Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: Prüfung Elektroniker für Automatisierungstechnik

  1. #11
    Registriert seit
    23.12.2006
    Beiträge
    47
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hi.

    als elektroniker f. automatisierungstechnik kann ich dazu sagen, dass die prüfung jedes jahr "gleich" ist.
    also die bauteile können zu 100% in der abschlußprüfung teil 1 und 2 genutzt werden. evtl fallen zusätze wie neuer leuchtmelder taster etc. an.

    der prüfungsteil 1 sieht so aus, dass die azubis einen änderungsauftrag bekommen und diesen in der prüfung durchführen müssen.
    als beispiel: motor rechtslauf linkslauf (also band vor zurück), auswertung der bauteile ändern, handbetrieb umbauen etc.
    wichtig dabei waren noch sicherheitsrelevante sachen wie prüfung nach dinvde 0100

    im großen und ganzen ist das eine prüfung die mir damals richtig spaß gemacht hat. (sieht man auch an den noten )

    bei der abschlußprüfung teil 2 konnte man bei uns wählen, ob man eine prüfung der ihk nimmt (also wieder das modell), oder einen betrieblichen auftrag bearbeitet.
    bei sowas würde ich den betrieblichen auftrag vorziehen.

    und immer im hinterkopf behalten, dass der prüfungsteil 1 (also die zwischenprüfung) zu 40% zur endnote zählt

    mfg chriz

  2. #12
    PeterEF ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von HSThomas Beitrag anzeigen
    Komisch, als ich diese Prüfung hatte (1. Teil vorletztes, 2. Teil letztes Jahr), da wurde die Hardware von der Berufsschule, bzw. von dem Unternehmen gestellt, in dessen Lehrwerkstatt das ganze statt fand.

    Und natürlich blieben die Sachen dann auch in deren Besitz.
    Wir sind neun Leute, haben nie mehr als einen Azubi gleichzeitig und natürlich keine Lehrwerkstatt. Der Ausbildungsbetrieb muß die Sachen stellen und natürlich verbleiben sie hinterher bei uns. Nur was soll ich mit der Anlage zum Würfel sortieren?
    Also wird wohl nach der Prüfung alles zerlegt und wenn möglich verwertet - schade um den Aufwand.
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

  3. #13
    Registriert seit
    25.03.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    139
    Danke
    25
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Ist das nicht vor allem eine ziemlich heftige Investition? Also meine Lehrfirma wäre da nicht zu bereit gewesen, oder nur unter grossen Protesten.

    Gerade kleinere Firmen sollten da vielleicht wirklich versuchen, eine Einigung mit den Schulen zu erzielen... die haben ja meistens genug SPSen herumfliegen...

  4. #14
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.725
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Die SPS ist zwar von den Einzelkosten wahrscheinlich das teuerste,
    aber mit Sicherheit das Bauteil was am unproblematischten ist.
    Die SPS kann man mit Sicherheit beim nächsten Projekt verwenden.

    Das Problem sehe ich eher in diesem ganzen Pneumatikgedöns, den Förderband,
    kurz den mechanischen Teilen, die man ja als Elektrobetrieb oder Ing. Büro fast nie mehr verbauen kann.
    Da diese meistens vom Maschinenbauer bestellt und verbaut werden.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #15
    Registriert seit
    23.12.2006
    Beiträge
    47
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hi leute.

    es muß nicht das modell komplett gekauft werden.

    es reicht aus die sensoren, den zylinder und den motor auf ein lochblech zu schrauben und das modell halt nur schematisch anzudeuten.
    bei unserer prüfung war das kein problem.
    das band und die ganzen profilleisten etc. kann man sich so sparen, und somit auch erhebliche kosten.

    glaube dass das modell wie wir es hatten "nur" ca. 1500 - 2000 euro gekostet hat.
    im verhältnis zu dem komplettmodell mit ca. 5000 - 6000 euro doch sehr günstig.

    wenn man die sachen danach wirklich nicht mehr brauchen sollte kann man sie bestimmt mit wenig verlust bei ebay o.ä. verticken.

    mfg
    chriz

  6. #16
    Registriert seit
    13.01.2017
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich bin selber wieder Le"h"rling, habe die Zwischenprüfung im März und habe hier eine Liste der IHK Sachsen von 2016. Vielleicht hilft Ihnen das.

    Allgemein
    Die unten abgebildete Materialliste stellt eine grobe Auflistung des verwendeten Materialpools für die nachfolgenden
    Prüfungen dar. Die vollständige Bereitstellung der Materialien ist vor der Prüfungsdurchführung zu gewährleisten. Als
    Orientierung für den Aufbau des Schaltschranks/Trägersystems der Sortieranlage dienen die Abbildungen auf den
    Seiten 7 bis 9 dieses Hefts.
    I Teile, die gemäß den nachfolgenden Zeichnungen vormontiert und teilweise vorverdrahtet für 1 bis 5*
    Prüflinge bereitgestellt werden müssen:
    ACHTUNG: Für den Fall, dass beabsichtigt wird, die Baugruppe SPS außerhalb des Schaltschranks (extern) aufzustellen
    und anzuschließen, sind die mit ** versehenen Positionen gesondert zu berücksichtigen.
    1. ⊗ 1 Schaltschrank oder anderes Trägersystem (z. B. 600  760 mm) mit Grundplatte und
    Befestigungsmaterial
    2. ⊗ 1 Hutschiene/Tragschiene gelocht 15  35; ca. 2 m
    3.** ⊗ 6 Endwinkel passend zu Pos.-Nrn. 2 und 5; (davon 2 für externe SPS)
    4.** ⊗ 5 Abschlussplatte passend zu Pos.-Nrn. 2 und 5; (davon 2 für externe SPS)
    5.** ⊗ 69 Doppelstockklemme 2,5 mm2 passend zu Pos.-Nr. 2 betriebsüblich -X1: 25; -X2: 8; -X4: 12
    (davon 24 für externe SPS) -X6, -X8
    6.** ⊗ 90 Bezeichnungsschild passend zu Pos.-Nr. 5
    (davon 48 für externe SPS)
    7. ⊗ 4 Verbindungsbrücke passend zu Pos.-Nr. 5; 3  2-polig, 1  3-polig, 1  5-polig
    8. ⊗ 1 Stromversorgungseinheit 230/24 V oder 400/24 V, 137 VA mit Gleichrichtung (passend zu -F3) -T1
    9.  6 Leitungsschutzschalter betriebsüblich, davon 3  2 A sowie 3  4 A
    -F3 (alternativ Motorschutzschalter – Pos.-Nr. 12), -F4 ... -F8
    10.  2 Leistungsschütz 4 kW: 24 V DC, 3H, 2Ö, 2S mit Löschglied (1 Reserve) -Q1, -Q2
    11.  1 Hilfsschütz 24 V DC, 4Ö, 4S -K0
    12.  1 Motorschutzschalter 3  0,25–0,63 A, optional 3  1–1,6 A (mit Hilfskontakt) -F1
    13. ⊗ 1 Sicherheits-Schaltgerät 24 V DC (min. 3S), einschl. Pilzdrucktaster  40 mm rastend, -F9
    Druckknopf rot  22, einschl. gelbes NOT-HALT-Schild
    14. ⊗ 1 Potenzialklemme/Schiene einschl. Befestigungsmaterial oder PE-Reihenklemmen
    15. ⊗ 1 SPS mit 24 Eingängen und 24 Ausgängen
    16. ⊗ 2 Anschluss für PE mit Befestigungsmaterial gemäß Herstellerangaben (evtl. bauseits vorh.)
    17. ⊗ 1 Verdrahtungskanal geschlitzt, 75  25, ca. 3,5 m
    18. ⊗ 1 Hauptschalter 25 A, 3-pol.
    19.  9 Leuchtdrucktaster weiß (2 Reserve)
    (einschließlich Leuchtmittel)
    20. ⊗ 3 Drucktaster rot
    21.  1 Leuchtdrucktaster blau (einschließlich Leuchtmittel)
    22.  4 Leuchtmelder weiß (2 Reserve)
    23.  1 Leuchtmelder gelb
    24. ⊗ 1 Drucktaster schwarz
    25. ⊗ 1 Netzanschluss 3/N/PE ~ 50 Hz, 400 V; 16 A, bestehend aus:
    ⊗ 1 Verschraubung einschließlich Zugentlastung
    ⊗ 1 2,5 m H07RN-F 5G2,5
    ⊗ 1 CEE-Normstecker 3/N/PE ~ 50 Hz, 400 V, 16 A
    26.** ⊗ 3 Anbaugehäuse mit Buchseneinsatz 24-polig + PE (2 für externe SPS) -X14; -X16; -X28
    27.** ⊗ 2 Anbaugehäuse mit Stifteinsatz 24-polig + PE (externe SPS) -X18; -X26
    28.** ⊗ 3 Tüllengehäuse mit Stifteinsatz 24-polig + PE und Verschraubung (2 für externe SPS) -X14; -X16; -X28
    29.** ⊗ 3 Tüllengehäuse mit Buchseneinsatz 24-polig + PE und Verschraubung (für externe SPS) -X18; -X24;
    -X26
    30. ⊗ 2 Anbaugehäuse mit Buchseneinsatz 6-polig + PE 400 V -X10; -X50
    31.  2 Tüllengehäuse mit Stifteinsatz 6-polig + PE, 400 V und Verschraubung -X10; -X50
    32. ⊗ 40 Beschriftungsschilder für Bauelemente, z. B. Schütze
    * abhängig von der Prüfungsorganisation
    Details siehe Seite 9
    Schaltschrank-Tür
    IHK
    Arbeitsaufgabe
    Standard-Bereitstellungsliste für
    den Ausbildungsbetrieb
    33. ⊗ 1 Verbindungsschlauch für Schaltschranktür einschl. Befestigungsmat. 700 mm, min.  50 mm
    34. ⊗ 30 Kabelbinder
    35. ⊗ 1 Kunststoffaderleitung H07V – K 1,5 mm2 schwarz ca. 40 m
    36. ⊗ 1 Kunststoffaderleitung H07V – K 1,5 mm2 grüngelb ca. 3 m
    37. ⊗ 1 Kunststoffaderleitung H05V – K 0,5 mm2 blau ca. 150 m
    38. ⊗ 1 Kunststoffaderleitung H07V – K 2,5 mm2 grüngelb ca. 1 m
    39. ⊗ Div. Aderendhülse für 0,5 ... 2,5 mm2 (einfach und doppelt)
    40. ⊗ 2 Quetschkabelschuh für 2,5 mm2, passend für PE-Anschluss
    41. ⊗ Diverses Befestigungsmaterial
    42. ⊗ 1 Spiralband zum Binden von Leitungen zu Kabelbäumen
    (Bündelbereich von 5 ... 50 mm) ca. 2,0 m
    43. ⊗ 20 Klebeschilder (Türbeschriftung)
    44.  10 Blindstopfen schwarz  22 mm
    Material in dieser Prüfung
    Material im Pool bzw. für jede
    nachfolgende Prüfung gleich
    33. ⊗ 1 Verbindungsschlauch für Schaltschranktür einschl. Befestigungsmat. 700 mm, min.  50 mm
    34. ⊗ 30 Kabelbinder
    35. ⊗ 1 Kunststoffaderleitung H07V – K 1,5 mm2 schwarz ca. 40 m
    36. ⊗ 1 Kunststoffaderleitung H07V – K 1,5 mm2 grüngelb ca. 3 m
    37. ⊗ 1 Kunststoffaderleitung H05V – K 0,5 mm2 blau ca. 150 m
    38. ⊗ 1 Kunststoffaderleitung H07V – K 2,5 mm2 grüngelb ca. 1 m
    39. ⊗ Div. Aderendhülse für 0,5 ... 2,5 mm2 (einfach und doppelt)
    40. ⊗ 2 Quetschkabelschuh für 2,5 mm2, passend für PE-Anschluss
    41. ⊗ Diverses Befestigungsmaterial
    42. ⊗ 1 Spiralband zum Binden von Leitungen zu Kabelbäumen
    (Bündelbereich von 5 ... 50 mm) ca. 2,0 m
    43. ⊗ 20 Klebeschilder (Türbeschriftung)
    44.  10 Blindstopfen schwarz  22 mm
    Material in dieser Prüfung
    Material im Pool bzw. für jede
    nachfolgende Prüfung gleich

    Sotieranlage IHK.jpgBeispielbild der IHK.jpg

    Das sind nur 2 der möglichen Varianten.

  7. #17
    Registriert seit
    13.01.2017
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Als SPS zum üben, aufbauen und Programieren habe ich glücklicher Weise eine gebrauchte SIMATIC 315 bekommen. In den Bildungsinstituten wird meist noch mit der 314er Version gearbeitet.

  8. #18
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    775
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Ist dir klar das dieser Thread fast 10 Jahre kein neues Post mehr erfahren hat?

    Aber willkommen im Forum.

  9. #19
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    1.582
    Danke
    423
    Erhielt 295 Danke für 249 Beiträge

    Standard

    Na ja, vielleicht hat der ursprüngliche Ersteller die Prüfung immer noch nicht bestanden

    Schönes Wochenende zusammen

  10. #20
    Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    391
    Danke
    39
    Erhielt 34 Danke für 32 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Da wollte @David sicher nur mal Testen ob das Forum eine Warnung ausgibt wenn man eine „Leiche“ ausgräbt ….
    Das ist wohl nicht so ….
    Warum eigentlich nicht? Das sieht man hier ja öfters mal dass dies passiert

Ähnliche Themen

  1. Suchen Elektroniker Betriebstechnik
    Von MeisterLampe81 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 21:07
  2. Was sollte ein elektroniker wissen =)
    Von Insane im Forum Stammtisch
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 12:32
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 09:42
  4. S: Stelle als Elektroniker für Automatisierungstechnik
    Von Freak86 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.11.2006, 21:49
  5. Stelle als Elektroniker FR Automatisierungstechnik
    Von Tecchannel im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 15:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •