Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Rückwandbus S7312 = 185,7 kB

  1. #1
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Huhu,

    wollte euch nur Info geben.

    Hatte mit Kommuniktions ober Menschen bei Siemens telefoniert,, wegen einer Anwendung.
    Den dann gleich nach Rückwandus gefragt.

    Also es sind definitiv 185,7 !

    Will jetzt gelobt werden.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.
    Zitieren Zitieren Rückwandbus S7312 = 185,7 kB  

  2. #2
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Du kannst Telefonieren?

    Das hätte ich Dir gar nicht zu getraut

    Also in einem call center kannst Du dann auch gleich anfangen

    Man, man was Du alles kannst.

    Genug Lob?
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  3. #3
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    1.103
    Danke
    408
    Erhielt 327 Danke für 261 Beiträge

    Standard

    Also es sind definitiv 185,7 !
    Ich behaupte jetzt einfach mal, es sind 187,5!!!
    Apropos: WAS??? Liter pro sekunde???

    Gruß
    Timo

  4. #4
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Daumen runter

    Hallo,

    Also es sind definitiv 185,7 ! Will jetzt gelobt werden.
    Wofür bitte willst Du gelobt werden ??? Dafür, dass Du kein Handbuch lesen kannst und Dir die Siemens-Hotline den Text vorsprechen muss ???

    Gruss

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Kan du sprekke deitsch ????  

  5. #5
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Also es sind definitiv 185,7 !
    Das ist definitiv falsch !

  6. #6
    Registriert seit
    24.05.2006
    Beiträge
    234
    Danke
    14
    Erhielt 77 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Volles ACK an UG.

    Zu diesem Thema siehe auch nochmal aus http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=11103&page=4 :

    Zitat Zitat von Herimann Beitrag anzeigen
    Der K-Bus ist aber nur die halbe Wahrheit zum Thema Rückwandbus bei S7-300!

    siehe dazu das Handbuch der FM354 auf Seite 16.

    http://support.automation.siemens.co...eid99=&x=0&y=0

    Im zweiten Link innerhalb des PDFs auf Seite 1-6 (bzw. auch Seite 16) finden sich rechts oben zwei Busse: P-Bus und K-Bus.

    Was maxi schreibt, trifft nahezu auf den K-Bus zu - der ist bei den kleinen CPUs direkt mit MPI auf der Front verbunden (daher auch die Beschränkung auf nur 50m und 19k2 bzw. 187,5k beim MPI-Bus bei den kleinen CPUs). Ach ja: K wie Kommunikation.

    Und das P-Bus steht wohl für Peripherie-Bus und der läuft im Megabit Bereich. (man nehme ein Oszi und messe ....)

  7. #7
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hovonlo Beitrag anzeigen
    Was maxi schreibt, trifft nahezu auf den K-Bus zu - der ist bei den kleinen CPUs direkt mit MPI auf der Front verbunden (daher auch die Beschränkung auf nur 50m und 19k2 bzw. 187,5k beim MPI-Bus bei den kleinen CPUs). Ach ja: K wie Kommunikation.

    Und das P-Bus steht wohl für Peripherie-Bus und der läuft im Megabit Bereich. (man nehme ein Oszi und messe ....)
    Man sollte aber drann denken, das z.B. ein DP - CP über den K-Bus mit der CPU spricht und daher mit der langsamen Geschwindigkeit, während die Onboard - E/A mit hoher P - Geschwindigkeit fahren.

  8. #8
    Registriert seit
    24.05.2006
    Beiträge
    234
    Danke
    14
    Erhielt 77 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Ist das schön, dass UG sich selber antworten darf:
    Zitat Zitat von Unregistrierter gast Beitrag anzeigen
    Man sollte aber drann denken, das z.B. ein DP - CP über den K-Bus mit der CPU spricht und daher mit der langsamen Geschwindigkeit, während die Onboard - E/A mit hoher P - Geschwindigkeit fahren.
    Antwort:
    Zitat Zitat von Unregistrierter gast Beitrag anzeigen
    Das ist definitiv falsch !
    Also, Scherz beiseite:
    Auch externe DP-Master werden von der CPU bzgl. der Peripheriedaten über den P-Bus versorgt (ansonsten würde man ja jeden Peripheriezugriff der auf DP liegt auf dem K-Bus - also MPI - sehen können). Aber auch ein Datenaustausch im Megabit-Bereich ist nicht unbedingt schnell, wenn man sich die Menge der auszutauschenden Daten, die notwendige Synchronisierung etc.pp. betrachtet. Da ist vollkommen klar, dass eine vernünftige Kommunikation nur mit den CPU-internen Schnittstellen läuft.

  9. #9
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hovonlo Beitrag anzeigen
    Und das P-Bus steht wohl für Peripherie-Bus und der läuft im Megabit Bereich.
    Megabits pro sekunde, denke ich nicht.
    Laut S7-300 handbuch wird pro Byte 37 uS verwendet. Dies entspricht mindestens 220 kbps. Wegen Checksumme und Sonstiges wird wirklich etwas höher verwendet (2 x 187.5 = 375 vielleicht ?), aber weit von Megabitsprosekunde. Warum Siemens nicht 187.5 kbps verwendet hat, wie MPI, ist wieder ein Rätsel.
    Jesper M. Pedersen

  10. #10
    Registriert seit
    24.05.2006
    Beiträge
    234
    Danke
    14
    Erhielt 77 Danke für 57 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von JesperMP Beitrag anzeigen
    Megabits pro sekunde, denke ich nicht.
    Laut S7-300 handbuch wird pro Byte 37 uS verwendet. Dies entspricht mindestens 220 kbps. Wegen Checksumme und Sonstiges wird wirklich etwas höher verwendet (2 x 187.5 = 375 vielleicht ?), aber weit von Megabitsprosekunde. Warum Siemens nicht 187.5 kbps verwendet hat, wie MPI, ist wieder ein Rätsel.
    Könntest du bitte mitteilen in welchem s7-300 Handbuch auf welcher Seite das mit den 37 us steht?

    Aber nochmal zu den Megabits: Nimm ein Oszi und mess nach: der Bus läuft physikalisch tatsächlich im Megabit Bereich. Wie viel Zeit dann da zwischen den einzelnen Datenhäppchen vertrödelt wird bzw. für Checksums etc noch drauf geht sei dahingestellt.

Ähnliche Themen

  1. Zeit - Rückwandbus messen
    Von dfpes im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 23:38
  2. Rückwandbus
    Von johnij im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 14:32
  3. Helmholz TS 300 - Rückwandbus s7-300?
    Von judas im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 15:21
  4. Geschwindigkeit Rückwandbus CPU 317
    Von ronnie.b im Forum Simatic
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 16:57
  5. S7/400-Rückwandbus
    Von thomass5 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 08:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •