Da nicht aufgelöst...:
4 Begriffe

4.1 Verantwortliche Elektrofachkraft
Verantwortliche Elektrofachkraft ist, wer als Elektrofachkraft nach 4.2 die Fach- und Aufsichtsverantwortung übernimmt und vom Unternehmer beauftrag ist.

4.2 Elektrofachkraft
Elektrofachkraft ust, wer aufgrund seiner fachlichen Ausbildung, Kenntnisse und ERfahrungen sowie Kenntnis der einschlägigen Normen*) die ihm übertragenen Arbeiten beurteilen und mögliche Gefahren erkennen kann.
Anmerkung: Zur BEurteilung der fachlichen Ausbildung kann auch eine mehrjährige Tärigkeit auf dem betreffenden Arbeitsgebiet herangezogen werden.

(Aus 2.5.1 von DIN VDE 0105-1 (VDE 0105 Teil 1´):1983-7)
*) Siehe Anhang A, Erläuterungen zu 4.2

4.3 Elektrotechnisch unterwiesene Person
Elektrotechnisch unterwiesene Person ist, wer durch eine Elektrofachkraftüber die ihr übertragenen Arbeit und die möglichen Gefahren bei unsachgemäßem Verhalten unterrichtet wurde und erforderlichenfalls angelernt sowie über die notwendigen Schutzeinrichtungen und Schutzmaßnahmen belehrt wurde.
(Aus 2.5.2 von DIN VDE 0105-1 (VDE 0105 Teil 1´):1983-7)

Was die 0105-1 sagt entzieht sich meiner VDE, die erst wieder bei 0105-100 weitergeht.