles fast 2 Jahr gebraucht, aber halt auch Teil 1 und 2 mit sehr gut gemacht.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  5. #25
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Ich gestehe habe mal von ab das nicht so breites Spektrum in Projektieren viel Leitungsberechnung aus Erfahrungswerte hin "geballert" ohne mal in der VDE nachzuschauen obs so geht.
    Ebenso gestehe ich das ich "Minimalstprinzip" angewandt hab und nicht mehr als nötig gelernt habe. Einiges da hab ich in den Prüfungen mich zurückhalten müssen und nicht laut reinzuschreien... so ein unlogischer Scheißdreck das geht so überhaupt nicht.
    Z.B. Personaleinsatzplan... bis auf die letzte Stunde voll geklatscht ohne auch nur mal ne halbe Stunde Freilauf für nicht Vorhergesehenes. Kenne eigentlich außer industrielle Fertigung keinen Handwerksbetrieb der auf die Sekunde sagen kann wie lange welche Arbeit dauert.
    Was ich gehasst hab war den Buchführungs"dreck" a) im Handwerk ganricht die Zeit b) eh ein Steuerberater der dafür bezahlt wird.
    Das Soll und HAben hin und her schieben is Mittelalterlicher scheißdreck um nacher heraus zu finden das kein Geld in der Portokasse, dem Bankonto und keinen Kredit mehr genehmigt bekommen zu kriegen und die letzten 500€ "für ein Ticket nach Brasilien" (Sponsored by Rudi Prinz) besser investiert sind.

    Zotos wenn dann R.O.F.L. weilderweil Roling Over Lauthing Floor nicht wirklich möglich ist. Illegal function call. ^^
    Und kennste etwa einen Herr Rein(fall)?
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  6. #26
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von nade Beitrag anzeigen
    ...

    Zotos wenn dann R.O.F.L. weilderweil Roling Over Lauthing Floor nicht wirklich möglich ist. Illegal function call. ^^
    Und kennste etwa einen Herr Rein(fall)?

    Es müsste eh R.O.K.L. lauten... bin ja der Fönig

    Ich kenne den Herrn Rein(fall) nicht. Wo hast Du den Meister gemacht? Ich warzur Technikerausbildung in Kaiserslautern (an der Meisterschule) die ist wirklich gut.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  7. #27
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    also Roling Over Kocks Lauthing is auch nicht schlecht
    Da relativ Zentrale lage... TR 50km KL ca 70km und SB 50km in SB.
    Ok runde 1700 Teuro Gebühr + VDE + Prüfungsmaterial + Bücher + Prüfungsgebühr war schon einiges zusammen gekommen.
    BAP hatte diesen Maschinenbaustudentsche und Mastekletterer beim Bund garnicht drauf.... BWL zwar ok aber halt zu sehr auf Industrie und Planen Projektieren wußt ers nicht besser und denPrüfungsumfang auf ein 3.tel runtergeredet.War nacher von Wiederholer bestätigt das 3Facher Prüfungsumfang bei uns war.
    Nun ja KL hat keine Ganztagsmeister geholt und TR muß wohl so raulisch sein das 3 aus Saarburg und Trier nach SB kamen. Der Trierer hatte in der Firma direkt neben der Kammer gearbeitet (Natus).

    Ach ja sein stolz Prahlen das er sein Auto auf Gas umgerüstet hatte gab einmal einen bösen Lacher da kam mal so ein "Einwurf" ja mein Auto lief heute morgen auch mit Gas... (Der Einwurf kam von einem der die Augen noch "verblitzt" hatte)
    Also in diesem Sinne... noch ist WE lasset uns "schweißen".. ich bevorzug die Ur-Pils Elektroden.



    <---
    Geändert von nade (21.01.2007 um 13:58 Uhr)
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  8. #28
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    41464 Neuss
    Beiträge
    231
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Au ja, schweissen, immer her damit! Aber ich bleibe da lieber bei meinem kleinen WIG-Inverter, der ist pflegeleichter und hat nicht so hohe Ansprüche wie dieses Mordstrumm da auf dem Foto

    Mastklettern kam auch dran? Wusste ich gar nicht. Dürfte aber keine Probleme geben, wenn ich mal den Meister mache, bin nebenberuflich Berufskletterer. Klettergurt und Seilbremse sind für mich Werkzeuge wie für andere Schraubendreher und Seitenschneider

    Gruß Tobi
    Die Erfindung der Gasflasche gab die Kraft des Dynamits zurück in die Hände des kleinen Mannes!

  9. #29
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Naja mich hat der meister ziemlich genau 15730 Euro gekostet.

    Hatte aber noch erweiterte Betriebswitschaftliche Schulungen.
    Für mich ist es schon wichtig das ich Kosten und Angebote perfekt kalkulieren kann. Risikofaktoren einbeziehen. Faktor Arbeitskraft und Motivation etc.

    Gerade Kosten, Verträge und die Bücher muss man imemr wissen.
    Wie willst du den einen grossen Auftrag abwickeln wen du keine genaue Kalkulation berechnen kannst, mit Kunden Abschlagszahlungen vereinbahren, deien Bücher und laufenden Kosten kennst udn mit Banken den Kredirahmen aushandelst etc.?

    Da hst du ein paar kleien Aufträge die deien Rahmen ausschöpfen und kommt eine grosse Anfrage daher. Wie Meisterst du den das?

    Oft sind auch vorher mechanische Berechnunen notwendig um den Kunden aufzuführen was machbar ist und was nicht. Bzw. welcher Grad der Realisierung mit welchen Kosten vebunden ist.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  10. #30
    Zimbo30 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    Landkreis Freudenstadt
    Beiträge
    168
    Danke
    25
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    nochmal ne Frage wegen dem meister. Unser Meister ist jetzt schon über ein halbes Jahr krank und es sieht auch so aus das er ne ganze Weile braucht (wenn überhaupt) bis er wieder kommt. Ich mache zur Zeit die Elektroinstandhaltung bei uns quasi alleine. Aber darf ich überhaupt Änderungen an Maschinen machen bzw. kleine Schaltschränke bauen( z.B. Dachrinneheizung kommt neu rein) oder ist das nicht zulässig?

Ähnliche Themen

  1. Sichern des Statuswortes, notwendig?
    Von bike im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 23:39
  2. Ist ein Leitrechner bei Raumautomation mit SPS notwendig?
    Von wirreswiesel im Forum Stammtisch
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 16:20
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 07:45
  4. Erkennen ob S7-PDiag notwendig ist
    Von jabba im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 18:31
  5. Ist dieser Bereich notwendig?
    Von Markus im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.05.2004, 22:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •