Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 75

Thema: Was sagt ihr zu den Tempolimit und Abgsanormen?

  1. #41
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von trinitaucher Beitrag anzeigen
    Weswegen muss nen 5er BMW undbedingt >210 km/h machen ?
    Weil's Spaß macht?

  2. #42
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von seeba Beitrag anzeigen
    Wieso das? BMW hat gleich 4 Dreilitermotoren:
    - 3,0 Liter Diesel
    - 3,0 Liter Benziner
    - beide nochmal mit Twin Turbo
    :mrgreen. :mrgreen. :mrgreen.
    Jaja, ich weiß was gemeint ist. :mrgreen. Aber haben diese 3 Liter Lupos tatsächlich nur 3 Liter gebraucht?
    <-- Ganz getreu dem Motto... Ich bin auch für ein 3Liter Auto...nein nicht beim Verbrauch sondern beim Hubraum.

    Zitat Zitat von trinitaucher
    Ich wähle sicherlich nicht grün... ich bin für "logische" Politik

    Ich sehe aber eine gaaaanz froße Chance für die Industriezweige für umweltfreundliche Innovationen. Hier liegt für die kommenden Jahrzehnte der Schlüssel zum Erfolgt. Leider muss man die (Auto)Industrie hierzu zwingen, da es in allererster Linie natürlich irgendwo Geld kostet. Dies sollte sich aber durch spätere Technologieführerschaft rentieren.
    ... werden gewisse "Druckmittel" jedoch weiterhin verhindert, wird daraus wohl nichts... ich werde dann wohl wegen der fehlenden Arbeitsplätze bald auswandern müssen

    Eine popelig kleine Firma im Osten ("Coren") hat einen neuen Biotreibstoff entwickelt... aus Abfall Sprit mache! Da steckte kein riesen Kapital eines Großkonzerns dahinter... und... wer hat sich dort nun "eingekauft" ? => VW

    ..übrigens... dass eine frühere Umweltministerin sich gegen CO2-Begrenzungen ausspricht... da zahlt wohl jemand für
    <-- Mein Reden. Nur bis die Konzerne ihre Geldgier ausgeschlafen haben wird in Deutschland die Technik nur noch für Unsummen eingekauft werden können. Zudem ist auch Rapsöl mit einem "kleinen" eingriff in die Spritzufuhr in einem Diesel fahrbar. Was könnte da in Deutschland wieder die Landwirtschaft aufblühen... überall Blüht der Raps.^^
    Nur wird unsere Politikerschaft wohl kaum ihre Geldgeber (Nebeneinkünfte in Vorständen) verraten und da was vorschreiben was gegen die Gewinnmaximierung ist.
    Zitat Zitat von Rainer Hönle
    Zitat:
    Zitat von Unregistrierter gast Beitrag anzeigen
    Hmmm..

    Solange die Ihre Motoren verkaufen können, warum sollten die Milliarden investieren, um ein neues Konzept zu entwickeln ?

    Häufig wird übersehen, wie preisgünstig und zuverlässig die Otto - Motore sind.
    Da was zu ändern, das werden die Automobilkonzerne nicht ohne Not tun.

    Na, mal schaun.

    P.S. die Öl- Multis und globale Großkonzerne stecken doch eh alle unter einer Decke !
    Franz Alt berichtete auch, dass viele Konzepte (z.B. Stichwort 3-Liter-Autos) in den Schubladen der Konzerne verrotten. Warum sollte jetzt ein anderes Handeln angesagt sein?
    <-- Also zu den Otto-Motoren selber ja die laufen zuverlässig und sind günstig in der Herstellung, aber der Wirkungsgrad ist schlechter als wie bei einem KVG und die haben schon bis zu 13W Verlustleistung auf 58W Leuchtstoffröhre.
    Solange an dem Wirkungsgrad nichts geändert wird wird wohl auch kaum das "Downsizing" mehr bringen als 170PS aus 1.2 oder 1.4L durch Kunstgriff mit Kompressor + Turbolader. Ja ok bei spaarsamer Fahrweise ist da gerne mal mit 5l auszukommen, aber wehe wenn man die 170PS "anfordert" dann sind ruck zuck die 12l im Verbrauch wieder da.Selber schon vor ewigkeit gehört wo einer sagte also schön und gut Golf4 1,6l Hubraum 100Ps... normal gefahren 7l ... rabiat gefahren gleich bis zu 12l. Wo ist hier effektiv der Wirkungsgrad gesteigert
    Ganz getreu dem Motto... Hubraum ist durch nichts zu ersetzen als durch nochmehr Hubraum.
    Und zum eigentlichen Tempolimit dann würden Motoren mit 1,0L Hubraum für "normale" Autos und 1,6-2,0l für Transporter ja ausreichen, weil dann das Getriebe so "kurz" gehalten werden, das alles zu Drehmoment auf die Räder gebracht werden könnte. Das würde wiederrum bei "schonender" Fahrweise wiederrum wenig Drehzahl vom Motor brauchen, und der dann weniger Benzin "verheizen" und somit der Verbrauch (möglicherweise) auf 3L gesenkt werden.
    Da aber unsere Politiker nicht ihre "Nebeneinkünfte" bei der Autoindustrie und bei Energiekonzernen verlieren wollen, wird Deutschland wohl weiterhin die Insel ohne Geschwindigkeitsbegrenzung bleiben.
    Außerdem hatte nicht eine Studie aufgezeigt das in Deutschland eh eine Durchschnittsgeschwindigkeit unter 120Kmh ist? Irgentwo auch klar, überall stehen 100er... 130ger... 80!ger Schilder rum und das sogar auf der Autobahn. Von den Baustellen mal abgesehen, da sind teils sogar schon 60ger Schilder drin aufgestellt.
    Und zu den Technologien die in Öl+Autolobby´s Schubladen verschwunden sind, da liegen schon teilweise Entwicklungen aus den 70ger Jahren, unter anderem auch durch Gewaltandrohung einkassierte. Das mit dem "Müllverbrenner" war glaub auch eine Entwicklung aus der Ölkriesenzeit.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  3. #43
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Daumen hoch

    oh wie schön, dass ich nicht alleine dastehen

  4. #44
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von seeba Beitrag anzeigen
    Weil's Spaß macht?
    Ich weiß nicht recht. Also ich habe wenig Spaß dabei mit über 210 über die Autobahn zu brettern. Auf das Gefühl, wenn ein LKW dann plötzlich nach links zieht kann ich verzichten. Und wie schnell so eine Kiste dann näher kommt und die Geschwindigkeit trotz Vollbremsung nur langsam abnimmt gehört auch nicht zu den Dingen, die ich dauernd haben muss. Nachdem dies ein paarmal passiert ist, fahre ich auf ankommen, nicht auf Sieg. Aber mach Du erst mal deinen Führerschein und probier das selber aus. Ürbigens: In Frankreich dürfen die Neulinge das erste Jahr nur 90 km/h fahren. Wäre doch bei uns auch nicht schlecht, oder?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  5. #45
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    In Frankreich dürfen die Neulinge das erste Jahr nur 90 km/h fahren. Wäre doch bei uns auch nicht schlecht, oder?
    Wäre katastrophal...

  6. #46
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von seeba Beitrag anzeigen
    Wäre katastrophal...
    Dafür überleben mehr Neulinge das erste Jahr. Ist doch auch was. Oder wie war das: Wer bremst verliert, wer nicht bremst ist tot.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  7. #47
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Mal nen Beispiel, weswegen niemand Autos braucht, die >200 km/h fahren:

    Mein Vater fährt nen 5er, der braucht auf Landstraße/Innerstädtisch 8,5 bis 9 Liter.
    Dann auf der Autobahn:
    nach ca 2 Stunden Fahrt steht der Durchschnittsverbrauch plötzlich bei 13 Liter (oder sogar mal mehr). Und die Durchschnittsgeschwindigkeit ? => 110 km/h, trotz des öfteren >200 km/h und gefühlten 160er Durchschnitts ??
    Weshalb ? Andauerndes Beschleunigen und Bremsen wegen LKWs, Sonntagsfahrern, Baustellen usw.

    Also: Doch gleich nen Limit bei 130 und gut is !!!!

  8. #48
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von trinitaucher Beitrag anzeigen
    Dann auf der Autobahn:
    nach ca 2 Stunden Fahrt steht der Durchschnittsverbrauch plötzlich bei 13 Liter (oder sogar mal mehr).
    Will ja nicht wissen wie er fährt, aber 'en 530d braucht auf der Autobahn "nur" zwischen 7 und 8 Litern.

  9. #49
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von seeba Beitrag anzeigen
    530d
    520 (nicht "d"), Baujahr '97, Daten (Erinnerung) von meiner Fahrt aufer A2 Hannover->Berlin im Herbst letzten Jahres. Mitten inner Woche, viele LKWs, mehrere Baustellen.

  10. #50
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Fakt ist doch, dass man solch hohe Geschwindigkeiten praktisch nicht benötigt, daher ein Tempolimit durchaus ok wäre. Dann wäre man erst garnicht dazu verleitet, das Pedal durchzutreten.

Ähnliche Themen

  1. [Geburtstagsthread] Der 4L hat Geburtstag und sagt nichts
    Von Rainer Hönle im Forum Stammtisch
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 15:10
  2. Sagt mal, bin ich denn der einzigste...
    Von IBN-Service im Forum Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 07:53
  3. Kunde sagt er weill Handbetrieb, neint aber Einrichtbetrieb
    Von maxi im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 19:41
  4. norm die sagt, dass rot auf gelb notaus ist...
    Von vierlagig im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 14:43
  5. Was sagt Ihr??
    Von maggi.kochstudio im Forum Stammtisch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2006, 17:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •